Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
8. Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften
Panoramio - V&A Dudush - Olimpiyskiy.jpg
Stadt UkraineUkraine Donezk, Ukraine
Stadion RSK Olimpijskyj
Teilnehmende Länder 165
Teilnehmende Athleten 1.532
Wettbewerbe 40
Eröffnung 10. Juli 2013
Schlussfeier 14. Juli 2013
Eröffnet durch

Die 8. Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften für 15- bis 17-jährige (kurz: U18) Leichtathleten fanden vom 10. bis 14. Juli 2013 im RSK Olimpijskyj in Donezk, Ukraine statt.

Der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) hatte 51 Athleten [1] nominiert.[2][3] Mit acht Medaillen (zwei Gold, drei Silber, drei Bronze) und 104 Punkten in der Nationenwertung waren sie so erfolgreich wie selten.[4]

Ergebnisse Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Mo Youxue China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 10,35 WYL
2 Ojie Edoburun Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 13,35 PB
3 Reynier Mena KubaKuba CUB 10,37 PB
4 Michael O’Hara JamaikaJamaika JAM 10,46
5 Mario Burke BarbadosBarbados BAR 10,51
6 Vítor Hugo dos Santos BrasilienBrasilien BRA 10,53
7 Waseem Williams JamaikaJamaika JAM 10,58
8 Aitor Same Ekobo SpanienSpanien ESP 10,65 PB

Wind: -0,4 m/s

200 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Michael O’Hara JamaikaJamaika JAM 20,63 WYL
2 Vítor Hugo dos Santos BrasilienBrasilien BRA 20,67 PB
3 Reynier Mena KubaKuba CUB 20,79
4 Thomas Somers Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 20,84 PB
5 Jonathan Farinha Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago TTO 21,00 PB
6 Ejowvokoghene Divine Oduduru NigeriaNigeria NGR 21,37
7 Mo Youxue China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 21,42
8 Li Zhe China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 21,54

Wind: -1,0 m/s

400 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Martin Manley JamaikaJamaika JAM 45,89 WYL
2 Ryan Clark Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 46,46
3 Alexander Lerionka Sampao KeniaKenia KEN 46,78 PB
4 Ian Mutuku KeniaKenia KEN 47,02
5 Batuhan Altintas TurkeiTürkei TUR 47,10
6 Mohamed Nasir Abbas KatarKatar QAT 47,20
7 Devaughn Baker JamaikaJamaika JAM 47,97
- Abbas Abubaker BahrainBahrain BHR DSQ

800 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Alfred Kipketer KeniaKenia KEN 1:48,01 PB
2 Konstantin Tolokonnikov RusslandRussland RUS 1:48,29 PB
3 Kyle Langford Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 1:48,32 PB
4 Mamush Lencha AthiopienÄthiopien ETH 1:49,85
5 Marc Reuther DeutschlandDeutschland GER 1:50,05 PB
6 Oussama Nabil MarokkoMarokko MAR 1:50,28
7 Abrahaley Tadesse AthiopienÄthiopien ETH 1:50,60 PB
8 Patrick Kiprotich Ronoh KeniaKenia KEN 1:51,53

1500 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Robert Kiptoo Biwott KeniaKenia KEN 3:36,77 CR
2 Tesfu Tewelde EritreaEritrea ERI 3:42,14 PB
3 Titus Kipruto Kibiego KeniaKenia KEN 3:42,97
4 Mathiwos Yotota AthiopienÄthiopien ETH 3:44,43 PB
5 Blake Haney Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 3:44,69 PB
6 Yemaneberhan Crippa ItalienItalien ITA 3:45,02 PB
7 Jesús Ramos SpanienSpanien ESP 3:48,69 PB
8 Jawad Douhri MarokkoMarokko MAR 3:49,44

3000 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Yomif Kejelcha AthiopienÄthiopien ETH 7:53,56 PB
2 Vedic Kipkoech KeniaKenia KEN 7:55,60
3 Alexander Mutiso Munyao KeniaKenia KEN 7:56,86 PB
4 Mogos Tuemay AthiopienÄthiopien ETH 8:03,83 PB
5 Awet Nftalem Kibrab EritreaEritrea ERI 8:05,19
6 Suguru Hirosue JapanJapan JPN 8:24,37 PB
7 Denis Bashkirtsew RusslandRussland RUS 8:26,71
8 Takeshi Okada JapanJapan JPN 8:27,06

10-km Bahngehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Toshikazu Yamanishi JapanJapan JPN 41:53,80 PB
2 Maksim Krasnow RusslandRussland RUS 42:03,10 PB
3 Diego García SpanienSpanien ESP 42:03,32 PB
4 Yuga Yamashita JapanJapan JPN 42:07,94 PB
5 Nathan Brill AustralienAustralien AUS 42:54,70
6 Zaharías Tsamoudákis GriechenlandGriechenland GRE 45:14,15
7 Gregorio Angelini ItalienItalien ITA 45:26,66 PB
8 Bence Venyercsán UngarnUngarn HUN 46:08,48

110 m Hürden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Jaheel Hyde JamaikaJamaika JAM 13,13 CR
2 Marlon Humphrey Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 13,24 PB
3 Lu Yang China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 13,33
4 Roger Iribarne KubaKuba CUB 13,46
5 Euan Dickson-Earle Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 13,62
6 Isaiah Moore Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 13,68
7 Naoya Kawamura JapanJapan JPN 13,78
8 Ifeanyi Andrew Atuma NigeriaNigeria NGR 13,94

Wind: -1,1 m/s

400 m Hürden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Marvin Williams JamaikaJamaika JAM 50,39 WYL
2 Wang Yang China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 50,78
3 Kenneth Selmon Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 51,30
4 Takumu Furuya JapanJapan JPN 51,58
5 Derick Diaz Puerto RicoPuerto Rico PUR 51,76 PB
Geofrey Kipkoech Cheruiyot KeniaKenia KEN DNF
Okeen Williams JamaikaJamaika JAM DNF
Marlon Humphrey Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA DNS

2000 m Hindernis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Meresa Kahsay AthiopienÄthiopien ETH 5:19,99 WYB
2 Nicholas Kiptonui Bett KeniaKenia KEN 5:20,92 PB
3 Justus Kipkorir Lagat KeniaKenia KEN 5:30,00 PB
4 Hicham Chemlal MarokkoMarokko MAR 5:32,92 PB
5 Micheale Atsbah AthiopienÄthiopien ETH 5:36,64 PB
6 Hiroshi Yanokura JapanJapan JPN 5:42,16 PB
7 Bailey Roth Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 5:45,87
8 Filip Sasínek TschechienTschechien CZE 5:47,90

Sprint-Staffel (100 m – 200 m – 300 m – 400 m)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (s)
1 JamaikaJamaika Jamaika Waseem Williams
Michael O’Hara
Okeen Williams
Martin Manley
1:49,23 WYB
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Jaalen Jones
Noah Lyles
Taylor McLaughlin
Ryan Clark
1:50,14 SB
3 JapanJapan Japan Daiki Oda
Shunto Nagata
Kakeru Yamaki
Kaisei Yui
1:50,52 PB
4 KatarKatar Katar Ibrahim Moussa Adam
Khalid Mohammed Al-Shahrani
Mohamed El Nour Mohamed
Mohamed Nasir Abbas
1:52,55
5 BahamasBahamas Bahamas Keanu Pennerman
Ian Kerr
Kinard Rolle
Henri Delauze
1:52,97 SB
6 PolenPolen Polen Jakub Galandziej
Konrad Ziólkowski
Dawid Kapala
Wiktor Suwara
1:53,36 SB
7 NigeriaNigeria Nigeria Bashiru Abdullahi
Ifeanyi Andrew Atuma
Samson Oghenewegba Nathaniel
Omeiza John Akerele
1:53,61
8 UngarnUngarn Ungarn Ákos Boda
Richárd Köcse
Csaba Kiss
Szabolcs Vígvári
1:54,38

Hochsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Woo Sanghyeok Korea SudSüdkorea KOR 2,20 PB
2 Jiaxu Bai China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 2,18 PB
3 Christoff Bryan JamaikaJamaika JAM 2,16
4 Oleksandr Barannikov UkraineUkraine UKR 2,16 PB
5 Laquan Nairn BahamasBahamas BAH 2,16 PB
6 Ilia Spitsyn RusslandRussland RUS 2,11 PB
7 Paul Galas KanadaKanada CAN 2,11 PB
8 Oskar Lundqvist SchwedenSchweden SWE 2,07

Stabhochsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Höche (m)
1 Harry Coppell Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 5,25 PB
2 Bokai Huang China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 5,20 PB
3 Lev Skorish IsraelIsrael ISR 5,10 PB
4 Paulo Benavides Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 5,00 PB
5 Takumi Okamoto JapanJapan JPN 5,00 PB
6 Adam Hague Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 4,90
Devin King Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 4,90
8 Luigi Colella ItalienItalien ITA 4,90
Aleix Pi SpanienSpanien ESP 4,90

Weitsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Anatoliy Ryapolow RusslandRussland RUS 7,79
2 Yaoqing Fang China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 7,53
3 Isaiah Moore Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 7,53 PB
4 Shuhei Matsuoka JapanJapan JPN 7,40 PB
5 Peifeng Zhong China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 7,34
6 Santiago Cova VenezuelaVenezuela VEN 7,34
7 Yasser Triki AlgerienAlgerien ALG 7,32
8 Thobias Nilsson SchwedenSchweden SWE 7,32

Dreisprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Lázaro Martínez KubaKuba CUB 16,63 CR
2 Fang Yaoqing China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 16,48 PB
3 Dimitri Antonov DeutschlandDeutschland GER 16,02 PB
4 Oleksandr Malosilov UkraineUkraine UKR 15,95 PB
5 Simone Forte ItalienItalien ITA 15,71 PB
6 Pavlo Beznis UkraineUkraine UKR 15,70 PB
7 Justin Donawa BermudaBermuda BER 15,65 PB
8 Max Heß DeutschlandDeutschland GER 15,52 PB

Kugelstoßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Patrick Müller DeutschlandDeutschland GER 22,02 PB
2 Henning Prüfer DeutschlandDeutschland GER 21,94 PB
3 Mohamed Magdi Hamza AgyptenÄgypten EGY 20,58
4 Martin Markovic KroatienKroatien CRO 20,54
5 Konrad Bukowiecki PolenPolen POL 20,10
6 Yang Kang China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 20,04 PB
7 Antoine Duponchel FrankreichFrankreich FRA 19,85 PB
8 Amir Ali Patterson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 19,69

Diskuswerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Matthew Denny AustralienAustralien AUS 67,54 WYL
2 Henning Prüfer DeutschlandDeutschland GER 65,62
3 Cheng Yulong China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 62,80 PB
4 Chen Liangyu China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 61,11
5 Bartlomiej Stój PolenPolen POL 60,74
6 Domantas Poška LitauenLitauen LTU 60,73
7 Reno Tuufuli Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 59,90 PB
8 Bence Halász UngarnUngarn HUN 57,83

Hammerwerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Matija Greguric KroatienKroatien CRO 79,83 PB
2 Pavel Paliakou WeissrusslandWeißrussland BLR 79,02 PB
3 Matthew Denny AustralienAustralien AUS 78,67
4 Raman Zholudzeu WeissrusslandWeißrussland BLR 78,55 PB
5 Ahmed Amgad Elsify KatarKatar QAT 77,33 PB
6 Tshepang Makhethe SudafrikaSüdafrika RSA} 75,54 PB
7 Bence Halász UngarnUngarn HUN 74,90
8 Miguel Alberto Blanco SpanienSpanien ESP 74,58 SB

Speerwerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Matija Muhar SlowenienSlowenien SLO 78,84 PB
2 Norbert Rivasz-Tóth UngarnUngarn HUN 78,27
3 Pablo Bugallo SpanienSpanien ESP 76,63
4 Oliver Helander FinnlandFinnland FIN 75,36
5 Lassi Saarinen FinnlandFinnland FIN 73,38
6 Christoph Müller DeutschlandDeutschland GER 72,83 PB
7 Jarne Duchateau BelgienBelgien BEL 71,37
8 Dominic Strauss DeutschlandDeutschland GER 70,12

Achtkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Punkte
1 Karsten Warholm NorwegenNorwegen NOR 6451 PB
2 Feliks Shestopalow RusslandRussland RUS 6260 PB
3 Jan Doležal TschechienTschechien CZE 6222 PB
4 Maksim Andraloits WeissrusslandWeißrussland BLR 6157 PB
5 Artur Hämäläinen FinnlandFinnland FIN 6073 PB
6 Gabriel Moore Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 6013
7 Santiago A. Ford KubaKuba CUB 6006
8 Suguru Shiozaki JapanJapan JPN 5982 PB

Ergebnisse Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Ky Westbrook Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 11,33 PB
2 Ariana Washington Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 11,40
3 Ángela Tenorio EcuadorEcuador ECU 11,41
4 Ewa Swoboda PolenPolen POL 11,61
5 Iréne Ekelund SchwedenSchweden SWE 11,62
6 Dutee Chand IndienIndien IND 11,71
7 Jessie Maduka DeutschlandDeutschland GER 11,84
8 Kristina Siwkowa RusslandRussland RUS 28,87

200 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Iréne Ekelund SchwedenSchweden SWE 22,92 CR
2 Ángela Tenorio EcuadorEcuador ECU 23,13 PB
3 Ariana Washington Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 23,20
4 Hannah Cunliffe Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 23,44 PB
5 Gina Lückenkemper DeutschlandDeutschland GER 23,53
6 Shannon Hylton Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 23,64
7 Lisa Mayer DeutschlandDeutschland GER 24,12
8 Leticia de Souza BrasilienBrasilien BRA 24,46

400 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Sabrina Bakare Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 52,77 PB
2 Olivia Baker Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 53,38
3 Tiffany James JamaikaJamaika JAM 53,56
4 Nguyen Thi Oanh VietnamVietnam VIE 53,80 PB
5 Edidiong Ofonime Odiong NigeriaNigeria NGR 54,14 PB
6 Nanako Matsumoto JapanJapan JPN 54,59
7 Anastasiya Kudryawtsewa RusslandRussland RUS 54,69 PB
8 Luca Palásti UngarnUngarn HUN 54,81

800 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Aníta Hinriksdóttir IslandIsland ISL 2:01,13 CR
2 Dureti Edao AthiopienÄthiopien ETH 2:03,25 PB
3 Raevyn Rogers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 2:03,32 PB
4 Georgia Wassall AustralienAustralien AUS 2:04,32
5 Chelsea Jarvis Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 2:07,01
6 Renée Eykens BelgienBelgien BEL 2:07,70
7 Mareen Kalis DeutschlandDeutschland GER 2:08,38
8 Ersula Farrow Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 2:13,56

1500 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Tigist Gashaw AthiopienÄthiopien ETH 4:14,25
2 Dawit Seyaum AthiopienÄthiopien ETH 4:15,51
3 Alexa Efraimson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 4:16,07
4 Bobby Clay Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 4:16,41 PB
5 Maria Dietz DeutschlandDeutschland GER 4:19,71
6 Iveen Chepkemoi KeniaKenia KEN 4:20,55
7 Lizerie Ferreira SudafrikaSüdafrika RSA 4:22,43 PB
8 Maki Izumida JapanJapan JPN 4:22,46

3000 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Lilian Kasait Rengeruk KeniaKenia KEN 8:58,74 WYL
2 Berhan Demiesa AthiopienÄthiopien ETH 9:00,06
3 Silenat Yismaw AthiopienÄthiopien ETH 9:01,63 PB
4 Stella Chesang UgandaUganda UGA 9:11,03 PB
5 Alina Reh DeutschlandDeutschland GER 9:20,99
6 Misaki Hayashida JapanJapan JPN 9:24,24
7 Yuri Nozoe JapanJapan JPN 9:24,60
8 Mercy Chebwogen KeniaKenia KEN 9:27,98

5-km Bahngehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Olga Shargina RusslandRussland RUS 22:13,91 WYL
2 Momoko Mizota JapanJapan JPN 22:42,77 PB
3 Noemi Stella ItalienItalien ITA 22:48,95
4 Zhao Wenli China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 22:58,56 PB
5 Klawdiia Afanasiewa RusslandRussland RUS 23:33,24
6 Xiao Xianghua China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 23:44,33 PB
7 María Pérez SpanienSpanien ESP 23:48,11
8 Katarzyna Zdzieblo PolenPolen POL 23:50,37

100 m Hürden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Yanique Thompson JamaikaJamaika JAM 12,94 WYB
2 Dior Hall Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 13,01 PB
3 Mikiah Brisco Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 13,29 PB
4 Rushelle Burton JamaikaJamaika JAM 13,32 PB
5 Adriana Janic SchwedenSchweden SWE 13,33 PB
6 Chantal Butzek DeutschlandDeutschland GER 13,40
7 Luca Kozák UngarnUngarn HUN 13,62
8 Iuliia Sokolowa RusslandRussland RUS 13,72

400 m Hürden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Helene Swanepoel SudafrikaSüdafrika RSA 58,08 WYL
2 Tia-Adana Belle BarbadosBarbados BAR 58,42 PB
3 Lisa-Marie Jacoby DeutschlandDeutschland GER 58,75 PB
4 Eileen Demes DeutschlandDeutschland GER 58,92 PB
5 Samantha Gonzalez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 59,74
6 Tatiana Sánchez KolumbienKolumbien KOL 60,13
7 Nenah De Coninck BelgienBelgien BEL 60,61
8 Andrenette Knight JamaikaJamaika JAM 62,22

2000 m Hindernis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Rosefline Chepngetich KeniaKenia KEN 6:14,60
2 Daisy Jepkemei KeniaKenia KEN 6:15,12 PB
3 Weynshet Ansa AthiopienÄthiopien ETH 6:30,05
4 Buzuayehu Mohamed AthiopienÄthiopien ETH 6:40,06
5 Nicole Reina ItalienItalien ITA 6:40,70 PB
6 Amy McCormick AustralienAustralien AUS 6:44,45
7 Marta Bote SpanienSpanien ESP 6:45,88 PB
8 Julie Op'T'Hoog FrankreichFrankreich FRA 6:50,10

Sprint-Staffel (100 m – 200 m – 300 m – 400 m)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Zeit (s)
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Dior Hall
Ky Westbrook
Raevyn Rogers
Olivia Baker
2:05,15 WYL
2 Jungferninseln BritischeBritische Jungferninseln Britische Jungferninseln Taylor Hill
Nelda Huggins
Jonel Lacey
Tarika Moses
2:07,40 PB
3 JapanJapan Japan Mizuki Nakamura
Nana Fujimori
Seika Aoyama
Nanako Matsumoto
2:07,61 PB
4 TschechienTschechien Tschechien Andrea Školová
Veronika Palicková
Jana Reissová
Zdenka Seidlová
2:08,55 PB
5 KanadaKanada Kanada Natasha Brown
Raquel Tjernagel
Mariam Abdul-Rashid
Kendra Clarke
2:08,59
6 UngarnUngarn Ungarn Luca Kozák
Melinda Ferenczi
Mónika Zsiga
Luca Palásti
2:09,32 SB
7 ItalienItalien Italien Annalisa Spadotto Scott
Micaela Moroni
Anna Schena
Elena Bellò
2:10,64 SB
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Ge Manqi
Wang Xuan
Liang Xiaojing
Huang Guifen
DSQ

Hochsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Höhe (m)
1 Eleanor Patterson AustralienAustralien AUS 1,88 PB
2 Erika Furlani ItalienItalien ITA 1,82 PB
3 Rhizlane Siba MarokkoMarokko MAR 1,79
Julia du Plessis SudafrikaSüdafrika RSA 1,79
5 Ana Paula de Oliveira BrasilienBrasilien BRA 1,79
6 Anne Klebsch DeutschlandDeutschland GER 1,79 SB
7 Hannah Joye AustralienAustralien AUS 1,79
8 Nawal Meniker FrankreichFrankreich FRA 1,75
Elina Kakko FinnlandFinnland FIN 1,75

Stabhochsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Höche (m)
1 Robeilys Peinado VenezuelaVenezuela VEN 4,25
2 Alena Lutkowskaya RusslandRussland RUS 4,15
3 Krista Obižajeva LettlandLettland LAT 4,05
4 Eliza McCartney NeuseelandNeuseeland NZL 4,05
5 Noelina Madarieta ArgentinienArgentinien ARG 4,05
Nina Kennedy AustralienAustralien AUS 4,05
7 Kamila Przybyla PolenPolen POL 4,05 PB
8 Lene Onsrud Retzius NorwegenNorwegen NOR 3,95 PB

Weitsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Florentina Marincu RumänienRumänien ROU 6,42
2 Keturah Orji Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 6,39 PB
3 Natalia Chacinska PolenPolen POL 6,22 PB
4 Janaina Fernandes BrasilienBrasilien BRA 6,21 PB
5 Courtney Corrin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 6,19
6 Benedetta Cuneo ItalienItalien ITA 6,15
7 Nathalie Buschung DeutschlandDeutschland GER 6,09 PB
8 Veronika Šádková TschechienTschechien CZE 6,07

Dreisprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Florentina Marincu RumänienRumänien ROU 13,75 WYL
2 Wang Rong China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 13,69
3 Keturah Orji Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 13,69 PB
4 Nubia Soares BrasilienBrasilien BRA 13,60 PB
5 Marie Josée Ebwea Bile FrankreichFrankreich FRA 13,31 PB
6 Benedetta Cuneo ItalienItalien ITA 13,27 PB
7 Tetyana Holovchuk UkraineUkraine UKR 13,13 PB
8 Zhao Jing China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 13,03

Kugelstoßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Emel Dereli TurkeiTürkei TUR 20,14 CR
2 Alëna Bugakowa RusslandRussland RUS 18,60
3 Ashlie Blake Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 17,57
4 Anika Nehls DeutschlandDeutschland GER 17,23
5 Klaudia Kardasz PolenPolen POL 16,98
6 Elena Bezruchenko RusslandRussland RUS 16,98
7 Alina Kenzel DeutschlandDeutschland GER 16,74
8 Lena Giger Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 16,52

Diskuswerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Xie Yuchen China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 56,34 CR
2 Claudine Vita DeutschlandDeutschland GER 52,59 PB
3 Liang Xinyun China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 51,50 PB
4 Veronika Domjan SlowenienSlowenien SLO 47,66
5 Yasenaca Denicaucau AustralienAustralien AUS 47,03
6 Karyna Cherednychenko UkraineUkraine UKR 46,89 PB
7 Liandri Geel SudafrikaSüdafrika RSA 46,38
8 Lloydricia Cameron Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 45,48

Hammerwerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Réka Gyurátz UngarnUngarn HUN 73,20 CR
2 Helga Völgyi UngarnUngarn HUN 71,95
3 Valeriia Semenkova UkraineUkraine UKR 68,62 PB
4 Beatrice Nedberg Llano NorwegenNorwegen NOR 68,31 PB
5 Dímitra Zótou GriechenlandGriechenland GRE 67,20 PB
6 Katarzyna Furmanek PolenPolen POL 66,64
7 Anastasiya Maslowa WeissrusslandWeißrussland BLR 65,40
8 Helene Sofie Ingvaldsen NorwegenNorwegen NOR 65,37 PB

Speerwerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Mackenzie Little AustralienAustralien AUS 61,47 CR
2 Yulenmis Aguilar KubaKuba CUB 59,94 PB
3 Anete Kocina LettlandLettland LAT 54,26
4 Réka Szilágyi UngarnUngarn HUN 54,24
5 Eda Tugsuz TurkeiTürkei TUR 51,56
6 Jo-Ane van Dyk SudafrikaSüdafrika RSA 50,16
7 Lena Lilie DeutschlandDeutschland GER 48,95
8 Raimu Tanaka JapanJapan JPN 48,71

Siebenkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Punkte
1 Celina Leffler DeutschlandDeutschland GER 5747 CR
2 Emma Stenlöf SchwedenSchweden SWE 5590 PB
3 Louisa Grauvogel DeutschlandDeutschland GER 5581
4 Aliyah Johnson AustralienAustralien AUS 5547 PB
5 Alysha Burnett AustralienAustralien AUS 5505 PB
6 Fiorella Chiappe ArgentinienArgentinien ARG 5490 PB
7 Meg Hemphill JapanJapan JPN 5454 PB
8 Inge Drost NiederlandeNiederlande NED 5419 PB

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel (Endstand nach 40 Entscheidungen)
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 JamaikaJamaika Jamaika 6 0 2 8
02 KeniaKenia Kenia 4 3 4 11
03 AthiopienÄthiopien Äthiopien 3 3 2 8
04 AustralienAustralien Australien 3 0 1 4
05 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 7 8 17
06 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 2 6 3 11
07 RusslandRussland Russland 2 5 0 7
08 DeutschlandDeutschland Deutschland 2 3 3 8
09 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2 1 1 4
010 RumänienRumänien Rumänien 2 0 0 2
011 UngarnUngarn Ungarn 1 2 0 3
12 KubaKuba Kuba 1 1 2 4
JapanJapan Japan 1 1 2 4
014 SchwedenSchweden Schweden 1 1 0 2
015 SudafrikaSüdafrika Südafrika 1 0 1 2
16 IslandIsland Island 1 0 0 1
KroatienKroatien Kroatien 1 0 0 1
NorwegenNorwegen Norwegen 1 0 0 1
SlowenienSlowenien Slowenien 1 0 0 1
Korea SudSüdkorea Südkorea 1 0 0 1
TurkeiTürkei Türkei 1 0 0 1
VenezuelaVenezuela Venezuela 1 0 0 1
23 EcuadorEcuador Ecuador 0 1 1 2
ItalienItalien Italien 0 1 1 2
25 BarbadosBarbados Barbados 0 1 0 1
BrasilienBrasilien Brasilien 0 1 0 1
EritreaEritrea Eritrea 0 1 0 1
Jungferninseln BritischeBritische Jungferninseln Britische Jungferninseln 0 1 0 1
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 0 1 0 1
30 SpanienSpanien Spanien 0 0 2 2
LettlandLettland Lettland 0 0 2 2
32 AgyptenÄgypten Ägypten 0 0 1 1
IsraelIsrael Israel 0 0 1 1
MarokkoMarokko Marokko 0 0 1 1
PolenPolen Polen 0 0 1 1
TschechienTschechien Tschechien 0 0 1 1
UkraineUkraine Ukraine 0 0 1 1
Gesamt 40 40 41 121

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die DLV-Delegation der U18-WM 2013 (PDF; 1,3 MB) auf leichtathletik.tv, abgerufen 1. September 2013
  2. Alexandra Neuhaus: DLV nominiert 51 Athleten für die U18-WM auf leichtathletik.de vom 25. Juni 2013, abgerufen 31. August 2013
  3. Das deutsche Team für die U18-WM auf leichtathletik.de, abgerufen 31. August 2013
  4. Christian Fuchs: Deutsches U18-Team erfolgreich wie selten auf leichtathletik.de vom 15. Juli 2013, abgerufen 31. August 2013