Liste biblischer Personen/X–Z

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste biblischer Personen führt Eigennamen von Personen auf, die in der Bibel vorkommen. Sie ist nach dem Alphabet auf mehrere Seiten aufgeteilt. Angegeben sind jene Bibelstellen, in denen die Person zuerst genannt wird. Namen von Orten, Bergen, Flüssen, Seen, Meeren, Inseln, Heiligtümern, Ländern, Völkern finden sich in der Liste geographischer und ethnographischer Bezeichnungen in der Bibel.


X[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name (dt.) Name (Urtext) Bedeutung des Namens Bibelstelle Person
Xerxes אֲחַשְׁוֵרֹושׁ ’ǎchašwerôš Esr 4,6 EU König der Perser


Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name (dt.) Name (Urtext) Bedeutung des Namens Bibelstelle Person
Zacharias Ζαχαρίας „Erinnert hat sich JHWH[1] Mt 23,35 EU Sacharja
Lk 1,5 EU Vater Johannes des Täufers
Zachäus Ζακχαῖος Zangchaios „(Gott) hat sich erinnert / der Unschuldige“ Lk 19,2 EU Zöllner aus Jericho
Zadok צָדֹוק ṣādōq „Gerecht ist (Gott)“[2] 2 Sam 8,17 EU
Mt 1,14 EU
Sir 50,12 EU
Hohepriester
Zafenat-Paneach צָֽפְנַת פַּעְנֵחַ ṣāfnat pa‘neaḥ „Gott spricht: Er möge leben!“ / „Offenbarer der Geheimnisse“? Gen 41,45 EU Ehrentitel des Pharao für Josef
Zalmunna צַלְמֻנָּע ṣalmunnā‘ Ri 8,5 EU Midianitischer König
Zebajim → Pocheret-Zebajim
Zebedäus Ζεβεδαῖος Zebedaios „Beschenkt hat JHWH[3] Mt 4,21 EU Fischer, Vater von Jakobus und Johannes, zweier Jünger Jesu
Zefanja צְפַנְיָהוּ ṣəfanjāhû, צְפַנְיָה ṣəfanjāh „Verborgen hat JHWH[4] 2 Kön 25,18 EU, Jer 29,29 EU Priester
צְפַנְיָה ṣəfanjāh 1 Chr 6,21 EU Levit
Zef 1,1 EU Prophet, Namensgeber des gleichnamigen Buches im Zwölfprophetenbuch
Sach 6,10 EU Vater Joschijas, in dessen Haus Sacharia das Gold und Silber für die Krone Jeschuas empfangen soll
Zefo צְפֹו ṣəfô Gen 36,11 EU Sohn des Elifas, Enkel Esaus
Zelek צֶלֶק ṣælæq 2 Sam 23,37 EU Ammoniter, einer der dreißig Helden Davids
Zelofhad צְלָפְחָד ṣəlåfḥād „(im) Schatten des Pachad“ (?)[5] Num 26,33 EU Mann aus dem Stamm Manasse, Vater von vier Töchtern
Zenas Ζηνᾶς Tit 3,13 EU Rechtsgelehrter
Zeror צְרֹור ṣərôr „Kiesel“[6] 1 Sam 9,1 EU Sohn Bechorats, Vater Abiëls, Großvater Kischs, Urgroßvater Sauls
Zerua צְרוּעָה ṣərû‘āh „aussätzig“ (?) 1 Kön 11,26 EU Mutter Jerobeam I.
Zeruja צְרוּיָה ṣərûjāh
צְרֻיָה ṣərujāh
„nach Mastix duftend“ (?)[7] 1 Sam 26,6 EU
2 Sam 14,1 EU
Schwester König Davids, Mutter von Joab, Abischai und Asaël
Ziba צִיבָא ṣîvāh „Zweig“[8] 2 Sam 9,2 EU Knecht aus dem Hause Sauls
Zibja צִבְיָה ṣivjāh „Gazelle“[9] 2 Kön 12,2 EU Mutter des Joasch, des Königs von Juda
Zibon צִבְעֹון ṣiv‘ôn Gen 36,2 EU Horiter, Großvater Oholibamas, der zweiten Frau Esaus
Zidkija צִדְקִיָּהוּ ṣidqîjāhû „Gerechtigkeit ist JHWH[10] 2 Kön 24,17 EU letzter König von Juda
Zifjon צִפְיֹון ṣifjôn Gen 46,16 EU erstgeborener Sohn Gads
Ziha צִיחָא ṣîḥā’ Esr 2,43 EU Tempelsklave
Zilla צִלָּה ṣillāh „(Gott) ist Schatten“ Gen 4,19 EU Frau von Lamech
Zilletai צִלְּתַי ṣillətaj „Schutz (Schatten) ist (Gott)“[11] 1 Chr 8,20 EU Benjaminiter, Sohn des Schimi
1 Chr 12,21 EU Oberster einer Tausendschaft aus dem Stamm Manasse
Zippor צִפֹּור ṣipôr „Vogel“ Num 22,2 EU Vater des Balak, des Königs der Moabiter
Zippora צִפֹּרָה ṣipporāh „(weiblicher) Vogel“ Ex 2,21 EU Tochter Jitros, des Priesters von Midian und Frau des Mose
Zofach צֹופַח ṣôfaḥ „bauchiger Krug“ (?)[12] 1 Chr 7,35 EU Sohn Hotams aus dem Stamm Ascher
Zofar צֹופַר ṣôfar „kleiner / junger Vogel“ (?) Hi 2,11 EU Freund des Ijob
Zohar צֹחַר ṣôḥar „rötliche Weiße“[13] Gen 23,8 EU Hetiter, Vater Efrons, von dem Abraham die Höhle Machpela bei Mamre erwirbt
Gen 46,10 EU Sohn Simeons
1 Chr 4,7 EU Mann aus dem Stamm Juda, Sohn des Aschhur und der Hela
Zuar צוּעָר ṣû‘ār „klein“[14] Num 1,8 EU Vater des Befehlshabers Netanel, aus dem Stamm Issachar
Zuf צוּף ṣûf „Honig“ (?)[15] 1 Sam 1,1 EU Vater Tohus, Efraimiter
Zur צוּר ṣûr „Fels ist (Gott)“[16] Num 25,15 EU Midianiter, Vater der Kosbi
Num 31,8 EU König von Midian
1 Chr 8,30 EU Benjaminiter, dritter Sohn des Jëiël und der Maacha
Zurischaddai צוּרִישַׁדָּי ṣûrîšaddāj „Schaddai ist Fels“ Num 1,6 EU Simeoniter, Vater des Befehlshabers Schelumiël
Zuriël צוּרִיאֵל ṣûrî’el „Fels ist Gott“[17] Num 3,35 EU Familienoberhaupt der Merariter, Sohn Abihajils

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Annemarie Frank, Art. זְכַרְיָה und Art. זְכַרְיָהוּ, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 552f., Version 201.
  2. Hans Rechenmacher, Art. צָדֹק und Art. צָדוֹק, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1503f., Version 201.
  3. Annemarie Frank, Art. זְבַדְיָה und Art. זְבַדְיָהוּ, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 531f., Version 201.
  4. Hans Rechenmacher, Art. צְפַנְיָה und Art. צְפַנְיָהוּ, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1513f., Version 201.
  5. Hans Rechenmacher, Art. צְלָפְחָד, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1509, Version 201.
  6. Hans Rechenmacher, Art. צְרוֹר, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1525, Version 201.
  7. Hans Rechenmacher, Art. צְרוּיָה und Art. צְרֻיָה, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1526f., Version 201.
  8. Hans Rechenmacher, Art. צִיבָא, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1535, Version 201.
  9. Hans Rechenmacher, Art. צִבְיָה, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1500, Version 201.
  10. Hans Rechenmacher, Art. צִדְקִיָּה und Art. צִדְקִיָּהוּ, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1501f., Version 201.
  11. Hans Rechenmacher, Art. צִלְּתַי, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1511, Version 201.
  12. Hans Rechenmacher, Art. צוֹפָח, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1531, Version 201.
  13. Hans Rechenmacher, Art. צֹחַר, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1505, Version 201.
  14. Hans Rechenmacher, Art. צוּעָר, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1529, Version 201.
  15. Hans Rechenmacher, Art. צוּף, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1530, Version 201.
  16. Hans Rechenmacher, Art. צוּר, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1533, Version 201.
  17. Hans Rechenmacher, Art. צוּרִיאֵל, in: Hans Rechenmacher; Viktor Golinets; Annemarie Frank: Datenbank ‚Althebräische Personennamen‘, München 2020, ID 1534, Version 201.