Lekhnath

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lekhnath Nagarpalika
लेखनाथ नगरपालिका
Lekhnath
Lekhnath (Nepal)
Lekhnath
Lekhnath
Koordinaten 28° 11′ N, 84° 3′ O28.17584.049444444444Koordinaten: 28° 11′ N, 84° 3′ O
Basisdaten
Staat Nepal

Entwicklungsregion

West
Zone Gandaki
Distrikt Kaski
Höhe 745 m
Einwohner 58.816 (2011)
Begnassee
Begnassee

Lekhnath (Nepali: लेखनाथ नगरपालिका) ist eine Stadt (Munizipalität) im Pokharatal im zentralen Nepal, ca. 7 km südöstlich von Pokhara; die beiden Stadtgebiete grenzen aneinander.

Die Stadt entwickelte sich als Vorort von Pokhara und hat kein eigentliches Zentrum ausgebildet. Lekhnath liegt im Distrikt Kaski der Verwaltungszone Gandaki.

Lekhnath ist nach dem bekannten nepalesischen Dichter Lekh Nath Paudyal (1885–1966) benannt, der in dem Stadtteil Arghaun Archale zur Welt kam. Im Stadtgebiet befinden sich sieben Seen: Begnassee, Rupasee, Khaste, Depang, Maidi, Neureni und Gunde, von denen die kleineren weitgehend verlandet sind.

Einwohner[Bearbeiten]

Bei der Volkszählung 2011 hatte die Stadt Lekhnath 58.816 Einwohner (davon 26.865 männlich) in 14.937 Haushalten.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lekhnath – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://cbs.gov.np/wp-content/uploads/2012/11/VDC_Municipality.pdf National Population and Housing Census 2011