Life in Pieces

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelLife in Pieces
OriginaltitelLife in Pieces
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2015
Produktions-
unternehmen
FX Productions
Länge21 Minuten
Episoden66 Folgen in 3 Staffeln (Liste)
GenreSitcom
IdeeJustin Adler
ProduktionJustin Adler,
Aaron Kaplan,
Jeff Morton,
Jason Winer
MusikRob Simonsen
Erstausstrahlung21. September 2015 (USA) auf CBS
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
8. September 2016 auf Amazon Video
Besetzung

Life in Pieces ist eine US-amerikanische Sitcom, welche von Justin Adler für den amerikanischen Fernsehsender CBS produziert wird. Im Mittelpunkt der Serie steht die Großfamilie Short-Hughes, deren Geschichte pro Folge aus Sicht von vier verschiedenen Personen in Form von Kurzgeschichten erzählt wird. Die deutschsprachige Veröffentlichung findet seit dem 8. September 2016 beim Video-on-Demand-Anbieter Amazon Video statt.

Im Mai 2016 wurde die Serie um eine zweite Staffel mit 22 Folgen verlängert. Am 23. März 2017 verlängerte man die Serie um eine dritte Staffel, die auch wieder 22 Folgen umfasst. Am 12. Mai 2018 verlängerte der Sender die Serie um eine vierte Staffel, die auch wieder 22 Folgen umfassen wird. Die vierte Staffel startet im Herbst 2018.[1]

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Handlung der Serie wird pro Folge in vier Kurzgeschichten erzählt, wobei immer eine andere Person aus einem Zweig der drei Generationen der Familie Short-Hughes den Mittelpunkt bildet. Die Geschichten weisen untereinander Überschneidungen auf.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Synchronisation der Serie wurde bei der EuroSync nach Dialogbüchern von Heike Schroetter und Frank Turba unter der Dialogregie von Schroetter, Turba, Ina Gerlach und Dieter B. Gerlach erstellt.

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Hauptrolle
(Episoden)
Synchronstimme[2]
John Short James Brolin 1.01– Jürgen Kluckert
Joan Short Dianne Wiest 1.01– Katharina Lopinski
Greg Short Colin Hanks 1.01– Sven Gerhardt
Heather Hughes, geb. Short Betsy Brandt 1.01– Heide Domanowski
Matt Short Thomas Sadoski 1.01– Nico Mamone
Jen Short Zoe Lister-Jones 1.01– Patrizia Carlucci
Tim Hughes Dan Bakkedahl 1.01– Uwe Büschken
Colleen Brandon Ortega Angelique Cabral 1.01– Bianca Krahl
Tyler Hughes Niall Cunningham 1.01– Niclas Lutz, Marco Eßer
Samantha Hughes Holly J. Barrett 1.01– Aliana Schmitz
Sophia Hughes Giselle Eisenberg 1.01– Anna Brandes
Clementine Hunter King 2.01– Marieke Oeffinger

Nebenbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Nebenrolle
(Episoden)
Synchronstimme
Chad Jordan Peele 1.01, 1.04, 1.06 Fabian Oscar Wien
Clementine Hunter King 1.05, 1.11, 1.13 Marieke Oeffinger
Gary Timpkins Martin Mull 1.08, 1.12 Reinhard Kuhnert, Dieter B. Gerlach

Produktion und Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem der Pilot zur Serie bestellt wurde, wurden im Februar 2015 der aus der Serie Fargo bekannte Schauspieler Colin Hanks[3] und die aus Breaking Bad bekannte Betsy Brandt[4] für zwei der zentralen Hauptrollen verpflichtet. Anfang Mai 2015 bestellte CBS offiziell eine 13-teilige erste Staffel zum Pilot.[5]

Die Ausstrahlung der Serie begann am 21. September 2015 auf CBS.[6] Ende Oktober 2015 stockte der Sender die Episodenanzahl der Serie durch die sogenannte Back nine order auf 22 auf.[7]

In Deutschland ist die Serie seit dem 8. September 2016 beim Video-on-Demand-Anbieter Prime Video abrufbar. Die Free-TV-Ausstrahlung plant Comedy Central ab Januar 2019.[8]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nellie Andreeva: ‘Life In Pieces’ Renewed For Season 2 By CBS. In: Deadline.com. 11. Mai 2016. Abgerufen am 12. Mai 2016.
  2. Life in Pieces. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 23. Juni 2017.
  3. Loryn Pörschke: Fargo: Colin Hanks mit Hauptrolle in CBS-Pilot Life in Pieces. In: Serienjunkies.de. 9. Februar 2015. Abgerufen am 23. Januar 2016.
  4. Loryn Pörschke: Life in Pieces: Betsy Brandt mit Hauptrolle in CBS-Comedypilot. In: Serienjunkies.de. 11. Februar 2015. Abgerufen am 23. Januar 2016.
  5. Nellie Andreeva: ‘Limitless’, ‘Rush Hour’, ‘Criminal Minds’ Spinoff, ‘Code’, ‘Life’ Among CBS Orders. In: deadline.com. 8. Mai 2015. Abgerufen am 23. Januar 2016.
  6. Steve Baron: CBS Announces Fall Premiere Dates: 'CSI' Finale on September 27, 'Supergirl' Debuts in Late October. In: TVbytheNumbers. 9. Juni 2015. Abgerufen am 23. Januar 2016.
  7. Nellie Andreeva: ‘Life In Pieces’ Gets Full-Season Order At CBS. In: deadline.com. 27. Oktober 2015. Abgerufen am 23. Januar 2016.
  8. Bernd Krannich: Comedy Central zeigt "Life in Pieces" und "Modern Family" im Free-TV. In: Wunschliste.de. 23. November 2018. Abgerufen am 23. November 2018.