Lise Simms

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Elisabeth Caroline Simms (* 17. März 1963 oder 1967 in Süd-Colorado) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Simms ist bekannt für ihre Rolle Barbara Diffy in der Fernsehserie Phil aus der Zukunft (2004–2006). Sie hatte etliche weitere Auftritte in Fernsehserien wie etwa als Kathy Baker in Sunset Beach (1997–1998) und als Connie Wayne in Schatten der Leidenschaft (1998–2005).

Filme in denen sie spielte sind unter anderem Rockford: Falsche Freunde (1996), The Dentist (1996), Im Zeichen der Libelle (2002) und Snow Buddies – Abenteuer in Alaska (2008).

Sie war bis zu dessen Tod mit dem Schauspieler Terry Rhoads verheiratet.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1992: Perry Mason und die tödliche Hochzeit (Perry Mason: The Case of the Heartbroken Bride, Fernsehfilm)
  • 1996: Rockford: Falsche Freunde (The Rockford Files: Friends and Foul Play, Fernsehfilm)
  • 1996: The Dentist
  • 1999: The Omega Code
  • 2002: Im Zeichen der Libelle (Dragonfly)
  • 2008: Snow Buddies – Abenteuer in Alaska (Snow Buddies)

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videospiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: Star Trek: Away Team

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]