Liste öffentlicher Bücherschränke in Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der Liste öffentlicher Bücherschränke in Deutschland sind öffentlichen Bücherschränke aller Bundesländer aufgeführt. Ein öffentlicher Bücherschrank ist ein Schrank oder schrankähnlicher Aufbewahrungsort mit Büchern, der dazu dient, Bücher kostenlos, anonym und ohne jegliche Formalitäten zum Tausch oder zur Mitnahme anzubieten. In der Regel sind die öffentlichen Bücherschränke an allen Tagen im Jahr frei zugänglich. Ist dies nicht der Fall, ist dies in den Länderlisten in der Spalte Anmerkungen vermerkt. Die Teillisten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.[Anm. 1]

Derzeit sind in den Landeslisten 1.806 öffentliche Bücherschränke des gesamten Bundesgebiets erfasst (Stand: 5. Mai 2019).

Listen öffentlicher Bücherschränke nach Bundesland Anzahl
Liste öffentlicher Bücherschränke in Baden-Württemberg 485
Liste öffentlicher Bücherschränke in Bayern 120
Liste öffentlicher Bücherschränke in Berlin 60
Liste öffentlicher Bücherschränke in Brandenburg 60
Liste öffentlicher Bücherschränke in der Freien Hansestadt Bremen 20
Liste öffentlicher Bücherschränke in Hamburg 159
Liste öffentlicher Bücherschränke in Hessen 128
Liste öffentlicher Bücherschränke in Mecklenburg-Vorpommern 18
Liste öffentlicher Bücherschränke in Niedersachsen 228
Liste öffentlicher Bücherschränke in Nordrhein-Westfalen 293
Liste öffentlicher Bücherschränke in Rheinland-Pfalz 72
Liste öffentlicher Bücherschränke im Saarland 20
Liste öffentlicher Bücherschränke in Sachsen 48
Liste öffentlicher Bücherschränke in Sachsen-Anhalt 29
Liste öffentlicher Bücherschränke in Schleswig-Holstein 50
Liste öffentlicher Bücherschränke in Thüringen 16
Gesamt 1.806

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dieser Artikel enthielt bis zum 13. November 2018 eine Gesamtliste öffentlicher Bücherschrank in Deutschland. Angesichts der wachsenden Anzahl der erfassten Bücherschränke und des damit gestiegenen Umfangs der Liste enthält dieser Artikel seither nur noch Verweise auf die Listen öffentlicher Bücherschränke in den einzelnen Bundesländern.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]