Liste aktiver Brauereien in Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der folgenden Liste sind die deutschen Brauereiunternehmen aufgelistet, die gegenwärtig Bier herstellen.

Baden-Württemberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen[1] Standort Gründung Anmerkungen
Aalener Löwenbräu Gebr. Barth Aalen 1668
Alpirsbacher Klosterbräu Glauner GmbH & Co. KG Alpirsbach 1877 Alpirsbacher Klosterbräu
Berg Brauerei Ulrich Zimmermann Ehingen (Donau) 1466
Häffner-Bräu Bad Rappenau 1908 einschl. „Hopfenstopfer“
Fürstlich Fürstenbergische Brauerei Donaueschingen 1283 zu Paulaner Gruppe
Palmbräu Eppingen Eppingen 1835
Brauerei Ganter Freiburg im Breisgau 1865
Lammbräu Hilsenbeck GmbH & Co. KG Gruibingen 1728
Badische Staatsbrauerei Rothaus AG Grafenhausen 1791 Bekanntestes Bier: Tannenzäpfle
Kaiser Brauerei Geislingen (Steige) 1881
Brauerei M. Ketterer Hornberg 1877
Hirsch-Brauerei Honer GmbH & Co. KG Wurmlingen 1782
Heidelberger Brauerei GmbH Heidelberg 1753
Hatz-Moninger Brauhaus Karlsruhe 1856
Privatbrauerei Hoepfner Karlsruhe 1798 zu Paulaner Gruppe
Ruppaner Konstanz 1795
Brauwerk Baden Offenburg 2017 Kronen; Wagner
Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG Mannheim 1679
Stuttgarter Hofbräu Stuttgart 1872 zu Radeberger Gruppe
Dinkelacker-Schwaben Bräu Stuttgart 1878/1888 1878 Gründung Schwaben-Bräu, 1888 Gründung Dinkelacker
Schönbuch Bräu Böblingen 1823
Weldebräu GmbH & CO. KG Plankstadt 1752
Distelhäuser Brauerei Ernst Bauer GmbH & Co. KG Tauberbischofsheim 1811
Herbsthäuser Brauerei Wunderlich KG Bad Mergentheim 1581
Hochdorfer Kronenbrauerei Otto Haizmann KG Nagold 1654

Bayern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berlin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei Alt-Hohenschönhausen 1842 Berliner Bürgerbräu Rotkehlchen
Berliner Pilsner Pilsner
Schultheiss Pilsener
Berliner Kindl Jubiläums Pilsener, Radler, Weisse
Märkischer Landmann Schwarzbier
Berliner Berg Neukölln 2015 Pils, Berliner Weisse, Lager, Pale Ale, IPA
Brauerei Eschenbräu Martin Eschenbrenner Wedding 2001 Eschenbräu Pils, Dunkel, Weizen, Export, Cider
Brauerei Lemke Mitte 2003 Lemke Bohemian Pilsner, 030 Berlin Pale Ale, Dunkles Lager, India Pale Ale, Hopfen Weiße, Weizen,

West Coast IPA, Imperial Stout, Berliner Weiße

Straßenbräu, Inh. Timo Thoennißen Friedrichshain 2015
Brauhaus Südstern NeuköllnHasenheide 2001 Stern Heller Stern, Dunkler Stern, Weizen
Brauhaus Georgbræu Nikolaiviertel 1991 Hell, Dunkel
Brauhaus in Spandau Spandau 1994 Spandauer Havelbräu, monatlich wechselnde Spezialbiere
Brewer's Tribute GmbH Marzahn 2015 Brewer's Tribute Berliner Helles, Pale Ale, IPA, Dry Stout, Ginger Tribute,

Honey Tribute, Tonka Tribute und saisonale Biere

BRLO Friedrichshain-Kreuzberg 2016 Naked, Berliner Weisse, German IPA, Porter, Helles, Pale Ale
Hops & Barley / Inh. Philipp Brokamp Friedrichshain 2008 Friedrichshainer
Privatbrauerei am Rollberg Neukölln – Sudhaus der Berliner Kindl-Brauerei 2009 Rollberger Helles, Rotes, Weizen, Maibock/Winterbock
Schoppe Bräu Prenzlauer Berg
Tentacion Craft Beer Bar Friedrichshain 2015 Tentacion Craftbeer Stout, Agavenbier, Maisbier
Two Fellas Brewery Berlin-Pankow 2015
Vagabund Brauerei Wedding 2011 Vagabund American Pale Ale, Haus Helles

Brandenburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Brauhaus und Pension Babben Lübbenau/Spreewald 1996 Lübbenauer [2]
Barnimer Brauhaus Hohenfinow 2017 Barnimer Landbier, Festbier, Callista Pale Ale, Citra Pale Ale, Pils, Rauchbock, Barnim IPA, Golden Ale, Fontane Pale Ale, Barnim Stout, Barnim Porter, FerienLager, Bock auf Kultur, Winterbock, Weizen, Barnim Black IPA, Mosaic Pale Ale, Champagner Ale HUNDERT, Weizenbock Kollaborationssud
Braumanufaktur Potsdam Potsdam-Templin 2003 Braumanufaktur und Werdersches (Bio-Bier) Bio Pils, Bio Lager, Potsdamer Stange, Potsdamer Weiße, saisonale Spezialbiere: u. a. Nikolator, Maibock, Erntebock
Finsterwalder Brauhaus Finsterwalde 1997 Finsterwalder Pils, Dunkel, Hefeweizen, Bock, Roggen, Festbier, Stout, Radikator
Frankfurter Brauhaus Frankfurt (Oder) 1988 Frankfurter, Pilsator, Pilsener, Export, Radler, Hefeweizen
Storch-Bier, Inh. Henning Storch Lychen 2015 Storch (Bio-Bier) hell, dunkel, schwarz
Kircher Brauhaus Drebkau 1949 / 1992 Kirchers, Cottbuser Biere Pils, Premium, Dunkles, Gurkenradler
Klosterbrauerei Neuzelle Neuzelle 1589 Neuzeller Kloster-Bräu Anti Aging Bier, Schwarzer Abt, Original Badebier, Kirsch Bier, Apfel Bier, Neuzeller Pilsner, Neuzeller Bock, Neuzeller Porter, Neuzeller Malz, Radler Fritz, Ampelmann Rot, Mord & Totschlag, Hut & Tuchmacher, Pilgerbier, Enki-Bier, Seelsorger, Marathon, Lebensfreude (glutenfrei)
Meierei Brauhaus im Neuen Garten Potsdam 2003 Meierei hell, spezial: saisonale Biere
Privatbrauerei Heymann - Heymische Braukunst Brandenburg/Havel 2015
RHB Rathausbrauerei Fürstenwalde/Spree 2013 Fürstenwalder Rathausbräu (Bio-Bier) Helles, Dunkles, saisonale Biere
Brauerei Fürstlich Drehna Luckau-Fürstlich Drehna 1745 Schlossbräu Herrenpils, Edelhell, Original Gambrinus Pils, Doppelbock, Classic Export, Fürst Lynar, Doppel Caramel, Potsdamer – Das Original, Odin-Trunk
Sozietätsbrauerei & Brennerei Altlandsberg Altlandsberg 2016
Spreewälder Privatbrauerei 1788 Schlepzig 1998 Spreewälder Pils, Dunkel, Bock, Weizen, Spreelator
Uckermärker Brauerei Chorin-Golzow 1996 Choriner; Zille-Bräu Pils, Zwickel, Dunkel

Bremen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Gründung Marken Sorten
Brauerei Beck 1826/73 Beck’s Pils, Gold, Green Lemon, Asia, Ice, Twisted Orange, Green Lemon Zero, Blue, Lime, Pale Ale, Amber Lager, 1873 Pils
Haake-Beck Pils, 12, Alster, Kräusen, Export, Edel-Hell, Maibock (saisonal), Bremer Seefahrtsbier (saisonal)
Schüttinger Gasthausbrauerei / FS Bremen GmbH 1990 Schüttinger Hell, Red
Grebhan’s Bier 2014 Grebhan’s
Bremer Braumanufaktur GmbH & Co. KG 2014 Hopfenfänger Kräusen, India Pale Ale (IPA), Rotbier, Helles, ... (z. T. mit Bremer Hopfen)

Hamburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
ASTRA Brauerei St. Pauli GmbH St. Pauli 2018
Block Bräu GmbH Bei den St. Pauli-Landungsbrücken 3 2012 Blockbräu Pilsener, Weizen
Buddelship Brauerei GmbH Warnstedtstraße 16L 2014 Buddelship Hamburg Mitschnagger (Pilsner), Great Escape (India Pale Ale), Brüssel (Belgian Saison), Klinker (Rotbier), Kohlentrimmer (Schwarzbier)
Bunthaus Brauerei / Inh. Block Hinrichs GbR Moorwerder Hauptdeich 33 2016 Bunthaus Sauerbiere, IPAs, Stout, Pils
Gröninger Privatbrauerei Hamburg / Inh. Jens Stacklies Willy-Brandt-Str. 47 1982 Gröninger Pils, Hanseaten Weisse
Holsten-Brauerei Hausbruch 1879 Holsten Pilsener, Edel, Alkoholfrei, Export, Maibock
Astra Urtyp, Original Hamburger Alsterwasser, Rotlicht 6 %,
Duckstein obergäriges Bier, Weizen
Lüneburger Pils
Kehrwieder Kreativbrauerei / Inh. Oliver Wesseloh Sinstorfer Kirchweg 74–92 2013 Dominica, Elbe, Fofften, Prototyp, Shipa, Tallinn, Ü.NN
Landgang Brauerei / Inh. Landgang GmbH & Co. KG Beerenweg 12 2016
Ratsherrn Brauerei GmbH Lagerstraße 30a 2012 Ratsherrn Pilsener, Pale Ale, Rotbier, Witbier (Witbier), Westküsten IPA (India Pale Ale), Helles
Schankhait Braukollektiv UG Schäferstraße 26 2018 Shanghait Prima Cotta, Genziana, Maracatu, Medea, Portella, uvam
ÜberQuell GmbH St. Pauli Fischmarkt 28-32 2017
wildwuchs Brauwerk Hamburg KG Jaffestraße 8 2018 Fastmoker Pils etc.

Hessen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regierungsbezirk Darmstadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
BrauStil GmbH & Co. KG Oeder Weg 57, 60318 Frankfurt 2014 BrauStil Frankfurt Pale Ale u. a.
Bierhannes Brauerei zur Mainkur GmbH Hanauer Landstr. 568, 60386 Frankfurt am Main 1989 Bier-Hannes Zwickel Pils, Export Dunkel, Hefeweizen; Saisonbiere: Maibock, Krolle-Bock, Fassenachtsbier, Fischerfestbier, Märzen
Brauerei Flügge GmbH Goldsteinstraße 254, 60529 Frankfurt am Main 2018
Brauerei Grohe GmbH Nieder-Ramstädter Str. 3, 64283 Darmstadt 1838 Original Grohe Hell (Export), Pils, Hefeweizen, Märzen, Dunkles Bockbier
Brauhaus Castel GmbH Otto-Suhr-Ring 27, 55252 Mainz-Kastel 1990 Castel Helles, Dunkles, Weizen, saisonal: Narren-Pils, Märzenbier, Maibock, Castelator, Flößerbier
Kreativbrauerei Brewers Fantasy / Inh. Marcel Kevin Alberti Paul-Joseph Straße 14 - 16, 64658 Fürth/Erlenbach 2015
Binding-Brauerei AG Frankfurt am Main 1870
(Henninger 1655)
Binding Römer Pils, Export, Adler, Carolus Doppelbock
Clausthaler Classic, Extra Herb, Radler
Henninger Kaiser Pilsner, Export, Radler, D-Pils
Schöfferhofer Hefeweizen, Dunkles Hefeweizen, Kristallweizen, Hefeweizen alkoholfrei; Weizen-Mix:[3] Grapefruit, Zitrone, Granatapfel + Guarana, Birne-Ingwer, Kaktusfeige
CraftBrauSchmiede Rhein-Main GmbH & Co.KG Berkersheimer Weg 17, 61118 Bad Vilbel 2015 BrauStöffche
Darmstädter Privatbrauerei GmbH Goebelstr. 7, 64293 Darmstadt 1847 Darmstädter Braustüb’l Pilsner, Braustüb’l Weissbier Hell, Braustüb’l Winterbock, Braustüb’l Alkoholfrei, Pilsener, Helles Export, Weissbier Kristallklar, Weissbier Hefe Hell, Weissbier Hefe Dunkel, 1847 Zwickelbier, Original Radler, Leichtes
Darmstädter Ratskeller Hausbrauerei GmbH Marktplatz 8, 64283 Darmstadt 1989
Zum Wohl Brauerei / Inh. Andreas Wohlsperger Hintergasse 4, 64546 Mörfelden-Walldorf 2017 Faselbräu
Hochstädter-Landbier e.K. / Inh. Ingo Rohmann Bischofsheimerstrasse 13, 63477 Maintal 2007 Hochstädter Landbier Landbier Hell, Landbier Dunkel, Landbier Weizen Hell, Landbier Märzen, Whiskybier; Saisonbiere: Maibock, Weihnachtsbock
Seligenstädter Klein-Brauerei GmbH & Co. KG Bahnhofstraße 55, 63500 Seligenstadt 1999 Kleines Brauhaus
Kultland Brauerei GbR Ober-Wöllstädter-Straße 3, 61169 Friedberg-Ockstadt 2016
Michelstädter Rathausbräu GmbH Mauerstr. 1-3, 64720 Michelstadt 1815 Michelstädter Rathausbräu Pils, Märzen, Helles Weizen, Weizenbock, Alt, Bier, Narhallabräu, Nikolator, Weihnachtsbock
Pfungstädter Brauerei Hildebrand GmbH & Co. KG Eberstädter Straße 89, 64319 Pfungstadt 1831 Pfungstädter Edel Pils Premium, 1831 Schwarzbier, Export, Radler, Maibock (saisonal), St. Nikolaus (saisonal), leicht, frei, Golden Premium, Extra Mild, 1:1 Cola, 1:1 Lemon, Justus Weizen hell, Justus Weizen Kristall, Justus Weizen dunkel, Festbier
Glaabsbräu GmbH & Co. KG Wallstraße 1, 63500 Seligenstadt 1744 Pilsener, 1744, Doppel-Bock, Dunkles, Export, Hefe Hell, Hefe Dunkel, Kristall, Hefe alkoholfrei, Radler, Alkoholfreies
Privat-Brauerei Schmucker GmbH Hauptstraße 89, 64756 Mossautal 1780 Schmucker Hefeweizen, Weizenradler, Alkoholfrei, Radler, Schwarzbier, Hefeweizen Dunkel, Märzen, Leicht, Meister-Pils, Doppel-Bock dunkel, Kristallweizen, Rosébock, Privat Export, Kellerbier
Weschnitztaler Braumanufaktur GmbH Siemensring 23, 64658 Fürth (Odenwald) 2013 Flint (Pils), Amber (Lager), Findling (hopfengestopftes Pils), Basalt (Schwarzbier)
FH Maschinen und Braumanufaktur Werk II GmbH Walburger Str. 35, 37247 Großalmerode 2018 Rheingauer Craftbeere, Werk 2
Wiesbadener Braumanufaktur UG Hagenauer Str. 55, 65203 Wiesbaden 2015 Wiesbaden Wiesbadener Pale Ale, Amber Ale, IPA

Regierungsbezirk Gießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Alt Gießen Gasthausbrauerei Gießen 1991 Alt Gießener Helles Pils, Dunkles Pils, Weizen, Prinzenbier (saisonal), Maibock (saisonal), Sommerbier (saisonal), Dunkles Weizen (saisonal), Märzen-Rauchbier (saisonal), Weihnachtsbock (saisonal)
DorfBräuHaus – Wartenberger Brauhaus Wartenberg-Landenhausen 2011 Wartenberger Helles, Landbier
Fleisbacher Brauerei Sinn-Fleisbach 2018 Fleisbacher
Gasthausbrauerei Petrimühle Selters-Münster Laubus Bier
Gasthaus Brauerei Gutshof Herborn 2006 Helles, Weizen, Saisonbiere
Hausbrauerei Armin Latzko[4] Wetter-Amönau 2005
Lauterbacher Burgbrauerei Lauterbach 1527 Lauterbacher Erbpils, Pils, Edelweizen, Hefeweizen, Export, Bierstrolch, Lauteracher Vulkanradler, Alkoholfrei, L-Mix, Vogelsberger Festtagsbier
Licher Privatbrauerei Jhring-Melchior Lich 1854 Licher

Regierungsbezirk Kassel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Atelier VRAI Schrecksbach (Furthmühle) 2016 Atelier VRAI, Handstand, Atelier der Braukünste
Biermanufaktur Rotenburg Rotenburg an der Fulda 2007 Ökopils, Kronenpils, Dunkel, Weizen, Bock
Brauhaus Bad Wildungen Bad Wildungen 1997 Engelsbräu
Brauhaus Wiesenmühle Fulda 1990 Wiesenmühlen naturtrübes helles Wiesenmühlenbier, Schwarzbier, helles Weizenbier (saisonal), Winterbock (saisonal), Rauchbier (saisonal)
Braumanufaktur Steckenpferd[5] Kassel 2015
Braumanufaktur Werk II Großalmerode 2013
BrauWerkstatt Malsfeld Malsfeld 2013
Eschweger Klosterbrauerei Eschwege 1839 Eschweger Klosterbräu Premium Pils, Export, Alkoholfrei
Jacobinus Classic, Schwarzbier, Hefe-Weizen, Dunkles-Weizen, Kristall-Weizen, Radler, Naturtrüb
Duff The legendary Duff Beer
AKE Lemon, Cola, Grape
Fuldabrücker Landbrauerei Fuldabrück, 1995 Helles, Dunkles
Fritzlarer Dombräu Fritzlar 2003 18·80 Helles, Dunkles, Weizen, F40, Saisonbiere
Hochstiftliches Brauhaus Fulda Fulda 1848 Hochstift Pils, Schwarzer Hahn, Urhahn, Gold, Radler, Drive, Weihnachtsbier (saisonal)
Hohmanns Brauerei Fulda Fulda 2008 Rhöner Landbier, Fuldaer Kellerbier, HBH Pils, HBH Weizenbier, HBH Doppel-Doppel-Bock, HBH Pale Ale, HBH India Pale Ale
Hütt-Brauerei – Brauhaus Knallhütte Baunatal 1752 Hütt

Knallhütter

Hütt Luxus Pils, Knallhütter Pilsener, Hütt Helles, Hütt Naturtrüb, Hütt Naturtrüb Radler, Hütt Naturtrüb Radler Alkoholfrei, Hütt Naturtrüb Alkoholfrei, Hütt Hefe-Weißbier Hell, Hütt Hefe-Weißbier Dunkel, Hütt Hefe-Weißbier Alkoholfrei, Hütt Äquator Bier, Hütt Lenchens Ale, Hütt Weizenbock, Hütt Festbier, Hütt Schwarzes Gold, Hütt Sommerbier, Hessisches Löwenbier Pilsner, Hessisches Löwenbier Brauer Schorsch's Haustrunk, Hessisches Löwenbier Brauer Schorsch's Kellerbier, Hessisches Löwenbier Brauer Schorsch's Hefe-Weizen
Kellerwälder Brauhaus Gilserberg 2010 Kellerwälder Helles, Schwarzer Köhler, Weißbier
MausBräu Hünfeld-Dammersbach 2009
Oberländchen Braumanufaktur Hattenhof (Landkreis Fulda) 2018
Osterbach Brauerei Gemünden (Wohra) (Landkreis Waldeck-Frankenberg) 2014 Osterbacher Pils
Privatbrauerei Friedrich Haaß Schwalmstadt-Treysa 1820 Schwalm Bräu Pilsener, dunkles Landbier, Bock, Schwälmer Hefe Hell, Ur-Typ, Radler, Schwälmer Weizen Hefe Hell, Schwälmer Weizen Hefe Dunkel, Schwälmer Weizen Kristall
Rehbocks Braumanufaktur Wolfhagen 2016 Rehbocks Pilsener, Dunkel, Weizen, Weizen alkoholfrei, Kesper (Kirschbier), Edersee-Atlantis-Bock, Lager, Blondes Ale, Apfelradler, Ungespundetes, Märzen
Yu Fruchtbier
Schinkels Brauhaus Witzenhausen 1997 Schinkels Bio-Pilsener, Bio-Weizen, Bio-Bockbier, Dunkles, IPA, Brown Ale, Stout, Summer Ale, Amber
Willinger Brauhaus Willingen (Upland) 1988 Willinger Pilsener, Landbier Dunkel, Landbier Hell, Weißbier, Starkbier

Mecklenburg-Vorpommern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten Anmerkungen
Usedomer Brauhaus Heringsdorf Inselbier Naturtrüb, Schwarz, Weizen
Wasserschloss Mellenthin Mellenthin 2011
Barther Brauerei Barth 2010 Barther Pils, Bernstein, Ritter Alkun, Honigbier, Bockbier, diverse Fruchtbiere
Brauerei Hoppen un Molt[6] Rostock-Warnemünde 2015 Baltic Brown Ale, Pale Ale, Triple
Brauhaus am Lohberg Wismar 1995 Wismarer Pilsener, Wismarer Mumme, Roter Erik, Maibock, Weizen, Herbstfestbier, Weihnachtsbier
Brauhaus Müritz Waren (Müritz) 2008 Warener Original (Pils), Bernstein, Maibock (saisonal), Weizen (nur im Sommer), Festtagsbräu (saisonal),
Brauhaus Stadtkrug Ueckermünde
Brauhaus Trotzenburg Rostock Trotzenburger Trotzenburger Spezial, Trotzenburger Original, Trotzenburger Weizenbier, Rostocker Zoobräu, saisonal: Dorschbier
Braumanufaktur Ludwigslust Ludwigslust 2016
Brauscheune Rumpelstilz Krummenhagen
Darguner Brauerei Dargun 1991 Darguner Premium Pils, Nordgold Pilsener, Dunkel, Osterbier (saisonal), Maibock (saisonal), Darguner Bock Bier, Malzbier für Netto und Norma
Stierbier Stierbier Premium Pils, Stierbier Export (sporadisch) Eigenmarke Netto
Schloss Pils, Gold für Netto Marken-Discount
Adelskronen für Penny-Markt
Marlower Brauerei Marlow 2009/2013[7] Marlower Pils, Dunkel, Spezial
Darßer Brauhaus Prerow 2016 Darßer Weizen, Pils, Dunkel, IPA
Fischland Brauerei Ahrenshoop-Althagen 2017
Handwerksbrauerei Hennings Leezen (Mecklenburg) 2012 Pils, Rotbier, Pale Ale, saisonal: Märzen, Maibock, Strong Ale, IPA, Weizen, Festbier, Rottenburger (Sommerbock), Grünhopfenbier, Dunkler Bock, Schwarzbier, Honigbräu, Heller Bock Bordeaux, Dunkler Bock Bordeaux
Hanseatische Brauerei Rostock Rostock 1878 Rostocker Pilsener, Export, Bock Hell, Bock Dunkel, Lemon, Freibeuter, Mahn & Ohlerich
Mecklenburgische Brauerei Lübz Lübz 1877 Lübzer Pils, Lemon, Grapefruit, Bock, Export, Urkraft
Duckstein Original, Weizen
Hofbrauerei Deibow Milow-Deibow 2017
Kultur- und Traditionsverein Recknitztal e. V. Wohrenstorf 2004 Recknitz Bräu
Landgasthof zur Linde Middelhagen 2000 Landbier
Ostsee Brauhaus Kühlungsborn 1999 Kühlungsbräu Osterbier (saisonal), Maibock (saisonal), Festbier (saisonal), Weihnachts- & Winterbier (saisonal)
Rügener Insel-Brauerei Rambin 2014
Störtebeker Braumanufaktur Stralsund 1827[8] Stralsunder, Störtebeker Premium Pommeranium Pils, Lager, Traditionsbock, Frühlingsbock (saisonal), Zwickel-Fritz hell, Zwickelfritz dunkel, Stände Pilsener, Stände Export, Nordkeller Edel-Pils, Nordkeller Edel-Export
Vielanker Brauhaus Vielank 2002 Vielanker Pils, Dunkel, Schwarz, Weizen, Spezialbiere (saisonal)

Niedersachsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Braunschweig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Gründung Marken Sorten
Hofbrauhaus Wolters 1627 Wolters; Hemelinger Wolters: Pilsener Premium, Pilsener, Helles, Spezial, Bockbier, Maibock, Alkoholfrei, Schwarzer Herzog, Prinzensud, Herbstbier, Märzen, Radler, Weizen, Weizen Alkoholfrei, Malzbier;

Hemelinger: Spezial, Pils, Dunkel, Weizen, Alkoholfrei, Maibock, Alster

Brauerei Braunschweig 1871 Oettinger
H. Nettelbeck KG vor 1879 Braunschweiger Mumme Mumme Bier, doppelte Segelschiff Mumme
Schadt’s Brauerei Gasthaus 1985 Schadt’s Pilsener, Weizen, Märzen (saisonal), Bockbier (saisonal)
National Jürgens Brauerei[9] 2016 Gala Hell, Brunswiek Alt, CRABBS (Craft Beer Braunschweig) Helles, Altbier, Pale Ale, India Pale Ale, verschiedene saisonale Biere
Stebner Privatbrauerei 2016 Stebner Pilsener, Weizenbier, Landbier, Kellerbier, Red Ale, Pale Ale, verschiedene saisonale Biere

Region Hannover[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
boGler’s[10] Uetze-Krätze 2011
Brauerei Burgdorf Burgdorf 2014 Brauerei Burgdorf[11] Burgdorfer Ratspils, Lehrter Lokschuppen (böhmisches Dunkel), Unser Maibock, Burgdorfer Schwarzbier
Burgwedeler Brauerei Burgwedel-Großburgwedel 2017 Burgwedeler Hell[12]
Brauhaus Ernst August Hannover-Mitte (Altstadt) 1986 Hanöversch[13] Pilsener Naturtrüb, Weizen, Dunkel (saisonal), Lager (saisonal), Rubin (saisonal), Mai-Bock (saisonal), Märzen (saisonal), Festbier (saisonal), Roter-Saphir (saisonal), Sommer (Leichtbier; saisonal), Winter (saisonal), Lüttje Lage - sämtliche Biere nach EG - Öko - VO
Herrenhäuser Brauerei Hannover-Herrenhausen 1868 Herrenhäuser Premium Pilsener (auch alkoholfrei), Spezial (Export), Weizenbier, Alster (auch alkoholfrei), Icebeer, Lüttje Lage, Festbier (saisonal)
Hüpscher Werkstatt Bräu Pattensen-Hüpede 2013 Hüpsches Blondes, Weizen, Kloster-Karamel
Gutshof Rethmar Sehnde-Rethmar 2017 Das Freie Pils, Weizen, Porter, Broyhan
Gilde Brauerei Hannover-Südstadt 1546 Gilde Ratskeller Premium Pils, Pilsener, Hell, Lüttje Lage, Radler, Free (alkoholfrei)
Lindener Spezial
Bergadler Premium Pils
Meiers Lebenslust Hannover-Mitte 2012 Meiers Export, Hefeweizen, Dunkles; wechselnde Spezialbiere[14]
Nordstadt braut! eG Hannover Nordstadt 2017 30167 Pilsner, Haltenhopf II, Kopernikuss Pils, Märzen, Rhabarberalster[15]
Robens Craft Beer Springe-Stadt Eldagsen 2006 Robens Kerker Gold, Dunkles Verlies, Roter Räuber (saisonal), Kellerweizen (saisonal), Daumenschraube (saisonal), Der Vollstrecker (saisonal)
VereinsBrauerei Hannover-Südstadt 2014 Mashsee Moonshine (Pils), Mashine (India Pale Lager), Leicht Athlet (Lager), Love & Ace (Porter), Trainingslager (Lager), Captain Blaubeer (Porter-IPA), Beverly Pils, Hafensänger (Porter)[16]
405er Brauerei Springe 2017 405er Pils, Weizen, Pale Ale, IPA, Sauparkrüpel (Brown Ale), Deister Daisy[17]

Sonstiges Niedersachsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Altenauer Brauerei Clausthal-Zellerfeld (Altenau) 1617 Altenauer, Wölti-Bräu[18] Edel-Pils, Dunkel, Export, Harzer Urstoff, Klippenbock (Doppelbock), Malztrunk, Harzer Hüttenbier
Altes Brauhaus zu Fallersleben Wolfsburg-Fallersleben 1765 Fallersleber Schlossbräu, Bürgermeisterbräu, Kräuterbier, Anno 1765er, Weizen
Altstadtbrauerei Jever 2009 Marienbräu Pils, Dunkel, Urtyp 1536
Artland Brauerei Nortrup 2007 Artländer Pils, NOX (dunkel)
Back- und Brauhaus Brinker Georgsmarienhütte 2014 Westfälisches Grut (Kräuterbier), Pumpernickel Porter, Märzen, Sans-Souci, Helles, Dreikorn-Holler-Weizen, Traditional Ale, Utopia
Bat Brew[19] Achim 2017
Bad Pyrmonter Hofbrauerei Bad Pyrmont 2016 Pyrmonter Pils, Landbier, Weizen
Brauerei Beura Osnabrück 2016 Schwarzbier, Kellerbier, Blond
Bleckeder Brauhaus Bleckede 2011
Brauakademie im Kunsthandwerkerhof Clausthal-Zellerfeld 2014 Zellerfelder Münzbräu
Brauerei Allersheim Holzminden-Allersheim 1854 Allersheimer Bügel-Pils, Festbock dunkel, Hefe Weißbier naturtrüb dunkel, Hefe Weißbier naturtrüb hell, Maibock, Urbräu dunkel, Urpils
Brauerei Carl Betz Celle 1893 Celler, Heidjer Urtrüb, Pilsener, Dunkel, Bock, Gold, Weißbier
Brauerei Schmieriger Lachs Suhlendorf-Groß Ellenburg 2006[20] Barley Wine[21], Gärtrud die Finstere[22], Fliegender Fisch[23]
Brauhaus Alt Neuhaus Neuhaus 2005 Cronemeyers Hell, Dunkel
Brauhaus Goslar Goslar 2004 Rammelsberger Pils, Helle Gose, Dunkle Gose
Brauhaus Joh. Albrecht Soltau 1990 Messing, Kupfer
Brauhaus Steinfeld Steinfeld (Oldenburg) 2008 Lüken Topp Pils, Dunkel, Schwatt, Dunkelweizen
Braugasthaus Mühlengrund Wienhausen 1586 Wienhäuser Naturtyp Hell, Dunkel und Bock
Brau-Manufactur Töbelmann[24] Wagenfeld 2015
BrauManufaktur Baltrum Baltrum 2015
BrauManufaktur Härke Peine 1890 Härke Pils, Tradition Dunkel, 1890 – Premium Hell, Alster, Fresh It, Niedersachsen Pils, Weizen, Weizen Grape
Burzel Bräu[25] Tarmstedt 2014 Burzel Bräu
Butjadinger Tor Nordenham-Abbehausen 2016 Butjenter Bier
CM Keller Bräu Nordstemmen-Rössing 2014
Craftkult Hameln 2017 CraftKult Stout, IPA, Hamelner Rotbier, Böhmisch Dunkel, Küst'nPils
Das Schwarze Huhn Brauerei – Biermanufaktur Holle-Grasdorf 2009
De Lütte Salzhausen 2018 Barnsteen Kellerpils, Dumm Tüch, Lütte Piet, Headcrusher, Des Wahnsinns Fette Beute, Backpfeife
Denver´s[26] Wolfenbüttel 2017
DennEr Bier Bad Münder-Hasperde 1998 Das Dunkle, Das Helle, Das Weizen
Dorster Kesselbräu – Hausbrauerei T. Beushausen Osterode am Harz-Dorste 2012 Landbier hell, Urtyp dunkel, Sösetaler Weizen
Duderstädter Braumanufaktur – Hotel zum Löwen Duderstadt 2012 Heimatliebe
Einbecker Brauhaus Einbeck 1967 (1378) Einbecker Ur-Bock hell, Ur-Bock dunkel, Mai-Ur-Bock (saisonal), Winterbock (Doppelbock, saisonal) Brauherren Premium Pils, Brauherren Alkoholfrei, Pilsener Premium, Dunkel, Spezial, Gold, Green-Lemon, Alster
Feldschlößchen Pilsener,
Göttinger Pilsener, Premium Pils
Friesisches Brauhaus zu Jever Jever 1848 Jever Pilsener, Fun, Light, Lime,
Wicküler-Brauerei Pilsener
Gasthausbrauerei Nolte Lüneburg 1906 Pilsener-Hell, Pilsener-Dunkel, Märzen (saisonal), Maibock (saisonal), Nikolator (saisonal)
Grafschafter Brauhaus Nordhorn 1999[27] Pils, Kupfer, Weizen, Maibock (saisonal), Festbier (saisonal)[28]
Häsefelder Brauerei Langwedel-Daverden 2013 Häsefelder
Hartinger Meisterbräu Rinteln Hartinger Maisterbräu Hell, Dunkel, Weizenbier, Kupferbier
Hausbrauerei Rampendahl Osnabrück Rampendahl Hell, Spezial
Hausbrauerei Stierbräu Vechta 2008 Stierbräu Dunkles, Stout, Cidre
Hildesheimer Braumanufaktur[29] Hildesheim 2016 Keller-Pils, Brunhilde, Pale Ale, Moritzberger
Hillthaler Bad Zwischenahn-Kayhausen
Hoffbruhuus Heidhoff Oerdinghausen (Ortsteil des Fleckens Bruchhausen-Vilsen) 2016 Vilsener Pils
Hotel Frommann Buchholz-Dibbersen 2006 Christophers Landbier, Pils
Klindworths Sauensiek Sauensieker Landbier, Red Ale (saisonal)
Küstenbrauerei zu Werdum Werdum 2000 Watt Bier Pils, Dunkel, Weizen, Bock
Langeooger Spezialitätenhaus – Inselbrauerei Langeoog 2007[30] Langeooger Inselbier Dunkles
Lübener Tenne Wittingen-Lüben 1995 Tennenbräu
Mad Dukes Brewery Kissenbrück 2017
Mälzer Brauhaus zu Lüneburg Lüneburg
Martfelder Hausbrauerei Martfeld 2013 Martfelder Pils
Meierhöfer – Hausbrauerei Obernkirchen-Vehlen 1999 Helles, Dunkles, Weizen, Weihnachtsbier, Maibock
Meyer Braugesellschaft Walsrode 2000 Schnuckenbräu Pils, Dunkel, Schnuckenweiße, saisonal Bock und andere Spezialbiere
Microbrauerei Hellmer Rastede 2018
Tungeler Brauerei (My Bier) Wardenburg-Tungeln 2017 Tungeler
Norderneyer Brauhaus Norderney 2012[31] Norderneyer Bier Pils, Dunkel, Weizen, saisonal Bock und andere Spezialbiere
Nordhorner Vereinsbrauerei Nordhorn 2008 Nordhorner Fuchs,[32] Weizen und andere Spezialbiere
OLs Oldenburger Brauerei Oldenburg 2010 OLs Pils, Grande OLs Lager, Black Betty, IPA, Grünkohlbier (saisonal), Weihnachtsbier (saisonal),
Osterholzer Hausbrauerei Osterholz-Scharmbeck 2014
Ostfriesenbräu – Historische Landbrauerei mit Brauhaus GroßefehnBagband 1999 Ostfriesenbräu; Zwischenahner Landbier dunkel; Alt, Pilsener, Weizen
Pibe's Brauerei Reinstorf-Sülbeck 2016
Privatbrauerei Bannas Wildeshausen-Lohmühle 2013 Bannas Bier Spezial, Hefeweizen
Privatbrauerei Braugut Stuhr Stuhr-Fahrenhorst 2014 Knäblein Bier, Schloss Wissener Handwerksbier[33] Kellerbier, Landbier, Pale Ale, London Porter
Privatbrauerei Borchert Lünne Emsländer Pilsener, Braunes, Märzen (saisonal), Maibock (saisonal), Weißbier (saisonal)
Bergbräu Uslar 1868
Privatbrauerei Wittingen Wittingen 1429 Wittinger Premium, Stackmann’s Dunkel, Stackmann’s Alster, 1429-Das Original, Pilsner, Doppelbock
Ratsbrauhaus Hann. Münden 2003 Köhler’s Bräu
Ratskeller Buxtehude Buxtehude Buxtehuder Bier Helles, Weizen
Rupp-Bräu Lauenau 1861 Rupp-Bräu Pilsener, Dunkel, Doppelbock (hell oder dunkel), Dunkles Leichtbier, Weizen (saisonal), Festbier (saisonal)
Scholar Brauerei Göttingen 2015 Scholar Blonde Ale, American Ale, India Pale Ale, Black IPA, Oatmeal Milk Stout, Rotbier Vienna Lager
Selsinger Hof Selsingen 2008 Selsinger Hofbräu Hell, Dunkel, Weizen
Sommerbecker Dachs Brauerei Dahlenburg-Sommerbeck 2009 Sommerbecker Dachs Bier Pils, Märzen, Festbier (saisonal), Weizen (saisonal)
Stader Ratskeller Stade Gertruden-Bräu Hell, Rot, Dunkel, Maibock (saisonal), Altstadtfestbier (saisonal), Weihnachtsbock (saisonal)
Stadtperle Aurich 2012 Auricher proBier
Steakhaus & Hofschänke Töbelmann Wagenfeld 2014
WendlandBräu Clenze-Kussebode/Satkau 2009 Festbier (Märzen), Pils, Weizenbier (Dunkel)
Vareler Brauhaus Varel 2008 Tide Hell, Dunkel, Weizen, Naturtrüb

Nordrhein-Westfalen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rheinland-Pfalz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mainz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Eisgrub-Bräu Mainz 1989 Dunkles, Märzen, Saisonal
Rheinhessen Bräu Mainz-Ebersheim 2007[34] Hell, Dunkel, Weizen, Maibock (saisonal)
Eulchen Mainz 2013 Eulchen Märzen, Helles, Pilz, Weizen, Bock, Saisonal
Kuehn Kunz Rosen Mainz 2014 Kuehn Kunz Rosen diverse

Sonstiges Rheinland-Pfalz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Alzeyer Volker Bräu Alzey 2006 Hell, Dunkel, Weizen (saisonal), Maibock (saisonal), Doppelbock (saisonal), Märzen (saisonal), Dinkel (saisonal), Roggen (saisonal), Hafer (saisonal), Winzerfestbier/Erntedankbier (saisonal)
Bahnhof Cues – Das Brauhaus Bernkastel-Kues 2015 Cusanus-Bräu Hell, Dunkel, Weizen, saisonale Spezialsude
Bell’s WeinRestaurant & BierGarten Ahrweiler 2007 Echt Ahrweiler Bier Pils, Hefeweizen, Landbier
Bierbrüderschaft Duzenowe Dausenau 2006 Duzenower Kellerbier, Dunkles, Graupelweizen, Schneeböckchen, Dinkel u. v. a. m.
Bierprojekt Landau Siebeldingen 2017[35] White Flamingo (Landauer Weizenbier), Erdmännchen (Landauer Hell), Äffchen (Landauer Dunkel), Känguru (Kräuterwürze), Sonderbiere
Bier-Schmiede Bendorf Bendorf 2018
Blesius Garten Trier-Olewig 1998 Kraft Bräu Hell, Dunkel, Weizen, saisonale Sorten
Bitburger Brauerei Th. Simon Bitburg 1817 Bitburger Premium Pils, Alkoholfrei, Light Kalorienreduziert, Radler, Bit Sun, Bit Passion, Bit Copa, Bit Cola Libre
Bobremer Braukeller Bobenheim am Berg 2015
BrauArt Sausenheim Grünstadt-Sausenheim 2013 BrauArt Admerale, English Rose, Little Bastard, Sondereditionen
Fohr Brauerei GmbH & Co.KG Ransbach-Baumbach 1676 Fohr Pils, Radler, Weizen, 1676-Spezial.
Brauerei Hof-Schauferts Schönborn (Rhein-Lahn-Kreis) 2006
Brauerei Schnorres Mehlingen 2016
Brauhaus Alte Schmiede Rhaunen 2014
Brauhaus am Turm Kirchheimbolanden 2002 Drey Kronen Helles, Dunkles, Weizen, saisonal Bock und andere
Brauhaus am Markt Kaiserslautern 2000[36] Helles, Dunkles, Weizen, Chamapgnerweizen, Bock, diverse andere Saisonbiere
Brauhaus Ehrstein Hinterweidenthal Ehrsteiner Hell, Dunkel, Weizen, Radler
Brauhaus Grünstadt Grünstadt 2016
Brauhaus Goldener Engel Ingelheim am Rhein 2007 Goldener Engel Helles, Weißbier, Dunkles
Brauhaus Kloster Machern Bernkastel-Kues Kloster Machern Helles, Dunkles, Weizen
Brauhaus Lauterecken Lauterecken Veldenz Bräu Hell, Dunkel
Brauhaus Zils Naurath (Eifel) 1896 Zils Bräu
Brauhaus zur Post – Oberbeck & Eschelbach Brauhaus Frankenthal (Pfalz) 2001/2009
Brauwerk Braun & Röth Bad Kreuznach 2010 Salinenbräu Helles, Dunkles, Weissbier
Brauwerkstatt Steffen Süs Winterbach (Pfalz) 2016 Stugge
BreX Hausbrauerei Grenzau (Höhr-Grenzhausen) 2017
Denkmal´z Bad Sobernheim 2018
Domhof Brauerei Speyer 1988 Domhof Helles, Dunkles, Hefeweizen, Bockbier (saisonal)
Erstes Jockgrimer Brauhaus Jockgrim 1999 Fröschl Hell, Dunkel, Weizen, saisonal: Maibock, Weihnachtsbock
Erzquell Brauerei Siegtal Haas Mudersbach 1976[37] Erzquell Pils
Göcklinger Hausbräu Göcklingen Göcklinger Helles, Dunkles, Weizen, Saisonbier (z. B. Maibock)
Hagenbräu Rheincafé Worms Hagenbräu Helles, Dunkles, Weizen, Saisonbier (z. B. Maibock)
Hasslocher Brauhof Haßloch Hasslocher
Hausbierbrauerei Mario Miedl Schweppenhausen 2010 Stromberger Urbräu Altdeutsches Hell, Mittelalterliches Dunkel, Traditionelles Weizen, Rustikales Roggen (saisonal), Mai-Dominator (saisonal), Weihnachtliches Festbier (saisonal), Starker Dreier (saisonal), Alé Hopp (saisonal)
Hausbrauerei Heidhof Böbingen (Pfalz) 1996
Hausbrauerei Jäger Bräu Edenkoben 2007
Hausbrauerei JeSa Hettenleidelheim 2015
Hausbrauerei Prinz Ludwig Haßloch 2007 Helles, Dunkel, Hefe Weizen, Krisltal Weizen; saisonal: Winter Weizen, Hasselnus Bier
Hofstätter-Scheune-Bräu Hofstätten (Wilgartswiesen) 2008 Helles, Dunkles; saisonal: Märzen, Festbier, Nikolausbier
Idarer Brauhaus Idar-Oberstein 2015[38]
Kirner Privatbrauerei Ph. und C. Andres Kirn 1798 Kirner Pils, Weizen, Weizen alkoholfrei, Landbier hell, Landbier dunkel, Kyr, Frei, ColaBier, Radler, Weizen Radler alkoholfrei
Koblenzer Brauerei Koblenz 1689 Koblenzer Pils, Weizen
Königsbacher Pils, Maibock, Export, 1689, Radler (Fass)
Zischke Kellerbier Original, Gold-Märzen, Dunkel (Vollmond)
Nette Edel-Pils, Radler (Fass)
Kornkammer-Brauhaus zum Truppacher Hof Contwig 2013 Kornkammer-Bräu Pils, Steinbier, Dunkel, Hefe-Weizen
Kuchems Brauhaus am Schloß Pirmasens Kuchems Helles, Dunkel, Weizen
Lahnsteiner Brauerei Lahnstein 1624 Lahnsteiner Fürsten-Pils, Zwickel-Bier, Alt, Schnee-Bock, Martinator, Historienturm Obergärig, Weizen hell, Weizen dunkel, Kristallweizen, Weizen alkoholfrei, Malz, Fest-Export, Radler
Mahls Kleines Brauhaus Bacharach 2010 Bacchusbräu Weizen, Helles, Dunkles, Doppelbock
Mannebacher Brauhaus Mannebach (bei Saarburg) 1897
Marienstatter Brauhaus Streithausen 2004 Marienstatter Klosterbräu Helles,
Maximilians-Brauwiesen Lahnstein 1994 Brauwiesen Helles, Braunes, Wiesenweizen
Merks Scheunenbrauerei Weisenheim am Berg 2013/2019 Ottenberger Klosterbräu
Munruffer Bierfabrik Mogendorf 2013
Neuenahrer Brauhaus Bad Neuenahr Naturtrübes, Helles, Braunbier, Weizen
Ottersheimer Bärenbräu Ottersheim bei Landau 1996 Bärenbräu Hell, Dunkel, Weizen; saisonal: Nikolausbier, Winterbier, Frühlingsbier: „Das pälzer Kölsch“
Park & Bellheimer Pirmasens 1888 Park Pils, Export, Leicht, Pirminator, Blacky, Radler, Schwarzbock (saisonal), Frei
Bellheim 1865 Bellheimer Lord Pils, Lord Fresh, Lord Light, Silber Pils, Edel Export, Hefeweizen, Kristallweizen, Doppelbock, Radler, Naturtrüb
Pleiner Biermanufaktur Plein 2017
Privatbrauerei Bischoff Winnweiler 1866 Bischoff Premium Pilsener, Falkensteiner Ur-Weisse, Falkensteiner Ur-Schwarze, Falkensteiner Weizen, Donnersberger, Doppelbock, Pils, Export, Alkoholfrei, twin free, twin Bier, twin Weizen, Black Elwis, Fritz Walter-Bier, Amigos, Christian Bischoff Kellerbier
Privatbrauerei Gebr. Mayer Ludwigshafen am Rhein-Oggersheim 1846 Mayer’s Brauwerk Stammhaus-Bier, Pilsener, Keller-Bier, Schiller, Pfalzstoff, 150er, Weizenbier (Hefe hell, Hefe dunkel, kristallklar hell)
saisonal: Festbier, Fastnachtsbier, Osterbier, Sommerbier, Halali Edelbock
alkoholfrei: Alkoholfrei Premium, Hefeweizen
Radler
Privatbrauerei Sander Worms 2013 Sander, Sander Limited,[39] Protaste Bio-Pils, Champagnerbier[40]
Sickingen-Brau-Team Landstuhl 2013 Landstuhler Sickingen Bräu
Trierer Petrusbräu Trier 2013 Petrusbräu Pils, Weizen, Spezial
Unterhammer Bräu Trippstadt-Unterhammer 2013 Unterhammerbräu
Vulkan Brauhaus Mendig 1988 Vulkan-Bräu Hell, Dunkel, Weizen, Pils, Spezial
Westerwald-Brauerei H. Schneider Hachenburg 1861 Hachenburger Pils, Radler, Weizen, Schwarze, Hachenburger Alkoholfrei, Frischling, Malz, Selection

Saarland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Braumanufaktur Bach Neunkirchen (Saar) 2011
Brauerei G. A. Bruch Saarbrücken 1702 Bruch Nr. 1, Zwickel, Landbier, Festbock, Saargold, Saarradler, Bronx, Weizen
B(r)auhof Saar Saarbrücken 2015
Großwald-Brauerei Bauer Heusweiler-Eiweiler 1860 Hofgut Pilsener, Hofgut Pils, Export, Landbier, Festtrunk, Zwickel, Urweizen, Radler, Urweizen Dunkel
Hochwälder Brauhaus Losheim am See 2001 Hochwälder Hell, Donatus Dunkel, Weizen (saisonal)
Homburger Brauhaus Homburg 1990 Wirtsbräu hell, dunkel, Weizenbier, Bockbier, Märzenbier
Karlsberg Brauerei Homburg 1878 Karlsberg Urpils, Pils (Mild), Helles, Kellerbier, Bock, Natur Radler, Weizen (Hell, Dunkel, Alkoholfrei), Feingold, Export, Mixery, Gründel's
Becker’s Pils, Extra
Körpircher Landbrauerei Nalbach-Körprich Körpricher Landbräu hell, dunkel, Weizen (saisonal), Michaelsbier (saisonal), Nikolausbock (saisonal), Alt (saisonal), Haferbier (saisonal), Dinkelbier (saisonal)
Mettlacher Abtei-Bräu Mettlach Mettlacher Abtei-Bräu
Saarfürst Merziger Brauhaus Merzig Saarfürst Bier, Weizen-Bier
Schmelzer Brauhaus Schmelz 2000 Erzbräu hell, dunkel, Weizenbier
Stumms Brauhaus Neunkirchen (Saar) Stumm’s Helles, Dunkles, Herbstbräu (saisonal)

Sachsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chemnitz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Gründung Marken Sorten
Brauerei Reichenbrand 1874 Reichenbrander Helles, Classic Pilsener, Premium, Bockbier, Kellerbier, Dunkelbier
Einsiedler Brauhaus 1885 Döbelner Pilsener, Stiefel Bräu Schwarzbier
Einsiedler Landbier, Privat Pils, Jubiläums Pils, Schwarzbier St. Peter, Weißbier hefetrüb, Weißbier Dunkel, Heller Bock, Doppel Bock, Mai Bock (saisonal), Cola@Weizen, Zwickelbier, Echt Einsiedler Böhmisch, Schwalbe-Bräu Festbier
Eisenacher Wartburg-Pils, Wartburg-Export, Wartburger Radler
Gutenberg Original Export, Hefe-Weissbier, Helles, Pilsener, Schwarzes
Klausner Export, Pils
Mühlensteiner Bräu, Export, Pilsner
Retter Export, Premium Hell, Pilsener
Sachsenschlösser Export, Pils
Schwalben-Bräu
Thumer Lager Lager
Zaun-Bier
Stonewood Braumanufaktur 2014 Stonewood, Hop on top

Dresden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Feldschlößchen-Brauerei AG Coschütz 1838 Feldschlößchen Premium Pilsner, Export, Urbock, Radler, Mixx
Dresdner Felsenkeller Pilsner, Spezial, Urhell
Coschützer Pils
Schwarzer Steiger
Hausbrauerei Schwingenheuer äußere Neustadt 2002 Lenin's Bio Drachenwiese, Zitzschewig Death, Bio Neustadt Hell, Elbhang Rot, Hecht Alt, Bio-Mittagsbier, Wilder Mann Bock
Ball- und Brauhaus Watzke Pieschen 1898 Watzke Pils, Altpieschener Spezial, saisonal wechselnde Biere
Brauhaus am Waldschlösschen Radeberger Vorstadt 1836 Waldschlösschen Original, Dunkel, Zwickel, Hefeweizen

Görlitz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Gründung Marken Sorten
Bierblume Görlitz [41] Lager hell, Rauchbier, Zeugel (Schankbier), Ludmilla (Festbier), Pilsette (Pils), Legendär (IPA), Via Thea (Lager) Smoky Hops (IPA), Fahrkarte (alkoholfreies IPA), Monatsbiere
Genussbrauerei Krause [42] 2016 GR-LI Bräu
Landskronbrauerei 1869 Landskron Premium Pilsener, Hell, Pupen-Schultzes Schwarzes, Weizen, Lager, Edel-Bitter, Kellerbier, Bernstein Red Ale, Goldbock, Aktiv, Maibock (saisonal), Winterhopfen (saisonal), Apfel Radler, Fassbrause
SudOst [43] 2021 Bonny & Clyde, Lager Hell, Hop Hooray (Vollbier)

Leipzig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Gründung Marken Sorten
Brauwerk Leipzig / Inh. Cliff Schönemann 2015
Leipziger Brauhaus zu Reudnitz 1862 Sternburg Pilsener, Export, Schwarzbier, Hefe-Weizen, Diesel, Radler, Doppelkaramel, Urtyp
Ratskeller Braumanufaktur Leipzig 2018 Lotteraner
Synde Bräu Brewing Company 2017 Synde Bräu IPA, Black IPA, Rustic Ale

Sonstiges Sachsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Bautzener Brauerei Bautzen 1996 Bautzener Kupfer, Original, Kräusen, Schwarzes, Weizen, Märzen, Bock
Bergquell-Brauerei Löbau Löbau 1846 Bergquell Pilsner, Gold, Festbier (saisonal), Goldener Reiter
Lausitzer Porter, Kirsch Porter, Erdbeer-Porter, Porter Punch, Strong Porter, Berg-Bock Frühling (saisonal), Berg-Bock Herbst (saisonal), Radlerin
Bierbrauhaus Obergurig-Kleindöbschütz 2008
Bierfabrik Erzgebirge Pockau-Lengefeld-Wünschendorf 2016 Bock (saisonal), Edel Sünde, Eisbier, Kellerbier, Pilsner, Radler, Weizen
Böhmisch Brauhaus Großröhrsdorf Großröhrsdorf 1887 Bock (saisonal), Edel Sünde, Eisbier, Kellerbier, Pilsner, Radler, Weizen
Brauerei und Gasthof Zwönitz Zwönitz 1997 Zwönitzer Pilsner, Dunkel, Nachtwächter Schwarzbier, Ziegenbock, Kirsch-Bräu, Äppel-Bräu, Erdbeer & Bier, Zitronen-Bräu, Holunder-Weizen, Raachermannl-Bier
Brauerei Schmilka Bad Schandau-Schmilka 2015 Hell, Bernstein, Dunkel (Bio-Bier)
Brauerei Vielau Reinsdorf-Vielau 2012 Vielauer Bier
Brauhaus Pirna Zum Giesser Pirna 1998 Bastei Pils, Giesser Dunkel, Bock (saisonal), 1. Sächsisches Rauchbier (saisonal)
Brauhaus Radebeul Radebeul 2011 Kötsch Pale Ale, Hefeweizen, Fuchs, Märzen, Hell, Pils
Braumanufaktur Radebeul Radebeul Helle Freude, No. 1, Red Diamond
Braun Mühle Dörnthal Olbernhau-Dörnthal 2010
Erlbacher Brauhaus Handwerkliche Schaubrauerei Erlbach 1563 Helles Zwickel, Schwarze Seele, verschiedene Saisonbiere
Freiberger Brauhaus Freiberg 1850 Freiberger Premium-Pils, Bock Dunkel
Freibergisch Jubiläums-Festbier, Export Spezial, Schankbier, Schwarzes Bergbier, Radler, Brewster’s
Frenzel Bräu in der Spreepension Bautzen Bautzen 2007 Hell, Dunkel, Hefeweizen, Bock, Märzen, Kirschbier
Gaststätte Brauhaus-Zwickau GmbH Zwickau 2001 Priester Hell, Dunkel, Brauhaus Weizen
Glückauf-Brauerei Gersdorf 1880 Glückauf Pilsener, Edelpils, Edel, Bock, Das Deputat, Schwarzes, Radler, Karl May Premium Pils, Happy Kooks, Kräusenbier (naturtrübes Kellerbier)
Brauhaus Hartmannsdorf Hartmannsdorf (bei Chemnitz) 1887 Hartmannsdorfer Pils, Hell
Mittweidaer Löwenbräu Pils, Export, Black Lion
Original Ritterguts Gose[44] Gose
Simcha[45] koscheres Pils
Vier Vogel Pils Pils
Hausbrauerei Ronald Rosner[46] Sohland an der Spree 2016
Hausbrauerei Schiller Coswig-Neusörnewitz 2005 Wachauer Landbier, Jubiläumsbier, Entenstein, Hefeweizen
Kevin Brewery Zwickau 2016
Krostitzer Brauerei Krostitz 1534 Ur-Krostitzer Feinherbes Pilsner, Schwarzes, Schwedenquell
Lotters Brauerei Aue – Hotel Blauer Engel Lotters Hell, Dunkel und Starkbier
Magnet Riesa Riesa 1999 HammerBräu, Riesenbräu Gold, Märzen, Schwarzbier
Mauritius Brauerei Zwickau Zwickau 1859 Mauritius Zwickauer Pilsener, Urtyp Export, Bock Dunkel, Bock Hell, Schwarzes Gold, Winterbier (saisonal)
Missionshof Lieske Oßling-Weißig 1998 Pilsner, Dunkel
Nerchauer Brauhaus – Brauerei Jochen Rockstroh Grimma-Nerchau 2011 Nerchauer Pils, Schwarzbier, Rauchzart, Pumpernickel, Schottendicht, Hefeweizen, Maibock, Herbstbock
Brauhaus Nieder Seifersdorf[47] Waldhufen OT Nieder Seifersdorf 2019 Nieder Seifersdorfer Pils, Rotbier, Bock
Nordmann's Bräu[48] Torgau 2015 Schankbier, Starkbier
Privatbrauerei Blechschmidt Treuen 1483 Treuener Vogtland-Bräu Pilsener, Bockbier, Spezial, Schwarzbier
Privatbrauerei Christian Fiedler Scheibenberg-Oberscheibe 1817 Fiedler Pilsener, Orgelpfeifenbräu Landbier, Magisterbräu Schwarzbier, Export, Bockbier dunkel (saisonal), Abrahamsbock, Radler
Privatbrauerei Eibau Eibau 1810 Eibauer Schwarzbier, Lausitzer Dunkel, Jubiläums Pilsner 1810, Helles Landbier, Dunkler Bock, Radler, German Beer
St. Marienthaler Klosterbräu Dunkel, Hell, Zwickel
Zittauer Bürgerbräu Premium Pilsner
Privatbrauerei Schwerter Meißen Meißen 1460 Meissner Schwerter Privat Pils, St. Afra Dunkel, Lager Rubin
Privatbrauerei Specht Ehrenfriedersdorf 1844 Specht Pilsener, Landbier, Export, Spezial, Bockbier (saisonal), Schwarzer Specht
Privatbrauerei Rechenberg Rechenberg-Bienenmühle 1558 Rechenberger Pilsener, Dunkel, Bockbier, Festbier
Radeberger Exportbierbrauerei Radeberg 1872 Radeberger Pilsner, Zwickel
Schlossbrauerei Hopfgarten Frohburg-Hopfgarten 2015 Kräckerbräu Pilsner, Schwarzes, Weizen, Bockbier, Summer Ale, Festbier
Schlossbrauerei Weesenstein Müglitztal 1999 Dunkel, Bock
Stadtbrauerei Wittichenau E. Glaab Wittichenau 1356 Wittichenauer Gold, Premium Pils, Bock, St. Marienstern Klosterbräu Dunkel, St. Marienstern Klosterbräu Spezial, Lausitzer Premium Pils, Lausitzer Seen Radler, Export
Sternquell-Brauerei Plauen 1857 Sternquell Pils, Premium Pils, Siebziger, Dunkel, Bockbier (saisonal), Sommerbier, Winterbier (saisonal), Sterngold Lemon, Sterngold Cola
Storms Gasthof „Zur alten Brauerei“ Belgern 2004 Belgeraner Zwickel Hell, Dunkel, Bock
Weltenbummler Bad Gottleuba-Berggießhübel 2003
Weniger Bräu Bad Schandau-Porschdorf 2009 Weniger
Wernesgrüner Brauerei Steinberg-Wernesgrün 1436 Wernesgrüner Pils Legende, Lemon
Ybnstoker Eibenstock 2017 Ybnstoker
Zum Schlossturm[49] Auerbach/Vogtl. Awerbacher Bier Bernsteinweizen, Edelherb, Keller, Pils, Schwarz, saisonale Biere

Sachsen-Anhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Alter Dessauer Dessau-Roßlau 2001 Alter Dessauer Original, Edles Pils, Zwickelbier, verschiedene Saisonbiere
Bitterfelder Brauerei Bitterfeld-Wolfen 2009 Bitterfelder Pils, Dunkel, Kellerbier, Bernsteinbier, Bock, Weihnachtsbier, Oktoberbier, Goitzsche-Radler, Doppelcaramel, Kirschbier
Brauerei Landsberg Landsberg (Saalekreis) 1996 Landsberger Premium Pils, Schwarzes, Bock-Bier, Export-Bier, Mai-Bock (saisonal), Goitzsche Bräu, Zeitzer Grottenbräu, Aschersleber Festbier, Saline-Bräu, Low-Carb, Delitzscher Peter, Paul Festbier, Hallesches Hansebier, Magdebier
Brauerei Lüdde Quedlinburg 1992 Lüdde Bräu Pubarschknall, Lüdde-Pilsener, Lüdde-Schwarzbier, Bock (saisonal), Weizen (saisonal), Alt
Brauhaus am Landmarkt[50] Eisleben-Rothenschirmbach 2013 Landmarkt-Bier
Brauhaus Köthen Köthen (Anhalt) 2003 Köthener Pils, Dunkles
Brauhaus Neindorfer Krug Oschersleben-Neindorf 2006 Hehne-Bräu Pils, Schwarzbier
Brauhaus Wittenberg Lutherstadt Wittenberg 1999 Pilsner, Kuckucksbier, Weizenbier (saisonal), Bockbier (saisonal)
Brauhaus zu Röglitz Schkopau-Röglitz 2007 Röglitzer, Weisse Elster[51] Pils, Urquell, Schwarzes, Bock
Brewckau[52] Magdeburg-Buckau 2015 Chinook Lager, Tach Hell, verschiedene Craft-Beer-Variationen
Colbitzer Heide-Brauerei Colbitz 1816 Colbitzer Pils, Dunkel, Bock, Edel
Diamant-Brauerei Magdeburg 2017 Diamant Pils, Bock (saisonal), Luxator
ElbBrauerei Frohse[53] Schönebeck-Frohse 2017 Treibgut[54]
Gardelegener Braugesellschaft mbH & Co. KG Gardelegen 2021 Garley Helles, Pils
Hallesches Brauhaus „Kühler Brunnen“ Halle (Saale) 2005 Hallsch, Albrecht Dunkel, Schönitzer Pils, diverse Spezialitätenbiere nach Saison (Lager, Bock, Märzen, Weizen)
Hasseröder Brauerei Wernigerode 1872 Hasseröder Premium Pils, Export, Vier, Fürstenbräu Granat, Schwarzbier, Radler, Diesel
Hotel Alte Brauerei[55] Tangermünde 2017 Schulzens Hofbräu
Hotel Villa Heine Halberstadt 1999 Heine Bräu Edel-Pils, Heine-Urtyp, Schwarzer Friedrich, Malzheini
Lorenzhof Ausleben-Warsleben 2015
Magdeburger Privatbrauerei Magdeburg 2018 Magdeburger
Museums- & Traditionsbrauerei Wippra/Harz, Gebr. Gehring Sangerhausen-Wippra 1990 Wippraer Schwarzbier, Kickerbier, Pilsener, Bockbier
Privatbrauerei Ernst-August Böhlke Hötensleben-Wackersleben 2007 Wacker-Bräu Schwarzer Bock, Hell, Rubin, Schwarz
Ratskeller Naumburg Naumburg (Saale) 2014[56]
Schlossbrauerei Hundisburg Haldensleben-Hundisburg 2011[57] Schaubrauerei ständig wechselnde Sorten
Stendaler Privatbrauerei Stendal 2017 Taubentanz Pils, Craft
Magdeburger Getränkekombinat Magdeburg 2017 Sudenburger Pils, Helles, Bock, Rubin, Festbier
Spezialitätenbrauerei Eckart Colbitz-Lindhorst 2006 Lindhorster Kaiser Otto, Cannabium, Dunkles
Unseburger Brauhaus[58] Bördeaue-Unseburg 2015 Unseburger Pils
Wasserburg Gommern Gommern 1992 Gommeraner Burgbräu Gold, Dunkel, Gommerator, saisonale Biere

Schleswig-Holstein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten
Branta Brauerei Niebüll 2017 Saure Weisse, Saure Weisse Mirabelle & Zwetschge, Saison, Brett. & Himbeeren, Spontane Weinhefe
Brauberger zu Lübeck Lübeck 1989 Zwickelbier
Brauerei Milster[59] Handewitt 2011 Pils
Brauerei Schleswig Schleswig 1994 Asgaard das Göttliche, Bioland Premium Pils, Bioland Nordisches Weizen
Brauerei Taarstedt Taarstedt 2012 Pilsener, Dunkles

Saisonal: Frühlingsbock, Maibock, Weltbock, Winterbock, Weihnachts-Doppelbock, Schöpi, Braurup

Brauhaus Eutin Eutin 1987 St. Michaelis Eutiner Rotbier, Tafelbier, Pils, Maibock (saisonal)
Braukeller Gotthilf Bornhöved 2014 Kurt, Hilde, Bert
Burger Fährhaus Burg (Dithmarschen) 2015 Fährhaus Bräu Ale
Corbek-Brauerei Witzhave 2013 Corbeker
Czerny's Küstenbrauerei Kiel-Festung Friedrichsort 2018 Czernys 5½ Knoten Pils, 5½ Knoten Porter, 5½ Knoten Märzen, 5½ Knoten Pale Ale
Dithmarscher Privatbrauerei Karl Hintz Marne 1884 Dithmarscher Pilsener, Dunkel, Urtyp, Achtern Diek
Flensburger Brauerei Flensburg 1888 Flensburger Pilsener, Gold, Mild, Dunkel, Weizen, Radler, Winterbock (saisonal), Frühlingsbock (saisonal), Frei, Bölkstoff, Kellerbier (Bio)
Ebbüller Brauhaus Emmelsbüll-Ebbüllwarft 2017
Getränke Stapelfeldt Mölln 2012 Eulenspiegel-Bier
Gotthilf Braukeller Bornhöved 2014
Grönwohlder Hausbrauerei Grönwohld 2009 Grönwohlder Grönwohlder Hausbrauerei Spezial
Hansens Brauerei Flensburg 1990 Hansens; Urstrom Pilsener, Schwarzbier, Maibock (saisonal), Alt (saisonal), Märzen (saisonal), Regattabier (saisonal), Weizenbier (saisonal)
Hopfenliebe Brauhaus Norderstedt 2015 Norderstedter Norderstedter Pils, 65er Harksheider, 65er Friedrichsgaber 2021 Nordlicht Landbier
Husums Brauhaus Husum 1991 Husumer Pilsner, Dunkles, Weizenbier (saisonal), Bernstein (saisonal), Festbier (saisonal), Märzenbier (saisonal), Winterbock (saisonal), Maibock (saisonal)
Kieler Brauerei am Alten Markt Kiel 1988 Kieler Bier ursprünglicher Name 1988: Klosterbrauerei
Klüver’s Brauhaus Privat Brauerei Neustadt in Holstein 2004 Klüver’s Dunkel Neustadt, Pils Neustadt, Weizen, Rauchbier
Lillebräu Kiel 2014[60] Lille Pils, Pale Ale, Lager, Weizen, Stout, Helles
Landgasthof Hoier-Boier Bergenhusen 2017 Klapperbräu
Landbrauerei Zur Alten Försterei Rickling Ricklinger Vollbier Pils, Vollbier Dunkel, Märzen (saisonal), Maibock (saisonal), Weihnachtsbock (saisonal), Stout, Porter, Rauchbier, Rauchbock (saisonal)
MarktWirtschaft - Brauhaus zu Glücksburg[61] Glücksburg 2021 LYKKE LYKKE Pilsener, LYKKE Lager, LYKKE Haustrunk (Märzen), LYKKE des Monats (Glücksch, Weizen Mørkt, Winterbock)
Beer Brauerei Schillsdorf 2006 Unser Helles Pils, Rubin Beer, Düstern Bock, Hefeweizen
Simian Ales Elmshorn 2018 India Pale Ale, Pilsener, Stout, Porter
Sylter Genussmacherei Sylt 2016 WATT Blondes[62]
The Brewing Pack Elmshorn 2017
Wacken Brauerei Wacken 2016 Crafty Loki - Nordic Pale Ale, Heimdalls Willkomm - Bier-Met-Mischgetränk, Mjölnir - Nordic Lager, Weizendoppelbock
Westindien Compagnie Seehandelsgesellschaft Flensburg 2011 Westindian Sylter Hopfen, Pale Ale, Red Ale, Coffee Porter,
Wittorfer Brauerei Neumünster-Wittorf 2018 Wittorfer Daddeldu, Ping Pong Pils, Trick 17, Jamaica, Kladderadatsch, Wittorfator, Handspatz
Zeugenbräu Ahrensburg 2011 Terminator, Sommertraum, Sommertraum Amarillo, Sommertraum Simcoe, RoSa, Dat Helle

Thüringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen Standort Gründung Marken Sorten Anmerkungen
Altenburger Brauerei Altenburg 1871 Altenburger Premium, Radler, Schwarze, Festbier, Black Lemon (ehemals Black Radler), Lager, Bock
Ankerbräu Steinach 1736 Ankerla Pils, Dunkel, Bock
Brauerei Weimar-Ehringsdorf Ehringsdorf 1840 Ehringsdorfer Urbräu, Ritterbräu, Bonifatius Bock
Brauerei Neunspringe Worbis Leinefelde-Worbis 1867 Neunspringer Premium Pilsner, Radler, Schwarzbier, X-mix, Dunkler Bock, Doppel Karamel, Weihnachts – Dunkel
Museumsbrauerei Schmitt Singen (Ilmtal) 1885 Singer Bier
Braugasthof „Papiermühle“ Jena 1996 Jenaer Deutsches Pilsener, Premium dunkel, Alt-Jenaer, Schellenbier, Burschenpils
Braugasthof „Talschänke“ Jena 1997 Wöllnitzer Weißbier
Brauhaus „Zum Löwen“ Mühlhausen/Thüringen 1992 Mühlhäuser Pils, Apotheker Dunkel
Brauhaus Valentino Gotha Gambrinus-Bräu
Bürgerliches Brauhaus Saalfeld Saalfeld 1892 Saalfelder Premium Pilsner, Pilsner, Ur-Saalfelder, Bockbier, Jubiläumsbier, Grottenpils, Dunkel, Gaudi-Weizen, Radler
Braukeller Erfurt Erfurt 2018
Braumanufaktur Gera Gera 2015 Pilsner, Schwarzes, Bier der Saison Kleinbrauerei mit Ausschank
Braumanufaktur Schmalkalden Schmalkalden 2015 Rotbier, Broyhan, Glühbier, Roggenernte, Mumme, Hopfensud, Sommerweizen
Dorfbrauhaus Mühle Buchfart Buchfart 2006 Mühlenbräu Landpils, Bock, Märzen Kleinbrauerei mit Ausschank im Mühlenladen
Erste Oberländische Dampfbierbrauerei Bad Lobenstein 1889 Lobensteiner Turm Pils
Familien-Brauerei Hilmar Schmiedeknecht Herschdorf 1869 Herschdorfer Bier Pils, Dunkles Lagerbier, Dunkles Bockbier
Feldschlösschen Brauerei Greiz Greiz 1875
Gasthausbrauerei Felsenkeller Weimar 2005 Deinhardtbräu Pils, Dunkles, Erntebier, Sommerbier, Bock, Honigbräu
Gasthof Brauner Hirsch Sophienhof[63] Sophienhof 2013 Pils, Dunkles, Weizen
Heimathafen – Erfurter Braumanufaktur Erfurt 2016
Hennebergisches Museum Kloster Veßra Kloster Veßra Klosterbräu
Hirts Brau- und Gasthof Liebengrün Remptendorf-Liebengrün 2017 Hirts Bräu
Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt Arnstadt 1997 Arnstädter UrStoff, UrTyp, UrWeizen, UrBock
Eichsfelder Braumanufaktur Hüpstedt 2013 Michels Das Blonde, Das Dunkle, Bock 17
Lobensteiner Destillerie & Erlebnisbrauerei Bad Lobenstein 2008
Köstritzer Schwarzbierbrauerei Bad Köstritz 1543 Köstritzer Schwarzbier, Kellerbier, Edel Pils, Radler, Spezial Pils, Pale Ale, Witbier
MAAC-biere Bad Köstritz 2016
Marktmühle Oberdorla[64] Vogtei-Oberdorla 2015
Gothaer Brauerei Gotha St. Gothardus Bock, Maibock, St. Gothardus, Spezial
Stutzhäuser Pils für das Stutzhäuser Brauereimuseum in Luisenthal
Original Oettinger Pils, Export, Vollbier hell, Urtyp, Hefeweißbier, Dunkles Hefeweißbier, Kristall-Weizen, Leichte Weiße, Radler, Leicht, Alkoholfrei, Alt, Schwarzbier, Malz, Winterbier,
Thuringia Braumeister, Export, Radler
Landsbergbräu Export
Ökomarkt Werratal Vachdorf
Privatbrauerei Metzler Dingsleben 1895 Dingslebener Edel-Pils, Edel-Pils Premium, Lava, Bockbier, AUBI, Weizen, Landbier, White Grape, Lux
Privatbrauerei Gessner Sonneberg 1622 Gessner Premium Pilsener, Original Festbier, Alt Sumbarcher Dunkel, Dunkler Bock, Radler, Heller Doppelbock (saisonal)
Ratsbrauerei Weißensee Weißensee 2000 Ratsbräu Hell, Dunkel, Bock (saisonal)
Rhönbrauerei Dittmar


Rolschter Brauhaus


Kaltennordheim



Rudolstadt

1875


2004

Rhöner



Rolschter

Rolschter Vergnügen

Pils, Spezial Export, Landpremium, Urtyp, Kellerbier, Hopfensymphonie, Radler, Keltenmixx, Weisse, Kristall, Weisse Alkfrei, Winterbier, Bock, Doppelbock



Pils, Dunkel, Weißbier, Kellerbier

Helles, Uriges (Landbier), Hopfiges (New England IPA), Cumbacher Lager, Saisonbiere, Craftbiere

Rosenbrauerei Pößneck Pößneck 1866 Rosen Edel Hell, Pils, Kellerbier, Schwarze Rose, Spezial Pils, Dunkler Bock, Radler, Colabier
Schackobräu Friedrichroda 2009 Schackobräu Pilsner, Urbier, saisonale Biere
Schloßbrauerei Schwarzbach Schwarzbach (Auengrund) 1720 Schwarzbacher Hopfenperle Pils, Raubritter Dunkel, Sonnen-Weisse, Sonnengold Bock, Weihnachtsbier (saisonal), Doppel-Karamel, Radler, Narrenkrug (saisonal)
Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden Hohenfelden
Vereinsbrauerei Apolda Apolda 1887 Apoldaer Radler, Glocken Hell, Glocken Pils, Spezial Dominator, Premium Pils, Export, Diamant, Festbock (saisonal), Gambrinus Pilsner, Urtyp, 1806
Eisenacher Schwarzer Esel gebraut für die Wartburg Brauerei Eisenach GmbH
Vereinsbrauerei Greiz Greiz 1872 Greizer Schlosspils, Urbräu, Bock, Radler, Export
Watzdorfer Traditions- & Spezialitätenbrauerei Bad Blankenburg 1893 Watzdorfer Pils, Landbier, Schwarzbier, Bock, Hefeweizen, Helles
Waldhaus Erfurt Erfurt 1994 Waldhaus Pils, Spezial
Waldkasino Erfurter Brauereigaststätte Erfurt 2000 Waldkasino Dunkler Bock
Zaubierei Vachdorf 2014 Zaubiere BrownBær, Thuringia Hell, RedAle, IPA, Maibock
Ziegenmühle Schleifreisen 2017 Holzländer

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IBV Brauereiverzeichnis Deutschland 2019
  2. Brauhaus Babben - Spreewald Tourismus. Abgerufen am 27. Juni 2020.
  3. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 23. September 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.schoefferhofer-weizen-mix.de
  4. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 13. Januar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.brunnenbraeu.de
  5. http://gruenderblog-uni-kassel.de/braumanufaktur-steckenpferd
  6. (Memento des Originals vom 15. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.warnemuende-city.de
  7. Marlow Brauerei - Über die Marlower Brauerei. Abgerufen am 27. Juni 2020.
  8. Bier&Brauhaus Nr. 12, S. 21
  9. https://www.njb-brauerei.de/. Abgerufen am 16. August 2018.
  10. gogol medien GmbH & Co KG: Kleine Hausbrauerei in Krätze/Altmerdingsen. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  11. Biergenuss aus Burgdorf • Brauerei Burgdorf GmbH - Herzlich Willkommen. Abgerufen am 27. Juni 2020 (deutsch).
  12. Als hätte Burgwedel aufs lokale Bier gewartet. Abgerufen am 27. Juni 2020.
  13. Hanöversch ..das Frischebier! | Brauhaus Ernst August - Hannover. 24. Oktober 2016, abgerufen am 27. Juni 2020 (deutsch).
  14. Brauerei. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  15. NORDSTADT braut! eG – Die Brauereigenossenschaft in Hannover. Abgerufen am 12. Oktober 2021 (deutsch).
  16. Biere von Mashsee. In: mashsee-shop.de. Abgerufen am 28. August 2020.
  17. Biere von der 405er Brauerei. In: [1]. Abgerufen am 4. Oktober 2021.
  18. ndr.de/regional: Harzbrauerei (Memento vom 9. Juni 2013 im Internet Archive)
  19. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 7. November 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.batbrew.de
  20. Sylvia Kopp, manager magazin: Edle Biere: Gerstensaft für den Gabentisch. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  21. biertest-online.de (Memento des Originals vom 23. September 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.biertest-online.de
  22. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 23. September 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.biertest-online.de
  23. biertest-online.de: fliegender fisch (Memento des Originals vom 23. September 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.biertest-online.de
  24. http://schaedelmaedel.de/brau-manufactur-wagenfeld/
  25. kreiszeitung.de: torben-julia-sass-betreiben-kleinste-brauerei-region
  26. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 25. Dezember 2018 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.news38.de
  27. kgbrauereien.org: grafschafter-brauhaus
  28. Grafschafter Brauhaus - Über uns. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 1. Dezember 2017; abgerufen am 19. November 2017 (deutsch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/grafschafterbrauhaus.de
  29. https://www.hildesheimer-braumanufaktur.de/. Abgerufen am 16. August 2018.
  30. kgbrauereien.org: langeooger-spezialitatenhaus: inselbrauerei-langeoog
  31. Norderney bekommt sein eigenes Bier
  32. www.n-v-b.de: verein/biere (Memento des Originals vom 31. Oktober 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.n-v-b.de
  33. Anke Gellert-Helpenstein: Schloss Wissener Handwerksbier. 29. Juni 2016, abgerufen am 12. Oktober 2021.
  34. http://www.mainzer-brauereien.de/Geschichte/Rheinhessen/rheinhessen.html
  35. Bierprojekt Landau in Siebeldingen | Neueröffnung. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  36. Brunnenbräu Hausbrauerei. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  37. zunft-koelsch.de (Memento des Originals vom 20. März 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.zunft-koelsch.de
  38. rhein-zeitung.de: Das-Brauhaus-am-Schleiferplatz-hat-still-und-leise-aufgemacht (Memento des Originals vom 12. April 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rhein-zeitung.de
  39. brauerei-sander.de: die-biere (Memento des Originals vom 7. April 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.brauerei-sander.de
  40. wormser-zeitung.de: mettenheim (Memento des Originals vom 31. Juli 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wormser-zeitung.de
  41. https://www.bierblume-goerlitz.de/
  42. http://www.gr-li-braeu.de/
  43. https://sudost.de/
  44. Original Ritterguts Gose - Historie: Die Geschichte der Gose. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  45. Carola Benz: Jüdische Küche in Deutschland. Einzige Firma für koscheres Bier steht in Sachsen. In: Mitteldeutsche Zeitung. 1. August 2007, abgerufen am 9. Oktober 2016.
  46. http://www.sohland.de/verzeichnis/mandat.php?mandat=139320&kategorie=1786
  47. Brauhaus Nieder Seifersdorf GmbH. Abgerufen am 12. Oktober 2021 (deutsch).
  48. https://www.sonntagswochenblatt.de/index.php/portale/freizeit-vereine/item/2115-den-leuten-schmeckt-mein-bier
  49. Restaurant Zum Schlossturm - Restaurant Zum Schlossturm. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  50. rothenschirmbach.org: rothenschirmbacher-brauhaus-am-landmarkt (Memento des Originals vom 19. Oktober 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rothenschirmbach.org
  51. Weisse Elster Craft Beer. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  52. Brauhaus Brewckau. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  53. Brauerei Hennings. Abgerufen am 12. Oktober 2021 (deutsch).
  54. Marko Jeschor: Der Braumeister: Das große Geschäft mit Treibgut gewittert. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  55. Anke Hoffmeister: Tangermünder brauen wieder Bier. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  56. gogol medien GmbH & Co KG: Endlich gibt es wieder Naumburger Bier. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  57. Marita Bullmann: Englisches Bier zum Geburtstag. Abgerufen am 12. Oktober 2021.
  58. unseburger-brauhaus.de: brauerei (Memento des Originals vom 2. April 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.unseburger-brauhaus.de
  59. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 25. Dezember 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.gemeinde-handewitt.de
  60. Lillebräu, auf https://kiel-wiki.de/Lillebr%C3%A4u, abgerufen am 27. September 2021
  61. MARKTWIRTSCHAFT | Brauhaus zu Glücksburg. Abgerufen am 12. März 2022.
  62. Dieter Braatz: Restaurantkritik: So schmeckt ein Butterbrot vom Sylter Gourmetkoch. In: welt.de. 14. April 2017, abgerufen am 7. Oktober 2018.
  63. nordhausen.thueringer-allgemeine.de: Neuer-Brauner-Hirsch-mit-Gasthausbrauerei-in-Sophienhof
  64. Sanierung der Marktmühle in Oberdorla vor dem Abschluss. 28. Oktober 2015, abgerufen am 5. Januar 2022 (deutsch).