Lee Felsenstein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lee Felsenstein
Der Sol-20 Computer von Lee Felsenstein

Lee Felsenstein (* 1945 in Philadelphia, USA) ist ein US-amerikanischer Computer-Entwickler, der unter anderem den ersten portablen Computer, den Osborne 1, entwickelt und gebaut hat. Er ist der Bruder von Joseph Felsenstein.

Vor der Entwicklung des Osborne designte Felsenstein den auf dem Intel 8080-Prozessor basierenden "SOL" Computer der Firma Processor Technology, das PennyWhistle modem und andere Geräte für die S-100-Bus-Schnittstelle.

2016 wird Felsenstein als Fellow in das Computer History Museum aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lee Felsenstein – Sammlung von Bildern