Lichtspielhaus (DVD)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rammstein: Lichtspielhaus
Label: Motor Music
Format: DVD
Genre: Neue Deutsche Härte
Jahr: 1. Dezember 2003
Laufzeit: 180:33
Besetzung:
Produzenten: Emanuel Fialik, Arne Weingart
FSK: 16
Technische Daten
Bildformat: 4:3
TV-Norm: PAL
Untertitel
Making Ofs:
Deutsch, Englisch, Französisch,
Spanisch, Japanisch

Lichtspielhaus ist eine DVD, die von der deutschen Musikgruppe Rammstein am 1. Dezember 2003 veröffentlicht wurde.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Menü der DVD wurde aufwendig hergestellt und gilt als hollywoodartig. Nach dem Einlegen startet die von Live aus Berlin bekannte Motor-Music-Reklame. Danach startet das Menü nicht sofort, sondern man befindet sich außerhalb des Lichtspielhauses (Kino). Allmählich fliegt man förmlich in das Kino, wo sich das Menü dann langsam aufbaut. Auf der DVD sind alle, bis zum Erscheinen der DVD, erschienen Videos enthalten. Des Weiteren TV-Trailer von Singles und Alben und ein umfangreiches Interview. In Achtung Blitzkrieg! wurden verschiedene TV-Interviews mit und über Rammstein zusammengeschnitten. Darunter ist auch der Ausraster von Campino (Die Toten Hosen). Er sagte wörtlich:

„Die Amis mögen Unterhaltung. Und die mögen auch David Copperfield und Siegfried & Roy! Und insofern, wenn da so ein „Siegfried & Roy“-mäßiger Futzi kommt und ein bisschen Feuer macht, ist das was tolles.“

Campino

Illustration[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Albumcover zeigt ein graues Gebäude, das die Heinrichshütte in Hattingen darstellt,[1] an dessen Wand das Logo von Rammstein zu sehen ist, der Himmel darüber ist rot. Auf dem Gebäude stehen ebenfalls die Schriftzüge Rammstein und Lichtspielhaus.[2]

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[3]
Lichtspielhaus
  DE 25 15.12.2003 (9 Wo.)

Die DVD stieg in der 51. Kalenderwoche des Jahres 2003 auf Platz 25 in die deutschen Charts ein und hielt sich 9 Wochen in den Top 100.[4] In Deutschland erreichte die DVD Platin.[5] Das bedeutet, Lichtspielhaus wurde über 50.000 Mal in Deutschland verkauft. Mit über 3.000 verkauften Exemplaren in der Schweiz reichte es dort für eine Goldene Schallplatte.

Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor den Videos wird der Titel des Songs und das Erscheinungsjahr gezeigt. Es läuft durch Rollen, die das Innere einer Kamera zeigen

  • Du riechst so gut – 4:00 (Regie: Emanuel Fialik)
  • Seemann – 4:15 (Laszlo Kadar)
  • Rammstein – 4:28 (Emanuel Fialik)
  • Engel – 4:24 (Hannes Rossacher und Norbert Heitker)
  • Du hast – 3:54 (Philipp Stölzl)
  • Du riechst so gut ′98 – 4:23 (Philipp Stölzl)
  • Stripped – 3:55 (Philipp Stölzl)
  • Sonne – 3:58 (Joern Heitmann)
  • Links 2-3-4 – 3:34 (Zoran Bihać)
  • Ich will – 4:05 (Joern Heitmann)
  • Mutter – 3:46 (Joern Heitmann)
  • Feuer frei! – 3:08 (Rob Cohen)

In-concert Highlights[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor den In-concert Highlights wird der Titel (wenn die Veranstaltung einen Titel trägt), der Ort der Veranstaltung inkl. Land und das Auftrittsjahr gezeigt. Es läuft durch Rollen, die das Innere einer Kamera zeigen

"100 Jahre Rammstein" (Arena Treptow) – Berlin (27. September 1996)
  • Herzeleid – 4:02
  • Seemann – 5:31
Philipshalle – Düsseldorf (23. Oktober 1997)
  • Spiel mit mir – 4:29
Rock am Ring-Festival – Adenau (31. Mai 1998)
  • Heirate mich – 6:17
  • Du hast – 4:39
"Live aus Berlin" (Parkbühne Wuhlheide) – Berlin (22. + 23. August 1998)
  • Sehnsucht (new edit) – 4:13
Big Day Out-Festival – Sydney (26. Januar 2001)
  • Weisses Fleisch – 4:37
  • Asche zu Asche – 3:35
Velodrom – Berlin (18. Mai 2001)
  • Ich will – 3:56
  • Links 2-3-4 – 4:47

Making of the Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Du hast – 15:58
  • Du riechst so gut ′98 – 6:55
  • Sonne – 22:56
  • Links 2-3-4 – 10:11
  • Ich will – 19:54

TV-Trailer inkl. Interviews[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Achtung Blitzkrieg! – 9:13
  • Du hast – 0:20
  • Links 2-3-4 – 0:30
  • Mutter – 0:30

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/Region Auszeichnung Verkäufe
ArgentinienArgentinien Argentinien (CAPIF) Double platinum record icon.svg 2× Platin 16.000
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) Platinum record icon.svg Platin 50.000
FrankreichFrankreich Frankreich (SNEP) Gold record icon.svg Gold 7.500
MexikoMexiko Mexico (AMPROFON) Gold record icon.svg Gold 10.000
NeuseelandNeuseeland Neuseeland (RMNZ) Platinum record icon.svg Platin 5.000
SchweizSchweiz Schweiz Gold record icon.svg Gold 3.000
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (BPI) Gold record icon.svg Gold 25.000
Insgesamt Gold record icon.svg 4× Gold
Platinum record icon.svg 4× Platin
116.500

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Heinrichshütte Hattingen
  2. Albumcover
  3. Chartplatzierungen: DE AT CH UK US
  4. Chartverfolgung Lichtspielhaus bei musicline.de
  5. DE: Platin