Les Grandes-Loges

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Les Grandes-Loges
Les Grandes-Loges (Frankreich)
Les Grandes-Loges
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Châlons-en-Champagne
Kanton Châlons-en-Champagne-2
Gemeindeverband Châlons-en-Champagne
Koordinaten 49° 4′ N, 4° 18′ OKoordinaten: 49° 4′ N, 4° 18′ O
Höhe 74–127 m
Fläche 12,82 km2
Einwohner 272 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km2
Postleitzahl 51400
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Les Grandes-Loges

Les Grandes-Loges ist eine französische Gemeinde mit 272 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Marne in der Region Grand Est (bis 2015: Champagne-Ardenne). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Châlons-en-Champagne und zum Kanton Châlons-en-Champagne-2.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Les Grandes-Loges liegt etwa 29 Kilometer südöstlich von Reims und zwölf Kilometer nordnordwestlich von Châlons-en-Champagne. Umgeben wird Les Grandes-Loges von den Nachbargemeinden Livry-Louvrecy im Norden, Bouy im Norden und Nordosten, La Veuve im Osten und Südosten, Juvigny im Süden, Vraux im Süden und Südwesten, Aigny im Westen und Südwesten sowie Vaudemagnes im Westen und Nordwesten.

In der Gemeinde befindet sich das Autobahndreieck der Autoroute A4 mit der Autoroute A26. Ferner führt die Route nationale 44 durch die Gemeinde.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 148 142 136 170 223 233 244 277
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche aus dem 18. Jahrhundert
Kirche

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Les Grandes-Loges – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien