Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2015/Teilnehmer (Australien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

AUS

AUS
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2

Der Leichtathletikverband Australiens nominierte 45 Athleten für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2015 im chinesischen Peking.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit zwei gewonnenen Silbermedaillen belegte das australische Team Rang 20 im Medaillenspiegel.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silver medal world centered-2.svg Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufdisziplinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Joshua Ralph 800 m 1:48,90 min 35 nicht qualifiziert
Jeffrey Riseley 800 m 1:46,79 min 14 nicht angetreten nicht qualifiziert
1500 m Reserve
Ryan Gregson 1500 m 3:43,54 min 29 nicht qualifiziert
Collis Birmingham 5000 m 13:34,58 min 15 nicht qualifiziert
Brett Robinson 5000 m 13:49,63 min 25 nicht qualifiziert
James Nipperess 3000 m Hindernis 8:56,01 min 33 nicht qualifiziert
Nicholas Hough 110 m Hürden 13,69 s 28 nicht qualifiziert
Dane Bird-Smith 20 km Gehen 1:21:37 h 8
Chris Erickson 20 km Gehen 1:25:15 h 32
50 km Gehen 3:51:26 h 13
Jared Tallent 20 km Gehen 1:24:19 h 26
50 km Gehen 3:42:17 h Silber Silver medal world centered-2.svg

Sprung/Wurf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Disziplin Qualifikation Finale
Weite/Höhe Platz Weite/Höhe Platz
Fabrice Lapierre Weitsprung 8,03 m 11 8,24 m Silber Silver medal world centered-2.svg
Joel Baden Hochsprung 2,26 m 21 nicht qualifiziert
Brandon Starc Hochsprung 2,31 m 5 2,25 m 12
Benn Harradine Diskuswurf 62,48 m 12 62,05 m 10
Julian Wruck Diskuswurf 62,63 m 10 60,01 m 12
Hamish Peacock Speerwurf 79,37 m 18 nicht qualifiziert

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufdisziplinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Michelle Jenneke
(100 m Hürden)
Athletin Disziplin Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Platz Zeit Platz Zeit Platz
Melissa Breen 100 m 11,61 s 41 nicht qualifiziert
Ella Nelson 200 m 23,33 s 38 nicht qualifiziert
Anneliese Rubie 400 m 51,69 s 23 52,04 s 22 nicht qualifiziert
Melissa Duncan 1500 m 4:09,29 min 20 nicht qualifiziert
Heidi See 1500 m 4:20,65 min 33 nicht qualifiziert
Emily Brichacek 5000 m Reserve
Madeline Heiner 5000 m 15:47,97 min 16 nicht qualifiziert
3000 m Hindernis 9:30,79 min 16 nicht qualifiziert
Eloise Wellings 5000 m 15:26,67 min 10 15:09,62 min 10
Julia Degan Marathon 2:49:26 h 46
Sinead Diver Marathon 2:36:28 h 21
Sarah Klein Marathon 2:37:58 h 23
Genevieve Lacaze 3000 m Hindernis 9:39,35 min 22 nicht qualifiziert
Victoria Mitchell 3000 m Hindernis 9:43,73 min 26 nicht qualifiziert
Michelle Jenneke 100 m Hürden 13,02 s 17 13,01 s 18 nicht qualifiziert
Lauren Wells 400 m Hürden 55,65 s 12 56,04 s 14 nicht qualifiziert
Jessica Gulli
Morgan Mitchell
Lyndsay Pekin
Anneliese Rubie
Lauren Wells
4 × 400 m 3:28,61 min 12 nicht qualifiziert
Kelly Ruddick 20 km Gehen nicht angetreten
Beki Smith 20 km Gehen disqualifiziert
Rachel Tallent 20 km Gehen 1:36:27 h 34

Sprung/Wurf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athletin Disziplin Qualifikation Finale
Weite/Höhe Platz Weite/Höhe Platz
Brooke Stratton Weitsprung 6,64 m 14 nicht qualifiziert
Eleanor Patterson Hochsprung 1,92 m 9 1,92 m 8
Alana Boyd Stabhochsprung 4,55 m 11 4,60 m 11
Nina Kennedy Stabhochsprung kein gültiger Versuch - nicht qualifiziert
Dani Samuels Diskuswurf 62,01 m 8 63,14 m 6
Kimberley Mickle Speerwurf 59,83 m 22 nicht qualifiziert
Kathryn Mitchell Speerwurf 61,04 m 17 nicht qualifiziert
Kelsey-Lee Roberts Speerwurf 60,18 m 20 nicht qualifiziert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]