Lieutenant Junior Grade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
LTJG der US Navy

Lieutenant Junior Grade (LTJG) ist ein Offiziersdienstgrad der US Navy und der US Coast Guard.

Der LTJG führt als Junioroffizier (junior officer) Mannschaftsdienstgrade und Petty Officer. Vor dem Erreichen des Dienstgrades Commander ist es in der US Navy Sitte, den Junioroffizier mit „Mister“ anzusprechen, auch kann man den Rang in der Anrede zum Lieutenant verkürzen. Der Offizier muss mindestens zwei Jahre nach dem Erhalt des Offizierspatentes als Ensign gedient haben, bevor er zum LTJG befördert werden kann (in der US Coast Guard 18 Monate).

Der LTJG der US Navy und der US Coast Guard ist das Äquivalent zum First Lieutenant der US Army, des US Marine Corps und der US Air Force. Im NATO-Rangcode-System hat er die Stufe OF-1a und ist damit auch das Äquivalent zum Oberleutnant zur See der Deutschen Marine oder eines Sub-Lieutenant OF-1 der Royal Navy und anderer Marinen, die sich an das Commonwealth-System anlehnen.