Les Trois-Bassins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Les Trois-Bassins
Les Trois-Bassins (Réunion)
Les Trois-Bassins
Region Réunion
Département Réunion
Arrondissement Saint-Paul
Kanton Saint-Leu
Gemeindeverband Territoire de la Côte Ouest
Koordinaten 21° 6′ S, 55° 18′ OKoordinaten: 21° 6′ S, 55° 18′ O
Höhe 0–2.898 m
Fläche 42,58 km2
Einwohner 7.268 (1. Januar 2013)
Bevölkerungsdichte 171 Einw./km2
Postleitzahl 97426
INSEE-Code

Les Trois-Bassins ist eine Gemeinde im französischen Übersee-Département Réunion. Sie wurde am 27. Februar 1897 gegründet. Ihre Gemarkung wird im Norden von Saint-Paul und im Süden von Saint-Leu flankiert und erstreckt sich vom Indischen Ozean im Westen zum Gebirgsgrat «Du battant des lames au sommet des montagnes». Les Trois Bassins war bis zu dessen Auflösung 2015 der Hauptort und die einzige Gemeinde des gleichnamigen Kantons, seither gehört sie zum Kanton Saint-Leu.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Les Trois-Bassins – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien