Les Anges dans nos campagnes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Les Anges dans nos campagnes (zahlreiche deutsche Übersetzungen, wie: „Hört der Engel helle Lieder“, „Hört ihr, wie die Engel singen“, „Engel auf den Feldern singen“, „Engel haben Himmelslieder“, „Engel bringen frohe Kunde“) ist ein französisches Weihnachtslied. Text und Audio-Datei / Hörbeispiel Melodie?/i stammen aus Frankreich. Die Entstehung wird gemeinhin auf das 18. Jahrhundert datiert. Die älteste gedruckte Quelle ist die Sammlung Choix de cantiques sur des airs nouveaux (1842) des Abbé Louis Lambillotte. Es gibt unterschiedliche Versionen des Liedes. Der Text beruht frei auf der Verkündigung der Engel an die Hirten aus der Weihnachtsgeschichte (Lk 2,8–18 EU). Der lateinische Refrain Gloria in excelsis Deo bedeutet: „Ehre sei Gott in der Höhe.“

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt zahlreiche Bearbeitungen und unzählige Aufnahmen des Liedes, das in viele Sprachen übersetzt wurde. Eine deutsche Textfassung stammt von Otto Abel (1905–1977) („Hört der Engel helle Lieder“). Sie entstand 1954 und fand Aufnahme in das Evangelische Gesangbuch (EG 54); dem Refrain ist dort ein Satz für drei gleiche Stimmen von Theophil Rothenberg beigegeben. Ebenfalls im Jahr 1954 verfasste Maria Luise Thurmair die deutsche Fassung „Engel auf den Feldern singen“, die im Gotteslob (2013) unter Nr. 250 enthalten ist. Dort findet sich außerdem das Sternsingerlied „Seht ihr unsern Stern dort stehen“ von Diethard Zils zur selben Melodie (Nr. 262). Lieselotte Holzmeister schuf 1951 als erste Übertragung im deutschsprachigen Raum die im Fidula-Verlag erschienene Textfassung „Engel haben Himmelslieder“. Der Salzburger Komponist Cesar Bresgen schuf zwei Arrangements, die bei den Verlagen Doblinger und Schott erschienen sind. Johannes Haas schuf die deutsche Textfassung „Engel bringen frohe Kunde“.[1][2] Rolf Zuckowski veröffentlichte 1987 seine Textfassung „Hört ihr, wie die Engel singen“.[3]

Text[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Les anges dans nos campagnes
ont entonné l’hymne des cieux;
et l’écho de nos montagnes
redit ce chant mélodieux.

Gloria in excelsis Deo!
Gloria in excelsis Deo!

Bergers, pour qui cette fête?
Quel est l’objet de tous ces chants?
Quel vainqueur, quelle conquête
mérite ces cris triomphants?

Gloria in excelsis Deo!
Gloria in excelsis Deo!

Ils annoncent la naissance
du libérateur d’Israël;
et pleins de reconnaissance
chantent en ce jour solennel.

Gloria in excelsis Deo!
Gloria in excelsis Deo!

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wikisource: Les Anges dans nos campagnes – Quellen und Volltexte (französisch)
 Commons: Les Anges dans nos campagnes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikibooks: Liederbuch/ Gloria in excelsis Deo – Lern- und Lehrmaterialien

Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Engel bringen frohe Kunde (Gloria in excelsis Deo) in der christlichen Liederdatenbank
  2. Engel bringen frohe Kunde bei GerthMedien
  3. Rolf Zuckowski: Hört ihr wie die Engel singen (PDF, 109 KB)