Lincoln (Neuseeland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Lincoln
Geographische Lage
Lincoln (Neuseeland)
Koordinaten 43° 39′ S, 172° 29′ OKoordinaten: 43° 39′ S, 172° 29′ O
Region-ISO NZ-CAN
Staat Neuseeland Neuseeland
Region Canterbury
Distrikt Selwyn District
Einwohner 3 924 (2013[1])
Fotografie des Ortes
Lincoln from the air 27Dec2005.jpg
Luftbild von Lincoln
Ivey Hall, Bibliothek der Universität Lincoln

Lincoln ist ein Ort im Selwyn District in der Region Canterbury auf der Südinsel von Neuseeland.

Geographie

Der Ort liegt am Rand der Canterbury Plains westlich der Banks Peninsula, rund 20 km südwestlich von Christchurch. Zum Zensus im Jahr 2013 zählte der Ort 3924 Einwohner.[1]

Geschichte

Lincoln war ein Eisenbahnknotenpunkt der 1875 erbauten Eisenbahnlinie Southbridge Branch. Die Strecke wurde im Jahre 1962 stillgelegt.

Bildung

Der Ort beherbergt die Lincoln University, die als drittälteste Universität des Landes gilt.[2]

Weblinks

  • Lincoln. Selwyn District Council, abgerufen am 8. August 2016 (englisch).

Einzelnachweise

  1. a b 2013 Census QuickStats about a place: Lincoln. Statistics New Zealand, abgerufen am 8. August 2016 (englisch).
  2. History. Lincoln University, abgerufen am 8. August 2016 (englisch).