Lepelle-Nkumpi (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lepelle-Nkumpi
Lepelle-Nkumpi Local Municipality
Map of Limpopo with Lepelle-Nkumpi highlighted (2016).svg
Symbole
Wappen
Wappen bzw. Logo
Wahlspruch
„Motho ke Motho ka Batho“
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Limpopo
Distrikt CapricornVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Lebowakgomo
Fläche 3463 km²
Einwohner 230.350 (Oktober 2011)
Dichte 67 Einwohner pro km²
Schlüssel LIM355
ISO 3166-2 ZA-LP
Webauftritt www.lepelle-nkumpi.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Nakedi Sibanda

Koordinaten: 24° 12′ S, 29° 42′ O

Die Gemeinde (Local Municipality) Lepelle-Nkumpi ist Teil des Distrikts Capricorn in der Provinz Limpopo in Südafrika. Ihr Name ist von den beiden Flüssen Lepelle (bis 2005 Olifants) und Nkumpi abgeleitet.[1]

Auf einer Fläche von 3.463 km² leben annähernd 230.350 Einwohner (Stand 2011).[2] Sitz der Gemeindeverwaltung ist Lebowakgomo.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Naturschutzgebiete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lekgalameetse Nature Reserve
  • Wolkberg Caves Nature Reserve

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2011 hatte die Gemeinde 230.350 Einwohner. Davon waren 99,6 % schwarz.

Erstsprache war zu 86,1 % Sepedi, zu 4,6 % isiNdebele, zu 3,7 % Xitsonga und zu jeweils 0,9 % Englisch und isiZulu.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Department of Arts and Culture’s list of local and district municipality’s names. Abgerufen am 22. Oktober 2011.
  2. Gemeindegrenzen Südafrika
  3. http://www.statssa.gov.za/?page_id=993&id=lepele-nkumpi-municipality