Lionbridge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lionbridge Technologies, Inc.
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN US5362521099
Gründung 1996
Sitz Waltham, Vereinigte Staaten
Leitung John Fennelly, (CEO)[1]
Mitarbeiter 6.000[2]
Umsatz 559,98 Mio. USD[2]
Website www.lionbridge.com
Stand: 31. Dezember 2016 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2016

Lionbridge Technologies, Inc. mit Hauptsitz in Waltham, Massachusetts, ist ein an der NASDAQ börsennotiertes Unternehmen mit 41 Niederlassungen in 26 Ländern. Lionbridge verkauft Übersetzungs- und Lokalisierungsdienste für technische Dokumentationen, Webseiten, Marketing- und Begleitmaterialien, Finanzunterlagen, Unternehmensunterlagen, Software und Schulungsmaterialien sowie die Vorbereitung und Bearbeitung von Produkten für die weltweite Bereitstellung in 256 Sprachen. Das Unternehmen beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Umsatz von rund 560 Millionen US-Dollar.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1996 gegründet.[3] In Deutschland ist Lionbridge mit Niederlassungen in Wuppertal und Berlin[4] vertreten. Lionbridge Deutschland beschäftigt an diesen beiden Standorten 120 Mitarbeiter.[5]

Zu den Kunden von Lionbridge zählen Unternehmen aus der Automobilindustrie, Informationstechnologie, dem Finanzwesen, Telekommunikation und der verarbeitenden Industrie.[6] Lionbridge steht auf Platz 1 der Top 30 Sprachdienstleister weltweit.[7]

Lionbridge gewann im Oktober 2008 den Microsoft „Vendor of the Year“ Excellence Award 2008.[8] Weitere Preise waren ein International Stevie Award für bestes neues Produkt oder beste neue Dienstleistung.[9] Lionbridge wurde in die Liste der “Top 20 Companies in the Training Outsourcing Industry” aufgenommen.[10]

Im Januar 2015 übernahm Lionbridge das Sprachdienstleistungsunternehmen CLS Communication, mit Hauptsitz in Zürich in der Schweiz.[11]

Seit Juli 2017 ist Markus Hacker General Manager für die DACH-Region.[12]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lionbridge gibt die Berufung von John Fennelly als CEO bekannt; Gründer Rory Cowan übernimmt die Rolle des Chairman
  2. a b Lionbridge 2016 Form 10-K Report, abgerufen am 22. April 2017
  3. Lionbridge Pressemitteilung
  4. CLS 4-Text
  5. Lionbridge ernennt neuen General Manager Central Europe
  6. Globale Geschäftslösungen für Ihre Branche
  7. The Language Services Market: 2017
  8. Lionbridge erhält Auszeichnung „Vendor of the Year“ von Microsoft
  9. International Stevie Award
  10. “Top 20 Companies in the Training Outsourcing Industry”
  11. LIONBRIDGE SCHLIESST ÜBERNAHME VON CLS COMMUNICATION AB, 7. Januar 2015
  12. Lionbridge ernennt neuen General Manager Central Europe