Lesbians on Ecstasy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lesbians on Ecstasy
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indietronic, Electronica, Queercore
Website http://lezziesonx.com/
Aktuelle Besetzung
* Fruity Frankie
  • Veronique Mystique
  • Jackie “the Jackhammer”
  • Bernie Bankrupt

Lesbians on Ecstasy ist eine kanadische Electronica-Band aus Montreal (Québec).

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lesbians On Ecstasy in the AZ Mülheim (Germany) 2.jpg

Bevor die Gruppe ihre erste Platte bei Alien8 Recording veröffentlicht hat, tourten sie mit Le Tigre durch Kanada und die Vereinigten Staaten. Ihr erstes Album trägt den Bandnamen und kam am 26. Oktober 2004 heraus. Im Jahr 2005 wurde der Song Bitchsy ihres Debütalbums in der TV-Serie Queer as Folk genutzt, was für einen erhöhten Bekanntheitsschub sorgte. Im selben Jahr wählte das US-Magazin The Advocate die Platte zum "Album of the Year".

Im Sommer 2005 veröffentlichte die Band ihre zweite Platte Giggles in the Dark, welche Remixe von Le Tigre und des französischen Produzenten Elektrosexual sowie Branx enthielt. Im Frühjahr 2007 veröffentlichten sie ihr drittes Album.

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lesbians On Ecstasy in the AZ Mülheim (Germany) 4.jpg

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lesbians On Ecstasy (CD), bei Alien8 Recordings, 2004
  • Giggles in the Dark Remix (LP und CD), bei Alien8 Recordings, 2005
  • We Know You Know (LP und CD), bei Alien8 Recordings, 2007

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tell Me Does She Love The Bass/U Feel Love (split 12") bei Total Zero Records, 2004

Samplerbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • "Don't _ withthe. aiff" auf dem Sampler "A Silence Broken", bei Public Record, 2006

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]