Leichtathletik-Europameisterschaften 2010/Teilnehmer (Griechenland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Griechenland meldete 33 Sportler, unter ihnen zwanzig Männer und dreizehn Frauen,[1][2] für die Leichtathletik-Europameisterschaften 2010 vom 27. Juli bis zum 1. August in Barcelona.

Wettbewerb Männer Frauen
100 m Georgia Kokloni (7. Platz)
200 m Lykourgos-Stefanos Sakonas (7. Platz)
400 m Dimitrios Gravalos (17. Platz)
Petros Kyriakidis (23. Platz)
Agni Derveni (disqualifiziert)
800 m Eleni Filandra (12. Platz)
10.000 m Konstantina Kefala (nicht gestartet)
3000 m Hindernis Irini Kokkinariou (aufgegeben)
110 m Hürden Konstantinos Douvalidis (17. Platz)
400 m Hürden Periklis Iakovakis (5. Platz)
Sotirios Iakovakis (disqualifiziert)
Spyridon Papadopoulos (17. Platz)
Hochsprung Konstandinos Baniotis (8. Platz) Antonia Stergiou (8.Platz)
Stabhochsprung Konstantinos Filippidis (21. Platz) Nikolia Kyriakopoulou (13. Platz)
Afroditi Skafida (17. Platz)
Weitsprung Savvas Diakonikolas (29. Platz)
Michail Mertzanidis-Despoteris (27. Platz)
Georgios Tsakonas (nicht gestartet)
Louis Tsatoumas (6. Platz)
Dreisprung Nikolaos Fraggos (26. Platz)
Dimitrios Tsiamis (13. Platz)
Athanasia Perra (10. Platz)
Kugelstoßen Michail Stamatogiannis (20. Platz)
Hammerwurf Alexandra Papageorgiou (14. Platz)
Speerwurf Spiridon Lebesis (nicht gestartet)
Ioannis Smalios (22. Platz)
Savva Lika (nicht gestartet)
Siebenkampf Sofia Ifadidou (15. Platz)
Argyro Strataki (aufgegeben)
4×400 m Staffel (10. Platz)
Dimitrios Gravalos
Periklis Iakovakis
Sotirios Iakovakis
Petros Kyriakidis
Georgios Oikonomidis
Panteleimon Melachrinoudis

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Teilnehmerliste Männer (englisch, PDF; 151 kB) 21. Juli 2010. Abgerufen am 26. Juli 2010.
  2. Teilnehmerliste Frauen (englisch, PDF; 126 kB) 21. Juli 2010. Abgerufen am 26. Juli 2010.