Les Moitiers-en-Bauptois

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Les Moitiers-en-Bauptois
Les Moitiers-en-Bauptois (Frankreich)
Les Moitiers-en-Bauptois
Gemeinde Picauville
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Cherbourg
Koordinaten 49° 22′ N, 1° 26′ WKoordinaten: 49° 22′ N, 1° 26′ W
Postleitzahl 50360
Ehemaliger INSEE-Code 50333
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée

Les Moitiers-en-Bauptois ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 328 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Manche in der Region Normandie. Sie gehörte zum Arrondissement Cherbourg und zum Kanton Sainte-Mère-Église.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 wurde die bisher eigenständige Gemeinde in die damals bereits seit einem Jahr bestehende Commune nouvelle Picauville eingemeindet und hat dort den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Picauville.[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbarorte von Les Moitiers-en-Bauptois sind La Bonneville im Nordwesten, Étienville im Norden, die Commune délégée Picauville im Nordosten, Cretteville im Osten, Vindefontaine im Süden und Varenguebec im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 259 267 268 268 305 288 327 337

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Les Moitiers-en-Bauptois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur über die Umbildung der Commune nouvelle Picauville vom 4.7.2016.