Lee Evans (Footballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lee Evans
Lee Evans cropped.jpg
Position(en):
Wide Receiver
Trikotnummer(n):
83
geboren am 11. März 1981 in Sandusky, Ohio
Karriereinformationen
Aktiv: 20042011
NFL Draft: 2004 / Runde: 1 / Pick: 13
College: Wisconsin
Teams
*Nur Offseason und/oder Practice Squad Mitglied
Karrierestatistiken
Gefangene Bälle     381
Gefangene Yards     6.008
Touchdowns     43
Stats bei NFL.com
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen
  • Keine nennenswerten Erfolge

Lee Evans (* 11. März 1981 in Sandusky, Ohio) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Wide Receivers. Er spielte für die Buffalo Bills und Baltimore Ravens in der National Football League (NFL).

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Evans spielte College Football für die Badgers der University of Wisconsin–Madison, bevor die Bills ihn als 13. Spieler in der NFL Draft 2004 auswählten und unter Vertrag nahmen.

Er konnte sich schon in seinen ersten Spielzeiten als erfolgreichster Spieler der Bills auf seiner Position durchsetzen. Bis zum Ende der Saison 2007 gelangen ihm in 64 Spielen 233 gefangene Pässe, 3.727 Yards Raumgewinn und 29 Touchdowns. 2006 konnte er alleine in einem Spiel gegen Houston 265 Yards Raumgewinn erzielen, was ein Teamrekord ist und zu diesem Zeitpunkt die elftbeste Einzelleistung in dieser Kategorie der NFL-Geschichte war.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]