Let’s Dance (Staffel 9)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Staffel 9 von Let’s Dance
ProduktionslandDeutschlandDeutschland Deutschland
Erstausstrahlung11. März 2016 – 3. Juni 2016 auf RTL
◀  Staffel 8Staffel 10  ▶

Die neunte Staffel der Tanz-Live-Show Let’s Dance lief zwischen dem 11. März und 3. Juni 2016.

Die Show[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem im Dschungelcamp-Finale am 30. Januar mit Michael Wendler bereits der erste Kandidat verkündet wurde, gab der Sender in der Folgewoche bis 4. Februar nach und nach alle weiteren Teilnehmer bekannt. Zum zweiten Mal nahmen 14 Tanzpaare am Wettbewerb teil.

In der vierten Sendung feierte eine neue Art Gruppen-Battle seine Premiere. Dazu bildeten alle männlichen wie weiblichen Promi- und Profi-Tänzer jeweils ein Team und erarbeiteten gemeinsam eine eigene Choreografie, die von dem Videoclip des vorgegebenen Musikbeitrags inspiriert sein sollte. Die Männer präsentierten sich dabei zu Everybody (Backstreet’s Back) von den Backstreet Boys, während die Frauen zum Titel Wannabe der Spice Girls zu überzeugen versuchten. Für beide Darbietungen gab es eine von der Jury einstimmig beschlossene Gruppenpunktzahl, die zusätzlich in die bis dahin erreichte Wertung und der sich daraus ergebenden Rangfolge einfloss.

Das traditionelle Tanz-Duell, das in der siebten Sendung auf dem Programm stand, wurde dahingehend abgewandelt, dass beide Teams ihre jeweils eigene Choreografie erstmals zum selben Musiktitel entwickelten und die „Kapitäne“ nicht von den Zuschauern oder Teilnehmern bestimmt wurden, sondern sich aus den beiden höchsten Punktewertungen in der zurückliegenden Show ergaben. So durfte Sarah Lombardi das Team „Ullinators“ anführen, in das sie Eric Stehfest, Alessandra Meyer-Wölden und Ulli Potofski hinzuwählte, während sich Julius Brink für Jana Pallaske, Victoria Swarovski und Nastassja Kinski entschied, worauf sie sich auf den Namen „Heart-Core“ tauften. In beiden Gruppen wirkten auch die jeweils zugehörigen Profipartner der Kandidaten mit.

In der achten Sendung, die unter dem Motto „Around the World“ stand, fanden mit Merengue, Lindy Hop und Lambada nach 2014 erneut Tanzstile Einzug in die Sendung, die bis dahin noch nie Bestandteil gewesen waren. Ein weiteres Novum war die Fusion als Paartanz in Show 10 (in den Staffeln 6 und 7 stand sie bereits in Form von Team-Battles auf dem Programm). Sie vereint zwei völlig unterschiedliche Tanzstile miteinander, die die Kandidaten im Vorfeld schon erlernt haben, und wurde zum selben Musiktitel getanzt. In gleicher Form weiter etabliert wurden die 2015 neu eingeführten, direkten Tanzduelle jeweils zweier verbliebener Paare zur selben Choreografie wie auch die Impro-Tänze, welche innerhalb von nur 20 Minuten von den Halbfinalisten zu erarbeiten waren.

Franziska Traub zog sich beim Tanztraining zur dritten Sendung eine schwere Knieverletzung zu und konnte infolge dessen nicht mehr am Wettbewerb teilnehmen.[1] Aufgrund eines pietätlosen Tweets nach dem Tod von Roger Cicero durfte jedoch nicht Niels Ruf als zuletzt Ausgeschiedener nachrücken, wie es das Reglement des Formats eigentlich vorsieht. Stattdessen nahm Ulli Potofski – trotz eines Herzinfarkts seiner Frau kurz vor Showbeginn, allerdings auf ihren Wunsch hin – Traubs Platz ein,[2] der das Parkett ursprünglich bereits nach der ersten Show verlassen musste.
Nur wenige Tage später zog sich Profitänzer Ilia Russo einen Hexenschuss zu, weshalb Sonja Kirchberger für das weitere Training und den noch folgenden Auftritt Traubs Tanzpartner Vadim Garbuzov zur Seite gestellt bekam.[3] Während der Generalprobe zur vierten Show verspürte dann Julius Brink einen stechenden Schmerz, welcher sich als Leistenzerrung entpuppte. Daraufhin wurde er sieben bis zehn Tage krankgeschrieben und konnte somit an der fünften Sendung nicht teilnehmen.[4] Ein familiärer Trauerfall zwang auch Victoria Swarovski zu einer einwöchigen Pause. Zwar präsentierte sie zwei Tage nach dem Ereignis ihre Tanzdarbietung noch, bat dann aber notwendigerweise um eine die Folgewoche betreffende Auszeit.[5] Obwohl sie sich schließlich während des wieder aufgenommenen Trainings einen Rippenbruch zuzog, konnte sie ohne erneuten Ausfall in den Folgerunden verbleiben. Michael Wendler blieb nach einem Kreislaufkollaps dagegen die Rückkehr auf das Parkett für eine letzte Darbietung im Finale verwehrt.

Während des Finales am Abend vom 3. auf den 4. Juni wurde Punkt Mitternacht, kurz vor Verkündung der Endplatzierungen, der Start des neuen Senders RTLplus zelebriert.

Die Jury[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kandidaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kandidaten Profitänzer
Julius Brink Ekaterina Leonova
Thomas Häßler Regina Luca
Attila Hildmann Oxana Lebedew
Nastassja Kinski Christian Polanc
Sonja Kirchberger Ilia Russo (Show 1–3)
Vadim Garbuzov (Show 4)
Sarah Lombardi Robert Beitsch
Alessandra Meyer-Wölden Sergiu Luca
Jana Pallaske Massimo Sinató
Ulli Potofski Kathrin Menzinger
Niels Ruf Otlile Mabuse
Eric Stehfest Oana Nechiti
Victoria Swarovski Erich Klann
Franziska Traub Vadim Garbuzov
Michael Wendler Isabel Edvardsson

Tänze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Show Datum Tänze in der Show
1. Show 11. März 2016 Quickstep, Langsamer Walzer, Cha-Cha-Cha oder Wiener Walzer
2. Show 18. März 2016 Salsa, Rumba, Jive oder Slowfox
3. Show
80er-Jahre-Special
1. April 2016 Jive, Tango, Paso Doble, Rumba, Contemporary Dance oder Slowfox
4. Show
90er-Jahre-Special
8. April 2016 Cha-Cha-Cha, Slowfox, Samba, Rumba, Quickstep, Langsamer Walzer, Contemporary Dance oder Wiener Walzer
sowie ein Boys-vs.-Girls-Battle (Hip Hop und Breakdance vs. Jazz und Funky Moves)
5. Show 15. April 2016 Paso Doble, Samba, Cha-Cha-Cha, Slowfox, Contemporary Dance, Langsamer Walzer oder Rumba
6. Show
Movie-Special
22. April 2016 Tango, Slowfox, Contemporary Dance oder Langsamer Walzer
7. Show 29. April 2016 Salsa, Samba, Jive, Cha-Cha-Cha, Contemporary Dance, Paso Doble oder Tango
sowie ein gruppenweise bewerteter Teamtanz (jeweils Freestyle)
8. Show
Around the World
6. Mai 2016 Charleston, Merengue, Bollywood, Rock’n’Roll, Lindy Hop, Hip Hop oder Lambada
sowie ein Discofox-Marathon aller sieben Paare
9. Show
One-Hit-Wonder-Special
13. Mai 2016 Einer der noch nicht gezeigten Tänze (Jive, Rumba, Quickstep, Contemporary Dance, Wiener Walzer)
sowie Tanzduelle (Jive, Tango Argentino, Rumba)
10. Show 20. Mai 2016 Einer der noch nicht gezeigten Tänze (Quickstep, Wiener Walzer, Samba, Paso Doble, Salsa)
sowie eine Fusion-Performance jedes verbliebenen Paares
11. Show
Halbfinale
27. Mai 2016 Zwei der noch nicht gezeigten Tänze (Salsa, Jive, Paso Doble, Rumba, Tango, Contemporary Dance)
sowie improvisierte Tänze (Slowfox, Salsa, Cha-Cha-Cha)
12. Show
Finale
3. Juni 2016 Jurytanz, Lieblingstanz sowie ein Freestyle

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paar Platz Letzter Tanz 1 2 3 4 2 5 6 7 5 8 6 9 10 11 12 Durchschnitt
(pro Tanz)
Victoria Swarovski & Erich Klann 1 Langsamer Walzer, Samba, Freestyle 23 25 26 22 (+ 4) 25 4 30 (+ 21) 28 (+ 10) 50 60 89 87 27,35
Sarah Lombardi & Robert Beitsch 2 Cha-Cha-Cha, Contemporary, Freestyle 11 16 14 14 (+ 4) 14 30 30 (+ 21) 27 (+ 2) 43 43 73 78 21,83
Jana Pallaske & Massimo Sinató 3 Jive, Tango, Freestyle 26 25 30 27 (+ 4) 25 26 24 (+ 21) 29 (+ 6) 57 58 79 86 27,33
Eric Stehfest & Oana Nechiti 4 Salsa, Rumba, Slowfox 29 23 30 21 (+ 7) 22 23 28 (+ 21) 30 (+ 4) 45 50 68 24,60
Julius Brink & Ekaterina Leonova 5 Wiener Walzer, Fusion 16 20 24 22 (+ 7) 3 27 21 (+ 21) 22 (+ 8) 50 50 22,91
Ulli Potofski & Kathrin Menzinger 6 Rumba, Tango Argentino 5 5 1 7 (+ 7) 6 6 4 (+ 21) 3 (+ 1) 10 5,11
Alessandra Meyer-Wölden & Sergiu Luca 7 Merengue, Discofox 21 11 17 22 (+ 4) 21 24 25 (+ 21) 17 (+ 3) 19,75
Nastassja Kinski & Christian Polanc 8 Salsa, Freestyle 14 12 11 9 (+ 4) 16 13 15 (+ 21) 12,86
Michael Wendler & Isabel Edvardsson 9 Langsamer Walzer 8 10 10 11 (+ 7) 7 12 9,67
Thomas Häßler & Regina Luca 10 Cha-Cha-Cha 8 13 7 11 (+ 7) 10 9,80
Sonja Kirchberger & Ilia Russo • Vadim Garbuzov 11 Slowfox 18 14 15 16 (+ 4) 15,75
Attila Hildmann & Oxana Lebedew 12 Jive 10 5 13 9,33
Franziska Traub & Vadim Garbuzov 13 Rumba 11 13 12,00
Niels Ruf & Otlile Mabuse Jive 8 6 7,00
Angegeben ist jeweils die Wertung der Jury
Grüne Zahlen: höchste erreichte Jury-Punktzahl der Show
Rote Zahlen: niedrigste erreichte Jury-Punktzahl der Show
  • Nach Jury- und Zuschauervoting Letztplatzierte
  • Weitergekommen ohne Präsentation eines Tanzes
  • Verletzungsbedingte Aufgabe
  • 1 Ulli Potofski rückte am 31. März für die verletzte Franziska Traub nach.
    2 Das Endergebnis setzt sich aus der Wertung für einen Paartanz und der Teamleistung im Battle zusammen.
    3 Julius Brink konnte aus gesundheitlichen Gründen am 15. April nicht antreten.
    4 Victoria Swarovski trat aufgrund eines Trauerfalls in der Familie am 22. April nicht auf.
    5 Das Endergebnis setzt sich aus den Wertungen für einen Paartanz und für den Teamtanz zusammen.
    6 Das Endergebnis setzt sich aus der Wertung für einen Paartanz und zusätzlichen 1–10 Punkten für den Discofox-Marathon zusammen.

    Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Victoria Swarovski und Erich Klann gewannen das Finale mit einem Langsamen Walzer zu Sarah Connors Wie schön Du bist (30 Punkte), einer Samba zu dem Song Lean On von Major Lazer & DJ Snake feat. (29 Punkte) sowie dem Freestyle zu einem Medley aus Die Maske mit Ausschnitten der Songs Hey! Pachuco! (Royal Crown Revue), Tango in the Park (Orchestral Score, Randy Edelman feat. The Irish Film Orchestra), This Business of Love (Domino) und Cuban Pete (Jim Carrey) (28 Punkte).

    Einzelne Tanzwochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Quickstep LouaneAvenir
    Alessandra Meyer-Wölden & Sergiu Luca Langsamer Walzer Kate WinsletWhat If
    Michael Wendler & Isabel Edvardsson Cha-Cha-Cha Andrea BergDu hast mich tausendmal belogen
    Thomas Häßler & Regina Luca Langsamer Walzer Bryan AdamsHeaven
    Victoria Swarovski & Erich Klann Cha-Cha-Cha Flo Rida feat. Robin Thicke & Verdine WhiteI Don’t Like It, I Love It
    Sonja Kirchberger & Ilia Russo Wiener Walzer Annie LennoxI Put a Spell on You
    Julius Brink & Ekaterina Leonova Quickstep The BossHossLike Ice in the Sunshine
    Franziska Traub & Vadim Garbuzov Cha-Cha-Cha Tom JonesShe’s a Lady
    Niels Ruf & Otlile Mabuse Wiener Walzer Nick Cave and the Bad Seeds & Kylie MinogueWhere the Wild Roses Grow
    Attila Hildmann & Oxana Lebedew Quickstep Paul AnkaWonderwall
    Ulli Potofski & Kathrin Menzinger Cha-Cha-Cha Boney M.Daddy Cool
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Cha-Cha-Cha Robin Schulz feat. Francesco YatesSugar
    Eric Stehfest & Oana Nechiti Cha-Cha-Cha Feder feat. Lyse – Goodbye
    Nastassja Kinski & Christian Polanc Wiener Walzer Tina ArenaEverybody Hurts
    2. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Alessandra Meyer-Wölden & Sergiu Luca Salsa Rhythms del Mundo feat. 2raumwohnung36 Grad
    Julius Brink & Ekaterina Leonova Rumba Robbie WilliamsShe’s the One
    Attila Hildmann & Oxana Lebedew Rumba Bruno MarsWhen I Was Your Man
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Salsa Marc AnthonyVivir mi vida
    Thomas Häßler & Regina Luca Jive Elton JohnCrocodile Rock
    Victoria Swarovski & Erich Klann Slowfox Anna Naklab feat. Alle Farben & YOUNOTUSSupergirl
    Sonja Kirchberger & Ilia Russo Jive ZazJe veux
    Nastassja Kinski & Christian Polanc Rumba Mariah CareyI Want to Know What Love Is
    Michael Wendler & Isabel Edvardsson Slowfox The MonkeesDaydream Believer
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Jive Mark ForsterFlash mich
    Niels Ruf & Otlile Mabuse Jive Miami Sound MachineBad Boy
    Franziska Traub & Vadim Garbuzov Rumba Tina TurnerPrivate Dancer
    Eric Stehfest & Oana Nechiti Slowfox HozierTake Me to Church
    3. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Michael Wendler & Isabel Edvardsson Jive Culture ClubKarma Chameleon
    Alessandra Meyer-Wölden & Sergiu Luca Tango EurythmicsSweet Dreams (Are Made of This)
    Victoria Swarovski & Erich Klann Jive Wham!Wake Me Up Before You Go-Go
    Thomas Häßler & Regina Luca Paso Doble Bon JoviLivin’ on a Prayer
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Rumba Whitney HoustonHow Will I Know
    Sonja Kirchberger & Ilia Russo Rumba Chris de BurghThe Lady in Red
    Julius Brink & Ekaterina Leonova Tango KraftwerkDas Model
    Attila Hildmann & Oxana Lebedew Jive a-haTake On Me
    Eric Stehfest & Oana Nechiti Contemporary Herbert GrönemeyerFlugzeuge im Bauch
    Ulli Potofski & Kathrin Menzinger Slowfox Dionne WarwickHeartbreaker
    Nastassja Kinski & Christian Polanc Slowfox Al Bano & Romina PowerFelicità
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Tango David BowieLet’s Dance
    4. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Cha-Cha-Cha AquaBarbie Girl
    Sonja Kirchberger & Vadim Garbuzov Slowfox Charles & EddieWould I Lie to You?
    Julius Brink & Ekaterina Leonova Samba Mr. PresidentCoco Jamboo
    Alessandra Meyer-Wölden & Sergiu Luca Rumba RoxetteIt Must Have Been Love
    Michael Wendler & Isabel Edvardsson Quickstep Matthias ReimVerdammt, ich lieb’ Dich
    Nastassja Kinski & Christian Polanc Cha-Cha-Cha CherStrong Enough
    Victoria Swarovski & Erich Klann Rumba Toni BraxtonUn-Break My Heart
    Ulli Potofski & Kathrin Menzinger Langsamer Walzer Curtis StigersI Wonder Why
    Eric Stehfest & Oana Nechiti Samba Los del RíoMacarena
    Thomas Häßler & Regina Luca Contemporary Gianna Nannini & Edoardo BennatoUn’estate italiana
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Wiener Walzer MetallicaNothing Else Matters
    Team Boys Hip Hop & Breakdance Backstreet BoysEverybody (Backstreet’s Back)
    Team Girls Jazz & Funky Moves Spice GirlsWannabe
    5. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Alessandra Meyer-Wölden & Sergiu Luca Paso Doble Florence + the MachineSpectrum (Say My Name)
    Ulli Potofski & Kathrin Menzinger Paso Doble Meat LoafI’d Do Anything for Love (But I Won’t Do That)
    Victoria Swarovski & Erich Klann Samba Major Lazer & DJ Snake feat. Lean On
    Thomas Häßler & Regina Luca Cha-Cha-Cha Philip Bailey & Phil CollinsEasy Lover
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Slowfox Maria MenaI Was Made for Lovin’ You (Cover)
    Michael Wendler & Isabel Edvardsson Contemporary Yvonne CatterfeldHey (Cover)
    Eric Stehfest & Oana Nechiti Langsamer Walzer Procol HarumA Whiter Shade of Pale
    Nastassja Kinski & Christian Polanc Samba France GallElla, elle l’a
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Rumba Amy WinehouseWill You Love Me Tomorrow (Cover)
    6. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Ulli Potofski & Kathrin Menzinger Tango John PowellYou’ll Never Tango (aus Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los)
    Alessandra Meyer-Wölden & Sergiu Luca Slowfox Judy GarlandSomewhere over the Rainbow (aus Der Zauberer von Oz)
    Nastassja Kinski & Christian Polanc Contemporary EnyaOrinoco Flow (Sail Away) (aus Für immer Shrek)
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Slowfox Joe CockerYou Can Leave Your Hat on (aus 9½ Wochen)
    Michael Wendler & Isabel Edvardsson Langsamer Walzer Martin BöttcherWinnetou Theme (aus Winnetou 1. Teil)
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Contemporary BeyoncéCrazy in Love (aus Fifty Shades of Grey)
    Eric Stehfest & Oana Nechiti Tango CherWelcome to Burlesque (aus Burlesque)
    Julius Brink & Ekaterina Leonova Slowfox B. J. ThomasRaindrops Keep Fallin’ on My Head (aus Zwei Banditen)
    7. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Nastassja Kinski & Christian Polanc Salsa Harry BelafonteMatilda
    Ulli Potofski & Kathrin Menzinger Samba Bee GeesNight Fever
    Eric Stehfest & Oana Nechiti Jive Jackie WilsonReet Petite (The Sweetest Girl in Town)
    Julius Brink & Ekaterina Leonova Cha-Cha-Cha John Travolta & Olivia Newton-JohnSummer Nights
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Samba Enrique Iglesias feat. Sean Paul, Descemer Bueno & Gente de ZonaBailando
    Alessandra Meyer-Wölden & Sergiu Luca Contemporary SiaCalifornia Dreamin’
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Paso Doble Rodrigo y GabrielaHora Zero
    Victoria Swarovski & Erich Klann Tango Liberacion, Miguel Galindo, Alejandro Marehuala & Gerardo Garcia – El Antifaz
    Team „Ullinators“ Freestyle AwolnationSail
    Team „Heart-Core“
    8. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Victoria Swarovski & Erich Klann Charleston C2C feat. Derek Martin – Happy
    Alessandra Meyer-Wölden & Sergiu Luca Merengue Elvis CrespoSuavemente
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Bollywood Udit Narayan, Jaspinder Narula, Udbhav, Manohar Shetty, Ishaan, Shweta Pandit, Sonali Bhatawdekar & Pritha Mazumdar – Soni Soni
    Ulli Potofski & Kathrin Menzinger Rock’n’Roll Elvis PresleyBlue Suede Shoes
    Julius Brink & Ekaterina Leonova Lindy Hop The Andrews SistersSing, Sing, Sing
    Eric Stehfest & Oana Nechiti Hip Hop Will Smith feat. CokoMen in Black
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Lambada KaomaLambada
    alle Paare Discofox Medley: Mickie KrauseBiste braun, kriegste FraunPURIch lieb’ dich (egal wie das klingt)Geier SturzflugPure Lust am LebenVanessa MaiIch sterb für dichRoland Kaiser & Maite KellyWarum hast Du nicht nein gesagtHelene FischerFehlerfrei • Der Jockel & Der Sommer – I bums Di
    9. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Julius Brink & Ekaterina Leonova Jive Lou BegaMambo No. 5 (A Little Bit Of …)
    Ulli Potofski & Kathrin Menzinger Rumba Wet Wet WetLove Is All Around
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Quickstep SoulsisterThe Way to Your Heart
    Eric Stehfest & Oana Nechiti Quickstep Spin DoctorsTwo Princes
    Victoria Swarovski & Erich Klann Contemporary Maria McKeeShow Me Heaven
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Wiener Walzer Sam BrownStop!
    Eric Stehfest & Oana Nechiti
    Victoria Swarovski & Erich Klann
    Jive Alesha DixonThe Boy Does Nothing
    Ulli Potofski & Kathrin Menzinger
    Julius Brink & Ekaterina Leonova
    Tango Argentino Vanessa ParadisJoe le taxi
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch
    Jana Pallaske & Massimo Sinató
    Rumba Tito & TarantulaAfter Dark
    10. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Victoria Swarovski & Erich Klann Quickstep The BanglesWalk Like an Egyptian
    Fusion (Rumba & Cha-Cha-Cha) Donna SummerOn the Radio
    Julius Brink & Ekaterina Leonova Wiener Walzer Meghan Trainor feat. John LegendLike I’m Gonna Lose You
    Fusion (Rumba & Jive) Walk the MoonShut Up + Dance
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Samba Sia feat. Sean PaulCheap Thrills
    Fusion (Wiener Walzer & Contemporary) Cyndi LauperGirls Just Wanna Have Fun
    Eric Stehfest & Oana Nechiti Paso Doble Andy Fortuna – Matador Paso
    Fusion (Contemporary & Jive) Heinz Rudolf KunzeDein ist mein ganzes Herz
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Salsa Álvaro SolerEl mismo sol
    Fusion (Tango Argentino & Rumba) AdeleHello
    11. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Eric Stehfest & Oana Nechiti Salsa Gloria EstefanOye mi canto (Hear My Voice)
    Rumba Elvis PresleyLove Me Tender
    Slowfox (Improvisation) Tammy WynetteStand by Your Man
    Victoria Swarovski & Erich Klann Salsa Culcha Candela feat. Roldan – La Bomba
    Paso Doble James HornerEl sombrero blanco
    Slowfox (Improvisation) Bobby McFerrinDon’t Worry, Be Happy
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Jive Elle KingEx’s & Oh’s
    Tango Jack White & Alicia KeysAnother Way to Die
    Salsa (Improvisation) Celia CruzLa vida es un carnaval
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Paso Doble WoodkidIron
    Contemporary Cyndi LauperTrue Colors
    Cha-Cha-Cha (Improvisation) DNCECake by the Ocean
    12. Sendung
    Tanzpaar Tanz Musik
    Sarah Lombardi & Robert Beitsch Cha-Cha-Cha Meghan TrainorBetter When I’m Dancin’
    Contemporary BeyoncéCrazy in Love
    Freestyle Medley aus Disney-Songs
    Victoria Swarovski & Erich Klann Langsamer Walzer Sarah ConnorWie schön Du bist
    Samba Major Lazer & DJ Snake feat. Lean On
    Freestyle Medley aus Die Maske
    Jana Pallaske & Massimo Sinató Jive BlondieOne Way or Another
    Tango David BowieLet’s Dance
    Freestyle James Newton Howard feat. Jennifer LawrenceThe Hanging Tree

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Verletzt beim Tanztraining: Franziska Traub scheidet aus
    2. Ulli Potofksi kommt für Franziska Traub
    3. Sonja Kirchberger tanzt ab sofort mit Vadim Garbuzov
    4. Julius Brink muss wegen einer Leistenzerrung pausieren
    5. Tanzpause für Victoria Swarovski in der sechsten Show