Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaften 1995

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
13. Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaften
Stadt UngarnUngarn  Nyíregyháza , Ungarn
Stadion Városi-Stadion
Teilnehmende Länder
Teilnehmende Athleten
Wettbewerbe 41
Eröffnung 27. Juli 1995
Schlussfeier 30. Juli 1995
Eröffnet durch

Die 13. Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaften fanden vom 27. bis 30. Juli 1995 im Városi-Stadion (deutsch Städtisches Stadion) von Nyíregyháza (Ungarn) statt.

Die Wettkampfergebnisse sind unter Weblinks zu finden.

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel (Endstand nach 41 Entscheidungen)
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 FrankreichFrankreich Frankreich 6 2 4 12
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 5 2 4 11
3 FinnlandFinnland Finnland 5 2 1 8
4 DeutschlandDeutschland Deutschland 4 4 3 11
5 RumänienRumänien Rumänien 4 3 3 10
6 SpanienSpanien Spanien 3 4 3 10
7 PolenPolen Polen 3 1 5 9
8 UkraineUkraine Ukraine 3 0 2 5
9 RusslandRussland Russland 2 6 1 9
10 BulgarienBulgarien Bulgarien 2 2 3 7
11 NiederlandeNiederlande Niederlande 2 2 2 6
12 BelgienBelgien Belgien 1 0 0 1
PortugalPortugal Portugal 1 0 0 1
14 Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 0 4 0 4
15 ItalienItalien Italien 0 3 1 4
16 SchweizSchweiz Schweiz 0 3 0 3
17 SchwedenSchweden Schweden 0 2 1 3
18 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien BR Jugoslawien 0 1 1 2
19 AlbanienAlbanien Albanien 0 1 0 1
20 GriechenlandGriechenland Griechenland 0 0 2 2
TschechienTschechien Tschechien 0 0 2 2
22 DanemarkDänemark Dänemark 0 0 1 1
SlowenienSlowenien Slowenien 0 0 1 1
23 Gesamt 41 42 40 123

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • WORLD JUNIOR ATHLETICS HISTORY ("WJAH") Gesamtergebnisse auf wjah.co.uk, Last Update : 19JAN13 10:36, abgerufen 17. September 2013
  • Results (Women) (PDF; 122 kB) Ergebnisse Frauen auf european-athletics.org, abgerufen 12. September 2013
  • Results (Men) (PDF; 132 kB) Ergebnisse Männer auf european-athletics.org, abgerufen 12. September 2013