Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
8. Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften (U18)
Panoramabild des Olimpijskyj 2008
Panoramabild des Olimpijskyj 2008
Stadt UkraineUkraine Donezk, Ukraine
Stadion RSK Olimpijskyj
Teilnehmende Länder 165
Teilnehmende Athleten 1.532
Wettbewerbe 40
Eröffnung 10. Juli 2013
Schlusstag 14. Juli 2013
Chronik
U18-WM 2011 U18-WM 2015

Die 8. Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften für 15- bis 17-jährige (kurz: U18) Leichtathleten fanden vom 10. bis 14. Juli 2013 im RSK Olimpijskyj in Donezk, Ukraine statt.

Der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) hatte 51 Athleten [1] nominiert.[2][3] Mit acht Medaillen (zwei Gold, drei Silber, drei Bronze) und 104 Punkten in der Nationenwertung waren sie so erfolgreich wie selten.[4]

Sondermünze Vorderseite
Sondermünze Rückseite

Ergebnisse Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Mo Youxue China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 10,35 WYL
2 Ojie Edoburun Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 13,35 PB
3 Reynier Mena KubaKuba CUB 10,37 PB
4 Michael O’Hara JamaikaJamaika JAM 10,46
5 Mario Burke BarbadosBarbados BAR 10,51
6 Vítor Hugo dos Santos BrasilienBrasilien BRA 10,53
7 Waseem Williams JamaikaJamaika JAM 10,58
8 Aitor Same Ekobo SpanienSpanien ESP 10,65 PB

Wind: -0,4 m/s

200 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Michael O’Hara JamaikaJamaika JAM 20,63 WYL
2 Vítor Hugo dos Santos BrasilienBrasilien BRA 20,67 PB
3 Reynier Mena KubaKuba CUB 20,79
4 Thomas Somers Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 20,84 PB
5 Jonathan Farinha Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago TTO 21,00 PB
6 Ejowvokoghene Divine Oduduru NigeriaNigeria NGR 21,37
7 Mo Youxue China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 21,42
8 Li Zhe China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 21,54

Wind: -1,0 m/s

400 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Martin Manley JamaikaJamaika JAM 45,89 WYL
2 Ryan Clark Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 46,46
3 Alexander Lerionka Sampao KeniaKenia KEN 46,78 PB
4 Ian Mutuku KeniaKenia KEN 47,02
5 Batuhan Altintas TurkeiTürkei TUR 47,10
6 Mohamed Nasir Abbas KatarKatar QAT 47,20
7 Devaughn Baker JamaikaJamaika JAM 47,97
- Abbas Abubaker BahrainBahrain BHR DSQ

800 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Alfred Kipketer KeniaKenia KEN 1:48,01 PB
2 Konstantin Tolokonnikov RusslandRussland RUS 1:48,29 PB
3 Kyle Langford Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 1:48,32 PB
4 Mamush Lencha AthiopienÄthiopien ETH 1:49,85
5 Marc Reuther DeutschlandDeutschland GER 1:50,05 PB
6 Oussama Nabil MarokkoMarokko MAR 1:50,28
7 Abrahaley Tadesse AthiopienÄthiopien ETH 1:50,60 PB
8 Patrick Kiprotich Ronoh KeniaKenia KEN 1:51,53

1500 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Robert Kiptoo Biwott KeniaKenia KEN 3:36,77 CR
2 Tesfu Tewelde EritreaEritrea ERI 3:42,14 PB
3 Titus Kipruto Kibiego KeniaKenia KEN 3:42,97
4 Mathiwos Yotota AthiopienÄthiopien ETH 3:44,43 PB
5 Blake Haney Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 3:44,69 PB
6 Yemaneberhan Crippa ItalienItalien ITA 3:45,02 PB
7 Jesús Ramos SpanienSpanien ESP 3:48,69 PB
8 Jawad Douhri MarokkoMarokko MAR 3:49,44

3000 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Yomif Kejelcha AthiopienÄthiopien ETH 7:53,56 PB
2 Vedic Kipkoech KeniaKenia KEN 7:55,60
3 Alexander Mutiso Munyao KeniaKenia KEN 7:56,86 PB
4 Mogos Tuemay AthiopienÄthiopien ETH 8:03,83 PB
5 Awet Nftalem Kibrab EritreaEritrea ERI 8:05,19
6 Suguru Hirosue JapanJapan JPN 8:24,37 PB
7 Denis Bashkirtsew RusslandRussland RUS 8:26,71
8 Takeshi Okada JapanJapan JPN 8:27,06

10-km Bahngehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Toshikazu Yamanishi JapanJapan JPN 41:53,80 PB
2 Maksim Krasnow RusslandRussland RUS 42:03,10 PB
3 Diego García SpanienSpanien ESP 42:03,32 PB
4 Yuga Yamashita JapanJapan JPN 42:07,94 PB
5 Nathan Brill AustralienAustralien AUS 42:54,70
6 Zaharías Tsamoudákis GriechenlandGriechenland GRE 45:14,15
7 Gregorio Angelini ItalienItalien ITA 45:26,66 PB
8 Bence Venyercsán UngarnUngarn HUN 46:08,48

110 m Hürden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Jaheel Hyde JamaikaJamaika JAM 13,13 CR
2 Marlon Humphrey Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 13,24 PB
3 Lu Yang China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 13,33
4 Roger Iribarne KubaKuba CUB 13,46
5 Euan Dickson-Earle Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 13,62
6 Isaiah Moore Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 13,68
7 Naoya Kawamura JapanJapan JPN 13,78
8 Ifeanyi Andrew Atuma NigeriaNigeria NGR 13,94

Wind: -1,1 m/s

400 m Hürden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Marvin Williams JamaikaJamaika JAM 50,39 WYL
2 Wang Yang China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 50,78
3 Kenneth Selmon Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 51,30
4 Takumu Furuya JapanJapan JPN 51,58
5 Derick Diaz Puerto RicoPuerto Rico PUR 51,76 PB
Geofrey Kipkoech Cheruiyot KeniaKenia KEN DNF
Okeen Williams JamaikaJamaika JAM DNF
Marlon Humphrey Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA DNS

2000 m Hindernis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Meresa Kahsay AthiopienÄthiopien ETH 5:19,99 WYB
2 Nicholas Kiptonui Bett KeniaKenia KEN 5:20,92 PB
3 Justus Kipkorir Lagat KeniaKenia KEN 5:30,00 PB
4 Hicham Chemlal MarokkoMarokko MAR 5:32,92 PB
5 Micheale Atsbah AthiopienÄthiopien ETH 5:36,64 PB
6 Hiroshi Yanokura JapanJapan JPN 5:42,16 PB
7 Bailey Roth Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 5:45,87
8 Filip Sasínek TschechienTschechien CZE 5:47,90

Sprint-Staffel (100 m – 200 m – 300 m – 400 m)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (s)
1 JamaikaJamaika Jamaika Waseem Williams
Michael O’Hara
Okeen Williams
Martin Manley
1:49,23 WYB
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Jaalen Jones
Noah Lyles
Taylor McLaughlin
Ryan Clark
1:50,14 SB
3 JapanJapan Japan Daiki Oda
Shunto Nagata
Kakeru Yamaki
Kaisei Yui
1:50,52 PB
4 KatarKatar Katar Ibrahim Moussa Adam
Khalid Mohammed Al-Shahrani
Mohamed El Nour Mohamed
Mohamed Nasir Abbas
1:52,55
5 BahamasBahamas Bahamas Keanu Pennerman
Ian Kerr
Kinard Rolle
Henri Delauze
1:52,97 SB
6 PolenPolen Polen Jakub Galandziej
Konrad Ziólkowski
Dawid Kapala
Wiktor Suwara
1:53,36 SB
7 NigeriaNigeria Nigeria Bashiru Abdullahi
Ifeanyi Andrew Atuma
Samson Oghenewegba Nathaniel
Omeiza John Akerele
1:53,61
8 UngarnUngarn Ungarn Ákos Boda
Richárd Köcse
Csaba Kiss
Szabolcs Vígvári
1:54,38

Hochsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Woo Sanghyeok Korea SudSüdkorea KOR 2,20 PB
2 Jiaxu Bai China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 2,18 PB
3 Christoff Bryan JamaikaJamaika JAM 2,16
4 Oleksandr Barannikov UkraineUkraine UKR 2,16 PB
5 Laquan Nairn BahamasBahamas BAH 2,16 PB
6 Ilia Spitsyn RusslandRussland RUS 2,11 PB
7 Paul Galas KanadaKanada CAN 2,11 PB
8 Oskar Lundqvist SchwedenSchweden SWE 2,07

Stabhochsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Höche (m)
1 Harry Coppell Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 5,25 PB
2 Bokai Huang China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 5,20 PB
3 Lev Skorish IsraelIsrael ISR 5,10 PB
4 Paulo Benavides Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 5,00 PB
5 Takumi Okamoto JapanJapan JPN 5,00 PB
6 Adam Hague Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 4,90
Devin King Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 4,90
8 Luigi Colella ItalienItalien ITA 4,90
Aleix Pi SpanienSpanien ESP 4,90

Weitsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Anatoliy Ryapolow RusslandRussland RUS 7,79
2 Yaoqing Fang China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 7,53
3 Isaiah Moore Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 7,53 PB
4 Shuhei Matsuoka JapanJapan JPN 7,40 PB
5 Peifeng Zhong China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 7,34
6 Santiago Cova VenezuelaVenezuela VEN 7,34
7 Yasser Triki AlgerienAlgerien ALG 7,32
8 Thobias Nilsson SchwedenSchweden SWE 7,32

Dreisprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Lázaro Martínez KubaKuba CUB 16,63 CR
2 Fang Yaoqing China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 16,48 PB
3 Dimitri Antonov DeutschlandDeutschland GER 16,02 PB
4 Oleksandr Malosilov UkraineUkraine UKR 15,95 PB
5 Simone Forte ItalienItalien ITA 15,71 PB
6 Pavlo Beznis UkraineUkraine UKR 15,70 PB
7 Justin Donawa BermudaBermuda BER 15,65 PB
8 Max Heß DeutschlandDeutschland GER 15,52 PB

Kugelstoßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Patrick Müller DeutschlandDeutschland GER 22,02 PB
2 Henning Prüfer DeutschlandDeutschland GER 21,94 PB
3 Mohamed Magdi Hamza AgyptenÄgypten EGY 20,58
4 Martin Markovic KroatienKroatien CRO 20,54
5 Konrad Bukowiecki PolenPolen POL 20,10
6 Yang Kang China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 20,04 PB
7 Antoine Duponchel FrankreichFrankreich FRA 19,85 PB
8 Amir Ali Patterson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 19,69

Diskuswerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Matthew Denny AustralienAustralien AUS 67,54 WYL
2 Henning Prüfer DeutschlandDeutschland GER 65,62
3 Cheng Yulong China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 62,80 PB
4 Chen Liangyu China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 61,11
5 Bartlomiej Stój PolenPolen POL 60,74
6 Domantas Poška LitauenLitauen LTU 60,73
7 Reno Tuufuli Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 59,90 PB
8 Bence Halász UngarnUngarn HUN 57,83

Hammerwerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Matija Greguric KroatienKroatien CRO 79,83 PB
2 Pavel Paliakou WeissrusslandWeißrussland BLR 79,02 PB
3 Matthew Denny AustralienAustralien AUS 78,67
4 Raman Zholudzeu WeissrusslandWeißrussland BLR 78,55 PB
5 Ahmed Amgad Elsify KatarKatar QAT 77,33 PB
6 Tshepang Makhethe SudafrikaSüdafrika RSA} 75,54 PB
7 Bence Halász UngarnUngarn HUN 74,90
8 Miguel Alberto Blanco SpanienSpanien ESP 74,58 SB

Speerwerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Matija Muhar SlowenienSlowenien SLO 78,84 PB
2 Norbert Rivasz-Tóth UngarnUngarn HUN 78,27
3 Pablo Bugallo SpanienSpanien ESP 76,63
4 Oliver Helander FinnlandFinnland FIN 75,36
5 Lassi Saarinen FinnlandFinnland FIN 73,38
6 Christoph Müller DeutschlandDeutschland GER 72,83 PB
7 Jarne Duchateau BelgienBelgien BEL 71,37
8 Dominic Strauss DeutschlandDeutschland GER 70,12

Achtkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Punkte
1 Karsten Warholm NorwegenNorwegen NOR 6451 PB
2 Feliks Shestopalow RusslandRussland RUS 6260 PB
3 Jan Doležal TschechienTschechien CZE 6222 PB
4 Maksim Andraloits WeissrusslandWeißrussland BLR 6157 PB
5 Artur Hämäläinen FinnlandFinnland FIN 6073 PB
6 Gabriel Moore Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 6013
7 Santiago A. Ford KubaKuba CUB 6006
8 Suguru Shiozaki JapanJapan JPN 5982 PB

Ergebnisse Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Ky Westbrook Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 11,33 PB
2 Ariana Washington Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 11,40
3 Ángela Tenorio EcuadorEcuador ECU 11,41
4 Ewa Swoboda PolenPolen POL 11,61
5 Iréne Ekelund SchwedenSchweden SWE 11,62
6 Dutee Chand IndienIndien IND 11,71
7 Jessie Maduka DeutschlandDeutschland GER 11,84
8 Kristina Siwkowa RusslandRussland RUS 28,87

200 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Iréne Ekelund SchwedenSchweden SWE 22,92 CR
2 Ángela Tenorio EcuadorEcuador ECU 23,13 PB
3 Ariana Washington Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 23,20
4 Hannah Cunliffe Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 23,44 PB
5 Gina Lückenkemper DeutschlandDeutschland GER 23,53
6 Shannon Hylton Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 23,64
7 Lisa Mayer DeutschlandDeutschland GER 24,12
8 Leticia de Souza BrasilienBrasilien BRA 24,46

400 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Sabrina Bakare Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 52,77 PB
2 Olivia Baker Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 53,38
3 Tiffany James JamaikaJamaika JAM 53,56
4 Nguyen Thi Oanh VietnamVietnam VIE 53,80 PB
5 Edidiong Ofonime Odiong NigeriaNigeria NGR 54,14 PB
6 Nanako Matsumoto JapanJapan JPN 54,59
7 Anastasiya Kudryawtsewa RusslandRussland RUS 54,69 PB
8 Luca Palásti UngarnUngarn HUN 54,81

800 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Aníta Hinriksdóttir IslandIsland ISL 2:01,13 CR
2 Dureti Edao AthiopienÄthiopien ETH 2:03,25 PB
3 Raevyn Rogers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 2:03,32 PB
4 Georgia Wassall AustralienAustralien AUS 2:04,32
5 Chelsea Jarvis Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 2:07,01
6 Renée Eykens BelgienBelgien BEL 2:07,70
7 Mareen Kalis DeutschlandDeutschland GER 2:08,38
8 Ersula Farrow Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 2:13,56

1500 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Tigist Gashaw AthiopienÄthiopien ETH 4:14,25
2 Dawit Seyaum AthiopienÄthiopien ETH 4:15,51
3 Alexa Efraimson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 4:16,07
4 Bobby Clay Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 4:16,41 PB
5 Maria Dietz DeutschlandDeutschland GER 4:19,71
6 Iveen Chepkemoi KeniaKenia KEN 4:20,55
7 Lizerie Ferreira SudafrikaSüdafrika RSA 4:22,43 PB
8 Maki Izumida JapanJapan JPN 4:22,46

3000 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Lilian Kasait Rengeruk KeniaKenia KEN 8:58,74 WYL
2 Berhan Demiesa AthiopienÄthiopien ETH 9:00,06
3 Silenat Yismaw AthiopienÄthiopien ETH 9:01,63 PB
4 Stella Chesang UgandaUganda UGA 9:11,03 PB
5 Alina Reh DeutschlandDeutschland GER 9:20,99
6 Misaki Hayashida JapanJapan JPN 9:24,24
7 Yuri Nozoe JapanJapan JPN 9:24,60
8 Mercy Chebwogen KeniaKenia KEN 9:27,98

5-km Bahngehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Olga Shargina RusslandRussland RUS 22:13,91 WYL
2 Momoko Mizota JapanJapan JPN 22:42,77 PB
3 Noemi Stella ItalienItalien ITA 22:48,95
4 Zhao Wenli China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 22:58,56 PB
5 Klawdiia Afanasiewa RusslandRussland RUS 23:33,24
6 Xiao Xianghua China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 23:44,33 PB
7 María Pérez SpanienSpanien ESP 23:48,11
8 Katarzyna Zdzieblo PolenPolen POL 23:50,37

100 m Hürden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Yanique Thompson JamaikaJamaika JAM 12,94 WYB
2 Dior Hall Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 13,01 PB
3 Mikiah Brisco Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 13,29 PB
4 Rushelle Burton JamaikaJamaika JAM 13,32 PB
5 Adriana Janic SchwedenSchweden SWE 13,33 PB
6 Chantal Butzek DeutschlandDeutschland GER 13,40
7 Luca Kozák UngarnUngarn HUN 13,62
8 Iuliia Sokolowa RusslandRussland RUS 13,72

400 m Hürden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Helene Swanepoel SudafrikaSüdafrika RSA 58,08 WYL
2 Tia-Adana Belle BarbadosBarbados BAR 58,42 PB
3 Lisa-Marie Jacoby DeutschlandDeutschland GER 58,75 PB
4 Eileen Demes DeutschlandDeutschland GER 58,92 PB
5 Samantha Gonzalez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 59,74
6 Tatiana Sánchez KolumbienKolumbien KOL 60,13
7 Nenah De Coninck BelgienBelgien BEL 60,61
8 Andrenette Knight JamaikaJamaika JAM 62,22

2000 m Hindernis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Rosefline Chepngetich KeniaKenia KEN 6:14,60
2 Daisy Jepkemei KeniaKenia KEN 6:15,12 PB
3 Weynshet Ansa AthiopienÄthiopien ETH 6:30,05
4 Buzuayehu Mohamed AthiopienÄthiopien ETH 6:40,06
5 Nicole Reina ItalienItalien ITA 6:40,70 PB
6 Amy McCormick AustralienAustralien AUS 6:44,45
7 Marta Bote SpanienSpanien ESP 6:45,88 PB
8 Julie Op'T'Hoog FrankreichFrankreich FRA 6:50,10

Sprint-Staffel (100 m – 200 m – 300 m – 400 m)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Zeit (s)
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Dior Hall
Ky Westbrook
Raevyn Rogers
Olivia Baker
2:05,15 WYL
2 Jungferninseln BritischeBritische Jungferninseln Britische Jungferninseln Taylor Hill
Nelda Huggins
Jonel Lacey
Tarika Moses
2:07,40 PB
3 JapanJapan Japan Mizuki Nakamura
Nana Fujimori
Seika Aoyama
Nanako Matsumoto
2:07,61 PB
4 TschechienTschechien Tschechien Andrea Školová
Veronika Palicková
Jana Reissová
Zdenka Seidlová
2:08,55 PB
5 KanadaKanada Kanada Natasha Brown
Raquel Tjernagel
Mariam Abdul-Rashid
Kendra Clarke
2:08,59
6 UngarnUngarn Ungarn Luca Kozák
Melinda Ferenczi
Mónika Zsiga
Luca Palásti
2:09,32 SB
7 ItalienItalien Italien Annalisa Spadotto Scott
Micaela Moroni
Anna Schena
Elena Bellò
2:10,64 SB
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Ge Manqi
Wang Xuan
Liang Xiaojing
Huang Guifen
DSQ

Hochsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Höhe (m)
1 Eleanor Patterson AustralienAustralien AUS 1,88 PB
2 Erika Furlani ItalienItalien ITA 1,82 PB
3 Rhizlane Siba MarokkoMarokko MAR 1,79
Julia du Plessis SudafrikaSüdafrika RSA 1,79
5 Ana Paula de Oliveira BrasilienBrasilien BRA 1,79
6 Anne Klebsch DeutschlandDeutschland GER 1,79 SB
7 Hannah Joye AustralienAustralien AUS 1,79
8 Nawal Meniker FrankreichFrankreich FRA 1,75
Elina Kakko FinnlandFinnland FIN 1,75

Stabhochsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Höche (m)
1 Robeilys Peinado VenezuelaVenezuela VEN 4,25
2 Alena Lutkowskaya RusslandRussland RUS 4,15
3 Krista Obižajeva LettlandLettland LAT 4,05
4 Eliza McCartney NeuseelandNeuseeland NZL 4,05
5 Noelina Madarieta ArgentinienArgentinien ARG 4,05
Nina Kennedy AustralienAustralien AUS 4,05
7 Kamila Przybyla PolenPolen POL 4,05 PB
8 Lene Onsrud Retzius NorwegenNorwegen NOR 3,95 PB

Weitsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Florentina Marincu RumänienRumänien ROU 6,42
2 Keturah Orji Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 6,39 PB
3 Natalia Chacinska PolenPolen POL 6,22 PB
4 Janaina Fernandes BrasilienBrasilien BRA 6,21 PB
5 Courtney Corrin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 6,19
6 Benedetta Cuneo ItalienItalien ITA 6,15
7 Nathalie Buschung DeutschlandDeutschland GER 6,09 PB
8 Veronika Šádková TschechienTschechien CZE 6,07

Dreisprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Florentina Marincu RumänienRumänien ROU 13,75 WYL
2 Wang Rong China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 13,69
3 Keturah Orji Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 13,69 PB
4 Nubia Soares BrasilienBrasilien BRA 13,60 PB
5 Marie Josée Ebwea Bile FrankreichFrankreich FRA 13,31 PB
6 Benedetta Cuneo ItalienItalien ITA 13,27 PB
7 Tetyana Holovchuk UkraineUkraine UKR 13,13 PB
8 Zhao Jing China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 13,03

Kugelstoßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Emel Dereli TurkeiTürkei TUR 20,14 CR
2 Alëna Bugakowa RusslandRussland RUS 18,60
3 Ashlie Blake Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 17,57
4 Anika Nehls DeutschlandDeutschland GER 17,23
5 Klaudia Kardasz PolenPolen POL 16,98
6 Elena Bezruchenko RusslandRussland RUS 16,98
7 Alina Kenzel DeutschlandDeutschland GER 16,74
8 Lena Giger Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 16,52

Diskuswerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Xie Yuchen China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 56,34 CR
2 Claudine Vita DeutschlandDeutschland GER 52,59 PB
3 Liang Xinyun China VolksrepublikVolksrepublik China CHN 51,50 PB
4 Veronika Domjan SlowenienSlowenien SLO 47,66
5 Yasenaca Denicaucau AustralienAustralien AUS 47,03
6 Karyna Cherednychenko UkraineUkraine UKR 46,89 PB
7 Liandri Geel SudafrikaSüdafrika RSA 46,38
8 Lloydricia Cameron Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 45,48

Hammerwerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Réka Gyurátz UngarnUngarn HUN 73,20 CR
2 Helga Völgyi UngarnUngarn HUN 71,95
3 Valeriia Semenkova UkraineUkraine UKR 68,62 PB
4 Beatrice Nedberg Llano NorwegenNorwegen NOR 68,31 PB
5 Dímitra Zótou GriechenlandGriechenland GRE 67,20 PB
6 Katarzyna Furmanek PolenPolen POL 66,64
7 Anastasiya Maslowa WeissrusslandWeißrussland BLR 65,40
8 Helene Sofie Ingvaldsen NorwegenNorwegen NOR 65,37 PB

Speerwerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Mackenzie Little AustralienAustralien AUS 61,47 CR
2 Yulenmis Aguilar KubaKuba CUB 59,94 PB
3 Anete Kocina LettlandLettland LAT 54,26
4 Réka Szilágyi UngarnUngarn HUN 54,24
5 Eda Tugsuz TurkeiTürkei TUR 51,56
6 Jo-Ane van Dyk SudafrikaSüdafrika RSA 50,16
7 Lena Lilie DeutschlandDeutschland GER 48,95
8 Raimu Tanaka JapanJapan JPN 48,71

Siebenkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Punkte
1 Celina Leffler DeutschlandDeutschland GER 5747 CR
2 Emma Stenlöf SchwedenSchweden SWE 5590 PB
3 Louisa Grauvogel DeutschlandDeutschland GER 5581
4 Aliyah Johnson AustralienAustralien AUS 5547 PB
5 Alysha Burnett AustralienAustralien AUS 5505 PB
6 Fiorella Chiappe ArgentinienArgentinien ARG 5490 PB
7 Meg Hemphill JapanJapan JPN 5454 PB
8 Inge Drost NiederlandeNiederlande NED 5419 PB

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel (Endstand nach 40 Entscheidungen)
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 JamaikaJamaika Jamaika 6 0 2 8
02 KeniaKenia Kenia 4 3 4 11
03 AthiopienÄthiopien Äthiopien 3 3 2 8
04 AustralienAustralien Australien 3 0 1 4
05 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 7 8 17
06 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 2 6 3 11
07 RusslandRussland Russland 2 5 0 7
08 DeutschlandDeutschland Deutschland 2 3 3 8
09 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2 1 1 4
010 RumänienRumänien Rumänien 2 0 0 2
011 UngarnUngarn Ungarn 1 2 0 3
12 KubaKuba Kuba 1 1 2 4
JapanJapan Japan 1 1 2 4
014 SchwedenSchweden Schweden 1 1 0 2
015 SudafrikaSüdafrika Südafrika 1 0 1 2
16 IslandIsland Island 1 0 0 1
KroatienKroatien Kroatien 1 0 0 1
NorwegenNorwegen Norwegen 1 0 0 1
SlowenienSlowenien Slowenien 1 0 0 1
Korea SudSüdkorea Südkorea 1 0 0 1
TurkeiTürkei Türkei 1 0 0 1
VenezuelaVenezuela Venezuela 1 0 0 1
23 EcuadorEcuador Ecuador 0 1 1 2
ItalienItalien Italien 0 1 1 2
25 BarbadosBarbados Barbados 0 1 0 1
BrasilienBrasilien Brasilien 0 1 0 1
EritreaEritrea Eritrea 0 1 0 1
Jungferninseln BritischeBritische Jungferninseln Britische Jungferninseln 0 1 0 1
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 0 1 0 1
30 SpanienSpanien Spanien 0 0 2 2
LettlandLettland Lettland 0 0 2 2
32 AgyptenÄgypten Ägypten 0 0 1 1
IsraelIsrael Israel 0 0 1 1
MarokkoMarokko Marokko 0 0 1 1
PolenPolen Polen 0 0 1 1
TschechienTschechien Tschechien 0 0 1 1
UkraineUkraine Ukraine 0 0 1 1
Gesamt 40 40 41 121

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die DLV-Delegation der U18-WM 2013 (PDF; 1,3 MB) auf leichtathletik.tv, abgerufen 1. September 2013
  2. Alexandra Neuhaus: DLV nominiert 51 Athleten für die U18-WM auf leichtathletik.de vom 25. Juni 2013, abgerufen 31. August 2013
  3. Das deutsche Team für die U18-WM auf leichtathletik.de, abgerufen 31. August 2013
  4. Christian Fuchs: Deutsches U18-Team erfolgreich wie selten auf leichtathletik.de vom 15. Juli 2013, abgerufen 31. August 2013