Lena Schilling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lena Schilling (* 2001 in Wien-Meidling) ist eine österreichische Klimaaktivistin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schilling, einzige Tochter einer Sozialarbeiterin und eines Bankmanagers,[1] besuchte an der HBLA Herbststraße den Kunstzweig. Nach der Matura begann sie an der Universität Wien das Studium der Politikwissenschaften. Schon früh befasste sich die Wienerin mit sozialen Problemen, einer größeren Öffentlichkeit bekannt wurde sie als Klimaaktivistin der Fridays-for-Future-Bewegung.[2][3][4] Als solche trat sie unter anderem 2019 auf dem Gemeindetag des österreichischen Gemeindebundes neben dem Bundespräsident, der Bundeskanzlerin und dem Nationalratspräsidenten als Rednerin auf.[5]

Schilling ist Gründerin des Jugendrates,[6] der die Besetzung der Baustelle des Wiener Lobau-Tunnels durchführt,[7][8] sie führt laut Kleiner Zeitung „die größten Öko-Proteste seit der Besetzung der Hainburger Au[9] an. Gemeinsam mit Veronika Bohrn Mena ist Schilling die Sprecherin der „Initiative Lieferkettengesetz Österreich“. Sie gehört keiner politischen Partei an, wird aber von FM4 als „die vielleicht politisch aktivste junge Frau des Landes“ bezeichnet,[6] wobei sie an einer bundesweit ausgestrahlten Podiumsdiskussion der Reihe „Im Zentrum“ teilnahm.[10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Von Von Veronika Dolna | 21 41 Uhr, 26 November 2021: Der Wert der Natur: Lena Schilling führt die größten Öko-Proteste seit Jahrzehnten. 26. November 2021, abgerufen am 17. Dezember 2021.
  2. Cathren Landgesell: "Es ist Zeit, selbst etwas zu tun", Wiener Zeitung vom 22. Februar 2018, abgerufen am 14. Dezember 2021.
  3. "Rettet das Klima", sagt der Hausverstand: "Im Zentrum" zur Klimakrise. Abgerufen am 17. Dezember 2021 (österreichisches Deutsch).
  4. Cathren Landsgesell: Future Challenge - "Es ist Zeit, selbst etwas zu tun". Abgerufen am 17. Dezember 2021.
  5. Helmut Reindl: Gemeinden sind die Konstante in der Republik, kommunal.at vom 1. Juli 2019, abgerufen am 14. Dezember 2021.
  6. a b Women in Protest: Wer ist Lena Schilling? 9. März 2021, abgerufen am 8. November 2021.
  7. Jugendrat droht: Wird Lobau-Tunnel gebaut, machen wir zweites Hainburg! Abgerufen am 8. November 2021.
  8. josef.gebhard: Warum eine 20-jährige Studentin die Lobau besetzen will. 5. Juni 2021, abgerufen am 8. November 2021.
  9. Von Veronika Dolna | 06 00 Uhr, 09 September 2021: Klima-Proteste: Die "Zuckergoscherlrevolutionärin", die Baustellen lahm legt. 9. September 2021, abgerufen am 8. November 2021.
  10. „IM ZENTRUM“: Wie teuer muss Klimaschutz sein? Was die Energiewende uns alle kosten wird. Abgerufen am 17. Dezember 2021.