Leif Randt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leif Randt beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2011
Leif Randt 2015

Leif Randt (* 1983 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Autor. Er lebt in Maintal-Ost und Berlin.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Randt studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. 2006 war er Finalist beim 14. open mike der Literaturwerkstatt Berlin, 2007 mit dem „Vli-Mintstroem-Projekt“ beim Plopp!-Hörspiel-Award. Er schrieb das Drehbuch „Innocence“ für eine Razor-Film-Produktion und trat 2008 beim PROSANOVA-Festival mit einer Performance auf. 2009 gewann er den Jurypreis des KulturSPIEGEL-Wettbewerbs,[1] im gleichen Jahr erschien sein Roman „Leuchtspielhaus“ im Berlin Verlag. Im Jahr 2010 gewann Randt den 1. Preis des MDR-Literaturpreises und erhielt den Nicolas-Born-Debütpreis der Niedersächsischen Literaturkommission. In der Preisbegründung heißt es, Randt führe "Jugendszenen als hochkomplexe dynamische Kulturmaschinen vor, die darauf angelegt sind, immer wieder neue Lifestyle-Effekte zu produzieren."

2011 erhielt er beim Ingeborg-Bachmann-Preis für einen Auszug aus dem Romanprojekt "Schimmernder Dunst über Coby County" den Ernst-Willner-Preis.[2] Der Roman erschien kurz darauf im Berlin Verlag[3] und erfuhr in der Literaturkritik[4] hohe Beachtung;[5] so nannte ihn die Tageszeitung Frankfurter Allgemeine Zeitung "das wahrscheinlich unaufgeregteste Buch der Saison."[6] Im folgenden Jahr 2012 bekam Randt den Düsseldorfer Literaturpreis zugesprochen.

Publikationen[Bearbeiten]

  • Leuchtspielhaus. Roman. Berliner Taschenbuch-Verlag, 2010, ISBN 978-3-8333-0647-1.
  • Leuchtspielhaus. Auszug, BELLA triste Nummer 20, Hildesheim 2008, ISSN 1618 - 1727.
  • Schimmernder Dunst über CobyCounty. Roman, Berlin Verlag, 2011, ISBN 3-8270-1027-6.
  • Planet Magnon. Roman, Kiepenheuer & Witsch, 2015, ISBN 3-4620-4720-5.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Texte von Randt

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatKulturSPIEGEL-Wettbewerb: Leif Randt gewinnt Jurypreis. In: Spiegel Online. 8. Dezember 2009, abgerufen am 16. Dezember 2014.
  2. Bachmannpreis.eu: Ernst-Willner-Preis für Leif Randt, 10. Juli 2011
  3. Internationaal Literatuur Bureau Linda Kohn:"Schimmernder Dunst über CobyCounty", August 2011
  4. www.perlentaucher.de
  5. www.freitag.de
  6. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatLena Bopp: Die fetten Jahre sind die besten. In: FAZ.net. 5. August 2011, abgerufen am 16. Dezember 2014.