Lionel Giles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lionel Giles

Lionel Giles (* 1875; † 1958) war ein britischer Sinologe. Er ist der Sohn von Herbert Giles.

Er war Kustos des Department of Oriental printed Books and Manuscripts am British Museum.

Berühmt war seine Übersetzung des Sunzi bingfa, er übersetzte auch die Werke Daodejing, Liezi, Mengzi, Lunyu und viele weitere Texte aus dem Chinesischen.

Wertvoll ist sein Index zur chinesischen Enzyklopädie Ch'in-ting ku-chin t'u-shu chi-ch'eng (Qinding gujin tushu jicheng 欽定古今圖書集成).

Außerdem verfasste er einen beschreibenden Katalog der im Besitz des Britischen Museum befindlichen Manuskripte aus Dunhuang.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • (Übers.) Sun Tzu: On the art of war: the oldest military treatise in the world. London, 1910
  • An alphabetical index to the Chinese Encyclopaedia. London, 1911
  • Descriptive catalogue of the Chinese manuscripts from Tunhuang in the British Museum. London: British Museum, 1957

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]