Lebap welaýaty

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asgabat Balkan welaýaty Daşoguz welaýaty Lebap welaýaty Mary welaýaty Ahal welaýaty Kasachstan Kasachstan Usbekistan Afghanistan Iran
Lebap in Turkmenistan

Lebap welaýaty (früher: Чарджоуская область, Tschardschouskaja oblast) ist eine der fünf Provinzen Turkmenistans.

Die Provinz liegt im Osten des Landes und grenzt im Osten an Usbekistan und im Südosten an Afghanistan. Sie wird vom Fluss Amudarja durchflossen, von welchem im Süden der Karakumkanal abzweigt, Teile des Provinz werden von der Karakum-Wüste eingenommen.

Die Fläche beträgt 93.800 km², die Einwohnerzahl (2006) rund 1.431.000, somit ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von rund 15 Einwohnern/km².

Die Hauptstadt der Provinz ist Türkmenabat (früher Tschardschou bzw. Çärjew), andere größere Städte sind Magdanly (früher Gowurdak) und Atamyrat.

Weblinks[Bearbeiten]