Linda Wild

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Linda Harvey-Wild)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Linda Wild Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 11. Februar 1971
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 1.237.931 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 239:201
Karrieretitel: 5 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 23 (9. September 1996)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 175:157
Karrieretitel: 5 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 17 (8. Juli 1996)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Linda Wild, auch Linda Harvey-Wild, (* 11. Februar 1971 in Arlington Heights, Illinois) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr bestes Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren erzielte sie 1996 mit dem Erreichen des Viertelfinales bei den US Open im Einzel und mit dem Einzug ins Halbfinale der Wimbledon Championships im Doppel. Im selben Jahr bestritt sie auch zwei Doppelpartien für die Fed-Cup-Mannschaft der Vereinigten Staaten, die sie beide gewinnen konnte.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 1. August 1993 Puerto RicoPuerto Rico San Juan WTA Tier III Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Grossman 6:3, 5:7, 6:3
2. 3. Oktober 1993 JapanJapan Sapporo WTA Tier IV Teppich (Halle) RumänienRumänien Irina Spîrlea 6:4, 6:3
3. 17. September 1995 JapanJapan Nagoya WTA Tier IV Teppich (Halle) TschechienTschechien Sandra Kleinová 6:4, 6:2
4. 30. September 195 China VolksrepublikVolksrepublik China Peking WTA Tier IV Hartplatz Chinese TaipeiChinese Taipei Wang Shi-ting 7:5, 6:2
5. 14. April 1996 IndonesienIndonesien Jakarta WTA Tier III Hartplatz IndonesienIndonesien Yayuk Basuki kampflos

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]