Lestrem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lestrem
Wappen von Lestrem
Lestrem (Frankreich)
Lestrem
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Béthune
Kanton Lillers
Gemeindeverband Flandre Lys
Koordinaten 50° 37′ N, 2° 41′ OKoordinaten: 50° 37′ N, 2° 41′ O
Höhe 13–20 m
Fläche 21,15 km2
Einwohner 4.487 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 212 Einw./km2
Postleitzahl 62136
INSEE-Code
Website http://www.ville-lestrem.fr/

Rathaus von Lestrem

Lestrem (niederländisch: De Stroom) ist eine französische Gemeinde mit 4487 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Béthune und zum Kanton Lillers.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lestrem liegt zwischen den historischen Regionen Artois und Flandern an der Grenze zum Département Nord. Durch die Gemeinde fließt der Fluss Lawe. Umgeben wird Lestrem von den Nachbargemeinden Merville im Norden und Nordwesten, La Gorgue im Nordosten und Osten, Richebourg und Vieille-Chapelle im Südosten, La Couture im Süden, Locon und Hinges im Südwesten sowie Calonne-sur-la-Lys im Westen. Im Gemeindegebiet liegt der größte Teil des Flugplatzes Merville-Calonne.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 2.643 2.662 2.727 3.044 3.753 3.789 3.924 4.285

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Amé
  • Kirche Saint-Amé, seit 1913 Monument historique
  • Kirchen in den Ortschaften La Fosse und Le Paradis
  • Britischer Soldatenfriedhof

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem Ortsteil Schwitten der deutschen Stadt Menden in Nordrhein-Westfalen besteht seit 1968 eine Partnerschaft. Eine weitere Partnerschaft besteht mit der britischen Ortschaft Swanland im East Riding of Yorkshire (England).

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lebensmittelunternehmen Roquette Frères hat hier seinen Sitz. Der Flughafen Merville-Calonne liegt westlich des Ortes.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lestrem – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien