Lehre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lehre steht für:

  • allgemein für eine Anleitungstätigkeit, Unterweisung, Vermittlung, das Lehren
  • eine Ausbildung auf handwerklichem, landwirtschaftlichem oder kaufmännischem Gebiet, siehe Berufsausbildung
  • in Österreich für den betrieblichen Bildungsgang in der dualen Ausbildung, siehe Lehrberuf
  • in der Schweiz für die berufliche Grundbildung
  • den selbständigen Unterricht an Hochschulen, siehe Wissenschaft #Lehre
  • den Inhalt eines Gedanken- und Glaubenssystems, das Dogma
  • ein Gottesgeschenk im christlich-theologischen Sinne, Gabe des Lehrens, siehe Gaben des Heiligen Geistes
  • ein in der Regel manuell geführtes Prüfmittel bzw. Handmessmittel, siehe Lehre (Technik)


Lehre steht als Name für:


Siehe auch:

 Wiktionary: Lehre – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: lehre – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
  Wikiquote: Lehre – Zitate
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.