Lichtart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Lichtart ist eine Angabe über eine Strahlungsfunktion einer Lichtquelle.

Die Strahlungsfunktion ist das Spektrum eines Strahlers, es ist die Verteilung der Strahlung über der Wellenlänge und wird durch die spektrale Strahldichte beschrieben.

Je nach dem Spektrum einer Lampe hat man es mit verschiedenen Lichtfarben zu tun. Die Lichtart ist eine Angabe zur spektralen Verteilung.

Andererseits versteht man darunter auch die Vorschrift mit welchen Lampen und gegebenenfalls mit welchen Farbfiltern man diese Lichtart erzeugt. Die Lichtarten liegen auf einer Kurve der Weißpunkte auf dem Chromatizitäts-Diagramm.

Lichtarten werden gewöhnlich mit Kurzzeichen angegeben:

Üblicherweise werden für farbmetrische Betrachtungen die Normlichtarten bevorzugt.

siehe auch