Ligat ha’Al 2008/09

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ligat ha’Al 2008/09
Logo der Ligat ha'Al
Meister Maccabi Haifa
Champions-League-
Qualifikation
Maccabi Haifa
Europa-League-
Qualifikation
Hapoel Tel Aviv
Maccabi Netanya
Bne Jehuda Tel Aviv
Pokalsieger Beitar Jerusalem
Relegation ↓ Hakoah Amidar Ramat Gan
Absteiger Hapoel Ironi Kirjat Schmona
Mannschaften 12
Spiele 198  + 2 Relegationsspiele
Tore 432  (ø 2,18 pro Spiel)
Torschützenkönig Shimon Abuhatsera (Hapoel Petach Tikwa)
Eliran Atar (Bne Jehuda Tel Aviv)
Barak Itzhaki (Beitar Jerusalem)
(alle jeweils 14 Tore)
Ligat ha’Al 2007/08

Die Ligat ha’Al 2008/09 war die zehnte Spielzeit der höchsten israelischen Fußballliga unter diesem Namen, und die 60. Saison insgesamt. Da die Liga in der darauffolgenden Saison auf 16 Teams aufgestockt wurde, musste nur der Tabellenletzte in die Liga Leumit absteigen, die Mannschaften auf den Plätzen eins bis fünf der zweiten Liga stiegen direkt auf. Der Elfte der ersten Liga spielte gegen den sechsten der zweiten Liga um den Klassenerhalt.

Maccabi Haifa gewann die Meisterschaft.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Maccabi Haifa 33 19 10  4 049:240 +25 67
 2. Hapoel Tel Aviv 33 17 10  6 049:280 +21 61
 3. Beitar Jerusalem (M, P) 33 16 12  5 047:280 +19 60
 4. Maccabi Netanya 33 14 12  7 040:320  +8 54
 5. Bne Jehuda Tel Aviv 33 14  7 12 038:310  +7 49
 6. Maccabi Tel Aviv 33 11 11 11 036:350  +1 44
 7. Maccabi Petach Tikwa 33  8 15 10 026:330  −7 39
 8. MS Aschdod 33 10  8 15 041:480  −7 38
 9. FC Bnei Sachnin 33  7 12 14 026:410 −15 33
10. Hapoel Petach Tikwa (N) 33  8  7 18 030:420 −12 31
11. Hakoah Amidar Ramat Gan (N) 33  6 11 16 026:460 −20 29
12. Hapoel Ironi Kirjat Schmona 33  6  9 18 024:440 −20 27
  • Beitar Jerusalem wurden vor Saisonbeginn zwei Punkte abgezogen, und ein weiterer aufgrund rassistischen Verhaltens von Fans im Spiel gegen Maccabi Petach Tikwa am 18. April 2009. Außerdem erhielt der Club von der UEFA keine Lizenz für die europäischen Wettbewerbe im nächsten Jahr.
Israelischer Meister und Qualifikation zur UEFA Champions League 2009/10
Qualifikation zur UEFA Europa League 2009/10
Teilnahme an der Relegation zum Klassenerhalt
Abstieg in die Liga Leumit
(M) amtierender israelischer Meister
(P) amtierender israelischer Pokalsieger
(N) Aufsteiger aus der Liga Leumit

Relegation[Bearbeiten]

Der Elfte der ersten Liga spielte gegen den Sechsten der zweiten Liga, Maccabi Ahi Nazareth, um den Klassenerhalt. Hakoah Amidar Ramat Gan verlor und musste absteigen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Maccabi Ahi Nazareth Maccabi Ahi Nazareth 4:2 Hakoah Amidar Ramat Gan Hakoah Amidar Ramat Gan 2:1 2:1

Referenzen[Bearbeiten]