Len Bias

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Len Bias
Spielerinformationen
Voller Name Leonard Kevin Bias
Geburtstag 18. November 1963
Geburtsort Landover, Vereinigte Staaten
Sterbedatum 19. Juni 1986
Sterbeort College Park, Vereinigte Staaten
Größe 203 cm
Position Small Forward
College Maryland
NBA Draft 1986, 2. Pick, Boston Celtics
Vereine als Aktiver
1982–1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Maryland Terrapins (NCAA)

Leonard Kevin Bias (* 18. November 1963 in Landover, Maryland; † 19. Juni 1986 in College Park, Maryland) war ein US-amerikanischer Basketballspieler. Er galt als sehr talentierter Spieler und besuchte die University of Maryland, wo er als All-American und ACC Spieler des Jahres ausgezeichnet wurde und Vergleiche mit Michael Jordan auf sich zog.[1] Bias wurde beim NBA Draft 1986 an zweiter Stelle vom damaligen NBA-Meister Boston Celtics ausgewählt. Diese gaben vor dem Draft Gerald Henderson an die Seattle Supersonics ab, um Bias im Draft auswählen zu können. Knapp zwei Tage später starb er an einer Überdosis Kokain.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • C. Fraser Smith: Lenny, Lefty, and the Chancellor: The Len Bias Tragedy and the Search for Reform in Big-Time College Basketball, Baltimore 1992. ISBN 0-9631246-0-9

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Celtics Make Bias Second Overall Pick of Draft
  2. espn.com, abgerufen am 28. November 2011.