Lethal Weapon (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Lethal Weapon
Originaltitel Lethal Weapon
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2016
Produktions-
unternehmen
Lin Pictures,
Good Session Productions,
Warner Bros. Television
Länge 42 Minuten
Episoden 18 in 1+ Staffeln
Genre Action, Dramedy
Idee Matt Miller
Musik Vo Williams,
Josh Kramon,
Ben Decter
Erstausstrahlung 21. September 2016 auf Fox
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
3. Januar 2017 auf 3+
Besetzung

Lethal Weapon ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die am 21. September 2016 ihre Premiere beim Sender Fox feierte und auf der Basis des gleichnamigen Films von Shane Black aufbaut. Aufgrund guter Einschaltquoten wurde die ursprüngliche Serienbestellung am 12. Oktober 2016 von 13 auf 18 Episoden ausgeweitet.[1]

Die deutschsprachige Erstausstrahlung war zunächst ab Januar 2017 beim Sender ProSieben geplant,[2] wurde dann aber auf unbestimmte Zeit verschoben.[3] Später wurde bekanntgegeben, dass eine Ausstrahlung in Deutschland nun beim Schwestersender Sat.1 ab dem 6. Februar 2017 angedacht ist. Zuvor ist die Serie bereits seit dem 3. Januar 2017 bei 3+ in der Schweiz[4] und seit dem 9. Januar 2017 bei ORF eins in Österreich zu sehen.[5]

Im Februar 2017 wurde bekannt, dass Fox die Serie um eine zweite Staffel verlängert hat.[6]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Serie geht es um den ehemaligen US-Navy-SEALs-Soldaten Martin Riggs, der durch die Tatsache, dass er seine Familie vor kurzem verloren hat, unter einer Art Burnout-Syndrom leidet. Um ein neues Leben anfangen zu können, zieht er von Texas nach Los Angeles und beginnt beim Los Angeles Police Department als Polizist zu arbeiten. Er bekommt einen neuen Partner namens Roger Murtaugh, der seinem Partner allerdings mehr als skeptisch gegenübersteht. Beide haben Probleme damit, dem jeweils anderen zu vertrauen, da beide doch sehr unterschiedliche Persönlichkeiten sind und gewisse Situationen unterschiedlich angehen. Da beide sich innerhalb ihrer Ermittlungen immer wieder in Situationen befinden, in denen ihr Leben in Gefahr ist und auf die Hilfe des jeweils anderen angewiesen sind, entsteht nach und nach eine Art Freundschaft und Vertrauen.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation entsteht unter der Dialogregie von Oliver Schwiegershausen bei der Synchronfirma Arena Synchron in Berlin.[7]

Hauptbesetzung

Rollenname Schauspieler Staffel Episode Synchronsprecher[7]
Roger Murtaugh Damon Wayans 1– 1.01– Oliver Mink
Martin Riggs Clayne Crawford 1– 1.01– Simon Jäger
Dr. Maureen Cahill Jordana Brewster 1– 1.01– Ranja Bonalana
Trish Murtaugh Keesha Sharp 1– 1.01– Katrin Fröhlich
Captain Brooks Avery Kevin Rahm 1– 1.01– Viktor Neumann
Roger „RJ“ Murtaugh Jr. Dante Brown 1– 1.01–
Riana Murtaugh Chandler Kinney 1– 1.01–
Scorsese Johnathan Fernandez 1– 1.01– Tim Knauer
Sonya Bailey Michelle Mitchenor 1– 1.01–

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (CH/A) Regie Drehbuch Zuschauer
(USA)[8]
1 Neu in der Stadt Pilot 21. Sep. 2016 3. Jan. 2017 McG Matt Miller, Shane Black 7,93 Mio.
2 Fish & Chips Surf N Turf 28. Sep. 2016 10. Jan. 2017 McG Matt Miller 7,23 Mio.
3 Mein Plan, dein Plan Best Buds 5. Okt. 2016 18. Jan. 2017 Steve Boyum Gene Hong 6,62 Mio.
4 Alte Wurzeln There Goes the Neighborhood 12. Okt. 2016 25. Jan. 2017 Jason Ensler Adele Lim 6,84 Mio.
5 Veteranen Spilt Milk 19. Okt. 2016 1. Feb. 2017 Larry Teng Seamus Kevin Fahey 6,66 Mio.
6 Familienbande Ties That Bind 9. Nov. 2016 6. Feb. 2017 Antonio Negret Erik Mountain 7,02 Mio.
7 Peso Broker Fashion Police 16. Nov. 2016 13. Feb. 2017 Rob Seidenglanz Kyle Warren 6,60 Mio.
8 Motorradfreaks Can I Get a Witness? 30. Nov. 2016 13. Feb. 2017 Jason Ensler Amanda Green 6,43 Mio.
9 Unfälle passieren Jingle Bell Glock 7. Dez. 2016 20. Feb. 2017 Steve Boyum Joe Smith 6,26 Mio.
10 Tödliche Eulen Homebodies 4. Jan. 2017 20. Feb. 2017 Michael Fields Alex Taub 6,21 Mio.
11 Texas Ranger Lawmen 11. Jan. 2017 5. Apr. 2017 Sylvain White Andy Callahan 6,48 Mio.
12 Bruderliebe Brotherly Love 18. Jan. 2017 12. Apr. 2017 Uta Briesewitz Stacy A. Littlejohn 6,29 Mio.
13 Beichtgeheimnis The Seal is Broken 25. Jan. 2017 19. Apr. 2017 Nathan Hope Adele Lim, Gene Hong 6,28 Mio.
14 Die Akte Murtaugh The Murtaugh File 8. Feb. 2017 26. Apr. 2017 Matt Barber Seamus Kevin Fahey 6,25 Mio.
15 Getz ist dein Netz As Good As It Getz 15. Feb. 2017 3. Mai 2017 Nick Copus Rob Wright 6,37 Mio.
16 Harte Bandagen Unnecessary Roughness 22. Feb. 2017 10. Mai 2017 Bethany Rooney Laura Putney, Margaret Easley 6,26 Mio.
17 Maria und das Kind A Problem Like Maria 8. Mär. 2017 17. Mai 2017 Rob Bailey Alex Taub 5,93 Mio.
18 Der Arm des Kartells Commencement 15. Mär. 2017 Steve Boyum Matt Miller, Kyle Warren 6,02 Mio.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nellie Andreeva: ‘Lethal Weapon’ Gets Order For 5 More Episodes In Season 1 From Fox. 12. Oktober 2016.
  2. DWDL.de GmbH: ProSieben will mit Actionserien ins neue Jahr starten - DWDL.de.
  3. ProSieben verschiebt "Lethal Weapon".
  4. Neu in der Stadt - 3+.
  5. DWDL.de GmbH: ProSieben zeigt "Lucifer", Sat.1 "Lethal Weapon" - DWDL.de.
  6. Nellie Andreeva: ‘Lethal Weapon’ Renewed For Season 2 By Fox. deadline.com, 22. Februar 2017, abgerufen am 23. Februar 2017 (eng).
  7. a b Lethal Weapon. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 1. Mai 2017.
  8. Lethal Weapon: Season One Ratings. In: TVSeriesFinale.com. 17. März 2017. Abgerufen am 1. Mai 2017.