Lehnberghaus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lehnberghaus
Lehnberghaus
Gebirgsgruppe Mieminger Kette
Geographische Lage: 47° 19′ 43″ N, 10° 55′ 33″ OKoordinaten: 47° 19′ 43″ N, 10° 55′ 33″ O
Höhenlage 1554 m ü. A.
Lehnberghaus (Tirol)
Lehnberghaus
Bautyp Hütte
Beherbergung 9 Betten, 17 Lager
p6
p1

Das Lehnberghaus ist eine private Schutzhütte in der Mieminger Kette. Sie liegt auf 1554 m Höhe am Fuße der Wankspitze. Die Hütte ist sowohl im Sommer wie auch im Winter geöffnet. In der kalten Jahreszeit führt auch eine Rodelbahn zurück zum Gasthof Arzkasten.

Aufstieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • von Arzkasten in ca. 1 Stunde

Touren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wankspitze (2.208 m) als Bergwanderung in ca. 1,5 Stunden. Alternativ führt auch ein Klettersteig in ca. 2,5 Stunden auf den Gipfel. Die Wankspitze ist im Winter auch eine beliebte Skitour.

Übergang zu anderen Hütten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]