Lettmecke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lettmecke
Koordinaten: 51° 10′ 31″ N, 7° 51′ 34″ O
Postleitzahl: 58840
Vorwahl: 02391
Lettmecke (Nordrhein-Westfalen)
Lettmecke

Lage von Lettmecke in Nordrhein-Westfalen

Erlöserkirche
Erlöserkirche

Lettmecke ist ein Ortsteil der Stadt Plettenberg im Märkischen Kreis in Nordrhein-Westfalen. Der Ort, durch den die Oester fließt, liegt südlich des Kernortes Plettenberg an den Landesstraßen L 696 und L 697.

Die Heinrich-Bernhard-Höhle in Lettmecke, benannt nach ihren Entdeckern Heinrich Decker und Bernhard Klein aus Plettenberg-Oesterau[1], wurde am 2. Oktober 2000 in die Liste der Bodendenkmäler in Plettenberg eingetragen.

An den öffentlichen Personennahverkehr ist der Ortsteil Lettmecke durch die Märkische Verkehrsgesellschaft mit den Liniennummern 70 und 270 angebunden.[2] Zu Zeiten der Plettenberger Straßenbahn gab es in Lettmecke einen Bahnhaltepunkt.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.plettenberg-lexikon.de
  2. MVG-Fahrpläne nach Linien Abgerufen am 22. Februar 2015.
  3. Drehscheibe online: Die Plettenberger Kleinbahn 50 Jahre danach Abgerufen am 22. Februar 2015.