Leonardo Tavares

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Leonardo Tavares Tennisspieler
Leonardo Tavares
Leonardo Tavares 2010
Nation: PortugalPortugal Portugal
Geburtstag: 20. Februar 1984
Rücktritt: 2016
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 183.352 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 6:10
Höchste Platzierung: 186 (16. August 2010)
Doppel
Karrierebilanz: 15:15
Höchste Platzierung: 95 (13. September 2010)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Leonardo Tavares (* 20. Februar 1984 in Espinho) ist ein ehemaliger portugiesischer Tennisspieler.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tavares nahm seit 2001 am Profitennis teil. Er ging überwiegend bei Future- und Challenger-Turnieren an den Start. Im August 2009 erreichte er im italienischen Manerbio erstmals das Finale eines Challenger-Turniers. Im Doppel konnte er fünf Titel mit wechselnden Partnern gewinnen. Seine höchsten Weltranglistenplatzierungen erreichte er im Einzel im August 2010 mit Rang 186, im Doppel im September 2010 mit Rang 95.

Von 2002 bis 2011 bestritt er 31 Spiele für die portugiesische Davis-Cup-Mannschaft und hat eine Bilanz von 15:16.

2016 spielte er sein letztmals ein Profiturnier.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (5)

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 22. November 2009 MexikoMexiko Cancún Sand DeutschlandDeutschland Andre Begemann Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Greg Ouellette
KanadaKanada Adil Shamasdin
6:1 6:76, [10:8]
2. 25. April 2010 BrasilienBrasilien Curitiba Sand DeutschlandDeutschland Dominik Meffert ParaguayParaguay Ramón Delgado
BrasilienBrasilien André Sá
3:6, 6:2, [10:4]
3. 6. Juni 2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ojai Hartplatz NeuseelandNeuseeland Artem Sitak IndienIndien Harsh Mankad
SudafrikaSüdafrika Izak van der Merwe
4:6, 6:4, [10:8]
4. 4. Juli 2010 DeutschlandDeutschland Braunschweig Sand ItalienItalien Simone Vagnozzi RusslandRussland Igor Kunizyn
KasachstanKasachstan Juri Schtschukin
7:5, 7:64
5. 1. August 2010 FinnlandFinnland Tampere Sand PortugalPortugal João Sousa LettlandLettland Andis Juška
LettlandLettland Deniss Pavlovs
7:63, 7:5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Leonardo Tavares – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien