Leetza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Leetza
Koordinaten: 51° 52′ 59″ N, 12° 49′ 0″ O
Höhe: 82 m
Fläche: 21,86 km²
Einwohner: 325 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 15 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 2011
Postleitzahl: 06895
Vorwahl: 034924
KlebitzRahnsdorfWoltersdorfBülzigZahnaOttmannsdorfZallmsdorfLeetzaRaßdorfGadegastKülsoDietrichsdorfZörnigall-SiedlungZörnigallZörnigall-DorfZemnickMeltendorfGielsdorfIserbegkaElster (Elbe)ListerfehrdaMühlangerGallinZahna-ElsterLandkreis WittenbergBrandenburgJessen (Elster)KembergLutherstadt WittenbergKarte
Über dieses Bild
Lage von Leetza in Zahna-Elster

Leetza ist seit dem 1. Januar 2011 ein Ortsteil der Stadt Zahna-Elster im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leetza liegt ca. 14 Klimeter östlich von Lutherstadt Wittenberg.

Zur ehemaligen Gemeinde Leetza gehörten die Ortsteile Zallmsdorf und Raßdorf, sowie der Weiler Ottmannsdorf.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. Januar 2011 wurde Leetza in die neue Stadt Zahna-Elster eingegliedert.[2]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bundesstraße 187 von Jessen nach Wittenberg verläuft sieben Kilometer südlich von Leetza.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Leetza – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hauptsatzung der Stadt Zahna-Elster. S. 12, archiviert vom Original am 10. April 2014; abgerufen am 10. April 2014 (PDF, ca. 6 MB).
  2. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2011