Leopold Mistinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Leo Mistinger)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leopold Mistinger (* 16. März 1904 in Wien; † 3. April 2001 ebenda) war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Buchdrucker. Er war von 1945 bis 1963 Abgeordneter bzw. Mitglied des Wiener Landtags und Gemeinderats und war von 1968 bis 1970 Abgeordneter zum Österreichischen Nationalrat.

Mistinger war beruflich als Buchdrucker sowie als Amtsrat der Gemeinde Wien tätig und vertrat die SPÖ von 1945 bis 1963 im Wiener Landtag und Gemeinderat. Er war des Weiteren Leiter von Jugend am Werk und vom 27. Juni 1968 bis zum 31. März 1970 Abgeordneter zum Nationalrat.

Zwischen 1934 und 1945 wurde er mehrmals aus politischen Gründen verhaftet, des Weiteren war er zwischen 1943 und 1945 im KZ Flossenbürg inhaftiert.

Leopold Mistinger wurde am Neustifter Friedhof bestattet.

Weblinks[Bearbeiten]