Liao Fan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liao Fan auf der Berlinale 2014 mit dem silbernen Bären für den besten Darsteller in Bai Ri Yan Huo.

Liao Fan (Hochchinesisch 廖凡 Pinyin Liào Fán; * 14. Februar 1974 in Changsha in der Provinz Hunan der VR China) ist ein chinesischer Film- und Fernsehschauspieler.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liao Fan besuchte von 1993 bis 1997 die Hochschule für Dramaturgie Shanghai. Nach verschiedenen Rollen in Film und Fernsehen spielte er 2007 eine Hauptrolle in Assembly mit Feng Xiaogang in der Regie. Die Geschichte des Films zeigt eine Episode im chinesischen Bürgerkrieg zwischen der Kuomintang und der Volksbefreiungsarmee.

2008 spielte Liao Fan eine Hauptrolle in der Liebeskomödie Ocean Flame. Es handelt sich um die Verfilmung eines Romans von Wang Shuo, der auch das Drehbuch für den Film verfasste.[1] Für eine weitere Liebeskomödie If you are the One 2 arbeitete Liao Fan wieder mit Feng Xiaogang und Wang Shuo zusammen. 2012 spielte er im Jackie-Chan-Film Armour of God - Chinese Zodiac mit.

Seit 2014 ist Liao Fan im chinesischen Fernsehen in einer Hauptrolle in der Serie Meng’s Palace (海上孟俯) zu sehen. Die Serie schildert die Geschichte einer konfuzianischen Beamtenfamilie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: Assembly (集结号; "Jijiehao")
  • 2008: Ocean Flame (一半海水一半火焰; "Yiban haishui yiban huoyan")
  • 2010: If you are the One 2 (非诚勿扰2,"Feicheng wurao 2")
  • 2012: Armour of God - Chinese Zodiac (十二生肖, "Shier shengxiao")
  • 2014: Feuerwerk am helllichten Tage (白日焰火; "Bairi yanhuo")

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Yi ban hai shui, yi ban huo yan" auf [1]
  2. "Preise der Internationalen Jury" auf  Berlinale
  3. Peter Körte "Der Goldene Bär geht nach China" auf  Frankfurter Allgemeine 15. Februar 2014
  4. "Chinesischer Film `Bai Ri Yan Huo´ gewinnt Goldenen Bären" auf Süddeutsche.de 15. Februar 2014
  5. Marc Röhlig, Ruth Ciesinger "Das sind die Berlinale-Preisträger 2014: Starkes Asien: Drei Silberne und der Goldene Bär!" auf Tagesspiegel 15. Februar 2014
  6. Karen Chu: Asian Film Awards: China's 'Gone With the Bullets' Nabs Three Wins. In: Hollywood Reporter. 25. März 2015; abgerufen am 1. April 2015.
Chinesische Personennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Liao ist hier somit der Familienname, Fan ist der Vorname.