Lenta.ru

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lenta.ru
Beschreibung Russische OnlineZeitung
Verlag Afisha.Rambler.SUP
Erstausgabe 1998
Erscheinungsweise täglich
Reichweite (Alexa 2013[1]) 0,6 Mio. Leser
Chefredakteur Alexei Goreslawski
Weblink lenta.ru

Lenta.ru (russisch Лента.Ру; stilisiert als LƐNTA·RU) ist eine Moskauer Onlinezeitung in russischer Sprache, die im Eigentum der Afisha.Rambler.SUP, bzw. deren Eigentümerin Interros steht. Lenta.ru hat rund 600.000 tägliche Besucher und ist damit eine der populärsten russischsprachigen Internetseiten.[1][2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut einer 2010 durchgeführten Studie des Berkman Center 2010 ist Lenta.ru eine der meistzitierten Nachrichtenquelle in der russischen Blogosphäre.[3]

2013 wurden SUP Media und Rambler-Afisha zu Afisha.Rambler.SUP fusioniert.

Am 12. März 2014 entließ der Eigentümer Alexander Mamut die Chefredakteurin Galina Timtschenko und ersetzte sie durch Alexei Goreslawski. Zusätzlich verloren 39 von insgesamt 84 Angestellten, darunter Generaldirektorin Julija Minder ihre Arbeitsplätze. Unter den Entlassenen befanden sich 32 schreibende Journalisten, alle fünf Fotografen und sechs Verwaltungsangestellte.[4][5] Mitarbeiter des Mediums veröffentlichten in Folge eine Protestbotschaft, in der sie den Eigentümer beschuldigten, einen direkt von der Regierung kontrollierten Chefredakteur eingesetzt zu haben, um die Website in ein Propagandamedium zu verwandeln. [6] Dunja Mijatović, Beauftragte der OSCE für Medienfreiheit, bezeichnete den Personalaustausch als eine Manifestation von Zensur.[7] Timtschenko gründete nach ihrer Entlassung in Lettland die Onlinezeitung Meduza.[8]

Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Lenta.ru Site Info. Alexa Internet. Abgerufen am 3. Februar 2013.
  2. Rambler's Top 100 usage statistics for Lenta.Ru. Rambler (Suchmaschine). 20. Oktober 2008. Abgerufen am 21. Oktober 2008.
  3. Public Discourse in the Russian Blogosphere: Mapping RuNet Politics and Mobilization. Berkman Center for Internet & Society. 18. Oktober 2010. Abgerufen am 10. Juni 2012.
  4. В "Ленте.ру" сменился главный редактор (Russisch) Lenta.ru. 12. März 2014. Abgerufen am 12. März 2014.
  5. В Lenta.ru сменился гендиректор и уволились 39 сотрудников. In: RBC Information Systems, 13. März 2014. 
  6. Дорогим читателям от дорогой редакции (Russisch) Lenta.ru. 12. März 2014. Abgerufen am 12. März 2014.
  7. Olga Razumovskaya: Russian News Editor Fired Over Ukrainian Nationalist Interview. The Wall Street Journal. 12. März 2014. Abgerufen am 13. März 2014.
  8. Russian journalists set up shop in Latvia after Kremlin crackdown, theguardian.com, 23. Oktober 2014
  9. Из "Ленты.ру" уволились 39 человек (Russisch) Lenta.ru. 13. März 2014. Abgerufen am 5. Dezember 2014.
  10. Кто делает Lenta.ru. Lenta.ru. 20. November 2012. Archiviert vom Original am 5. Juli 2008. Abgerufen am 5. Dezember 2014.
  11. Maksim E. Moshkow. Lib.ru. Abgerufen am 10. Juni 2012.