Li Tie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Li Tie
李铁
Personalia
Name Li Tie
Geburtstag 18. September 1977
Geburtsort ShenyangChina
Position defensiver Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
1992–1993 Liaoning Hongyun
1993–1998 Shenzhen Asia Travel
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–2002 Liaoning Hongyun 82 (0)
2002–2006 FC Everton 36 (0)
2006–2008 Sheffield United 0 (0)
2008–2009 Chengdu Blades 24 (1)
2009–2012 Liaoning Hongyun 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
1995– China 91 (5)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 19. August 2009

2 Stand: 25. April 2009

Li Tie (chinesisch 李鐵 / 李铁, Pinyin Lǐ Tiě, * 18. September 1977 in der Provinz Liaoning) ist ein ehemaliger chinesischer Fußballspieler und heutiger Fußballtrainer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der defensive Mittelfeldspieler begann seine Fußballerkarriere im Reich der Mitte bei Liaoning Hongyun und Shenzhen Asia Travel. 2002 ging der Chinese nach Europa zum FC Everton, wo er bis 2006 spielte. Er konnte sich dort aber nie richtig durchsetzen und wechselte dann innerhalb der Premier League zum Aufsteiger Sheffield United, wo er in zwei Jahren zu keinem einzigen Einsatz kam. 2008 kehrte Tie in die Heimat zurück und unterschrieb einen Vertrag bei den Chengdu Blades, die er ein Jahr danach verließ, um zu seinem Stammklub Liaoning Hongyun zurückzukehren.

Li Tie spielte bisher 91-mal im chinesischen Fußballnationalteam und erzielte fünf Treffer. Im Jahr 2012 beendete er seine Fußballkarriere.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Teilnahme an der Fußball-WM 2002 in Japan und Südkorea (3 Einsätze/1 Gelbe Karte)