Leuchtturm von Stavoren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Leuchtturm von Stavoren
Leuchtturm von Stavoren
Leuchtturm von Stavoren
Ort: Stavoren, Niederlande
Lage: Friesland, Niederlande
Geographische Lage: 52° 53′ 17″ N, 5° 21′ 28″ OKoordinaten: 52° 53′ 17″ N, 5° 21′ 28″ O
Leuchtturm von Stavoren (Friesland)
Leuchtturm von Stavoren
Tragweite weiß: 12 sm (22,2 km)
Optik: Drehoptik (Fresnel-Linsen)
Betriebsart: elektrisch
Funktion: Leuchtturm
Bauzeit: 1885

p4

Der Leuchtturm von Stavoren ist ein gusseiserner Leuchtturm am IJsselmeer in der Nähe des Hafens von Stavoren. Der von Quirinus Harder entworfene Turm wurde 1885 gebaut und ist insgesamt 15,7 Meter hoch. Seit 1999 steht er unter Denkmalschutz. Im Jahre 2001 wurde er komplett renoviert. Zusammen mit zwei Leitfeuern markiert der Leuchtturm die Hafeneinfahrt von Stavoren.

Leitfeuer an der Hafeneinfahrt