Les Bordes-sur-Lez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Les Bordes-sur-Lez
Les Bordes-sur-Lez (Frankreich)
Les Bordes-sur-Lez
Gemeinde Bordes-Uchentein
Region Okzitanien
Département Ariège
Arrondissement Saint-Girons
Koordinaten 42° 54′ N, 1° 2′ OKoordinaten: 42° 54′ N, 1° 2′ O
Postleitzahl 09800
Ehemaliger INSEE-Code 09062
Eingemeindung 2017-01-01
Status Commune déléguée

Lez Bordes-sur-Lez ist ein Dorf in den französischen Pyrenäen. Die vormals eigenständige Gemeinde befindet sich im Bereich von Okzitanien, des Départements Ariège, des Arrondissements Saint-Girons und des Kantons Couserans Ouest. wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2017 mit Uchentein zur Commune nouvelle Bordes-Uchentein zusammengelegt. Sie ist seither eine Commune déléguée und der Hauptort (Chef-lieu). Die Ortschaft liegt unmittelbar an der Grenze zu Spanien im Süden. Die Nachbarorte in Frankreich sind

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 307 257 213 174 158 164 165 1465

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Les Bordes-sur-Lez – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien