Leonardo Hotels

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Leonardo Hotels

Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 2007
Sitz Berlin, Deutschland
Leitung Daniel Roger (CEO)
Branche Hotellerie, Tourismus
Website www.leonardo-hotels.de

Leonardo Hotels ist eine deutsche Hotelkette, die zur israelischen Gruppe Fattal Hotels gehört. Sie betreibt (Stand: August 2020) über 200 Hotels in Europa und Israel.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leonardo Hotels ist die europäische Division von den 1998 in Israel gegründeten Fattal Hotels. Gründer der Kette ist der 1957 in Haifa (Israel) geborene David Fattal.

2007 wurde das Leonardo-Hotel Nürnberg als erstes Hotel in Deutschland übernommen und fungierte gleichzeitig als Namensgeber für die gesamte Kette. Im Jahr 2012 betrieb die Kette über 60 Hotels in der 3* bis 4*S-Kategorie in Deutschland, Belgien, Israel, Ungarn und der Schweiz. Im Sommer 2012 wurde das erste Hotel in Österreich (Wien) eröffnet.

Standorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leonardo Royal Hotel Köln

Die Hotelkette unterhält in Deutschland (Stand: August 2020) ca. 54 Hotels, in Europa gibt es ferner Hotels in Belgien, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich und Zypern. In Israel werden (Stand: August 2020) 38 Hotels betrieben, darunter acht in Tel Aviv und drei in Jerusalem. Leonardo Hotels liegen oft in Innenstädten oder in der Nähe von Flughäfen.

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhaber der Wortmarke LEONARDO ist die Sunflower Management GmbH & Co. KG, Berlin, die ein 100%iges Tochterunternehmen der Fattal Holdings (1998) Ltd., Tel Aviv (Israel), ist.[2]

Direkt oder über Beteiligungen betrieb die Sunflower Gruppe im Jahr 2018 zusammen 62 Hotels mit 10.611 Zimmern.[2]

Der Geschäftsbericht 2018 nennt 17 Gesellschaften, an denen Sunflower mindesten 50 % Beteiligung hält.[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Leonardo Hotels. Abgerufen am 2. August 2020.
  2. a b Jahresabschluss zum Geschäftsjahr 2018 der Sunflower Management GmbH & Co. KG im Bundesanzeiger, Abschnitt "Lagebericht"
  3. Jahresabschluss zum Geschäftsjahr 2018 der Sunflower Management GmbH & Co. KG im Bundesanzeiger, Abschnitt "Finanzanlagen"

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Leonardo Hotels – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien