Lilangeni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lilangeni
Bildbeschreibung fehlt
Staat: EswatiniEswatini Eswatini
Unterteilung: 100 Cents
ISO-4217-Code: SZL
Abkürzung: E
Wechselkurs:
(26. Oktober 2020)

1 SZL = 1 ZAR (fix)

EUR = 19,208 SZL
100 SZL = 5,2062 EUR

CHF = 17,92 SZL
100 SZL = 5,5805 CHF

Der Lilangeni (Plural: Emalangeni) ist die Währung von Eswatini und wird ausgegeben von der Central Bank of Eswatini (Siswsati:Umntsholi Wemaswati).[1] In der Praxis geht es meist um mehr als einen Lilangeni, was zur Folge hat, dass bei Preisangaben fast ausschließlich der mit E abgekürzte Plural Emalangeni Verwendung findet. Ein Lilangeni unterteilt sich in 100 Cents, die kleinste gültige Münze ist 10 Cent. Der ISO-Code ist SZL.

Eswatini bildet mit der Republik Südafrika, Namibia und Lesotho die Common Monetary Area. Alle Währungen dieser Länder (Südafrikanischer Rand, Namibia-Dollar, Lesothischer Loti und der Lilangeni) sind 1:1 aneinander gekoppelt. Der Rand wird allgemein in Eswatini als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptiert, jedoch wird der Lilangeni in den anderen Staaten nicht akzeptiert.

Bis zum 5. September 1974 entsprach ein Lilangeni 25 Luhlanga zu je 100 Cent.

Die Münzen von 1974 gab es in 1, 2, 5, 10, 20, 50 Cents und 1 Lilangeni. Keine der Münzen war rund außer der 1 Lilangeni Münze. 1982 und 1986 wurden die Münzen verändert, 1995 wurden die 2 und 5 Emalangeni-Münzen eingeführt. Im Jahr 2016 wurden alle vorherigen Münzen eingezogen und für ungültig erklärt, dafür wurde eine neue Serie von Münzen in der Stückelung 10, 20, 50 Cents, sowie 1, 2, 5 Emalangeni ausgegeben. Alle neuen Münzen sind rund, zeigen aber in der Abbildung noch die alten Münzformen.[2]

Banknoten existieren in den Werten von 10, 20, 50, 100 und 200 Emalangeni. Die Serie von 2010 in den Werten 10, 20 und 50 Emalangeni besteht aus Hybridbanknoten, sie tragen auf beiden Seiten Central Bank of Swaziland als ausgebendes Geldinstitut. 2018 wurde eine neue Notenserie mit Werten von 100 und 200 Emalangeni ausgegeben. Ebenfalls im Jahr 2018 wurde der Staat in Eswatini umbenannt, ebenso die Zentralbank. Die neuen Banknoten tragen Umntsholi Wemaswati auf der Vorderseite und auf der Rückseite weiterhin Central Bank of Swaziland. Auf allen gültigen Banknotenserien ist auf der Vorderseite König Mswati III. abgebildet.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Central Bank of Eswatini, The Use of the Lilangeni. Abgerufen am 30. Juni 2020.
  2. Central Bank of Eswatini, Coins. Abgerufen am 30. Juni 2020.
  3. Central Bank of Eswatini, Banknotes. Abgerufen am 30. Juni 2020.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiktionary: SZL – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen