Liñares

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Pedrafita do Cebreiro: Liñares
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Liñares (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Galicien
Provinz: Lugo
Comarca: Montaña
Koordinaten 42° 42′ N, 7° 6′ WKoordinaten: 42° 42′ N, 7° 6′ W
Höhe: 1240 msnm
Einwohner: 20 (2011)INE
Gründung: 9. Jh.
Ortskennzahl: 27045040400

Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Spanien/Wartung/localidad

Skulptur und Pilger an der Sankt-Rochus-Höhe
Pilgerstatue am Alto de San Roque im Frühling

Liñares ist ein Ort am Jakobsweg in der Provinz Lugo der Autonomen Gemeinschaft Galicien, er gehört zur Gemeinde Pedrafita do Cebreiro.

Der Ortsname bezieht sich auf die königlich zugestandenen Flachs-Pflanzungen und wird schon durch Aimeric Picaud in der Form Linar de Rege erwähnt.

Die Pfarrkirche San Esteban ist ein einschiffiger Bau aus Feldsteinen, wie er ähnlich auch in Hospital da Condesa und anderen Dörfern der Gegend zu finden ist.

Etwa zwei Kilometer in Richtung Hospital da Condesa befindet sich die Sankt-Rochus-Höhe (Alto de San Roque) mit einer Kapelle und der (beschädigten) Skulptur eines Pilgers, der sich gegen den Sturm stemmt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Míllan Bravo Lozano: Praktischer Pilgerführer. Der Jakobsweg. Editorial Everest, Léon 1994, ISBN 84-241-3835-X

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pedrafita do Cebreiro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Bevölkerungszahlen siehe INE
Muszla Jakuba.svg
Navigationsleiste Jakobsweg „Camino Francés

← Vorhergehender Ort: O Cebreiro 3 km | Liñares | Nächster Ort: Hospital da Condesa 2,5 km →