Lippinghausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lippinghausen
Gemeinde Hiddenhausen
Koordinaten: 52° 9′ 3″ N, 8° 38′ 31″ O
Höhe: 105 m ü. NN
Fläche: 3,03 km²
Einwohner: 2581 (2014)
Bevölkerungsdichte: 852 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1969
Postleitzahl: 32120
Vorwahlen: 05221, 05223
Eilshausen Hiddenhausen (Ortsteil) Lippinghausen Oetinghausen Schweicheln-Bermbeck SundernKarte
Über dieses Bild
Lage von Lippinghausen in Hiddenhausen

Lippinghausen ist ein Gemeindeteil der Gemeinde Hiddenhausen im Kreis Herford in Nordrhein-Westfalen. Da es zentral in der Gemeinde liegt, finden sich hier alle wichtigen Gebäude und Geschäfte. In Lippinghausen steht auch das Rathaus der Gemeinde Hiddenhausen. Es ist somit der Verwaltungssitz.

Alle zwei Jahre findet die Veranstaltung Hiddenhausener Treff in Lippinghausen statt. Dies ist eine kleine Kirmes mit Autoscooter, Kettenkarussell und Essbuden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. Januar 1969 wurde der Ort nach Hiddenhausen eingemeindet.[1]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lippinghausen liegt an der Landesstraße 545, die von Bünde nach Herford führt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Martin Bünermann: Die Gemeinden des ersten Neugliederungsprogramms in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1970, S. 74.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lippinghausen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien