Liste der Auslandsreisen von Bundeskanzler Konrad Adenauer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer führte in seiner Amtszeit, vom 15. September 1949 bis zum 16. Oktober 1963, folgende offizielle Auslandsreisen durch.

Liste der Auslandsbesuche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1952[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle
18.–19. Februar London (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich) Teilnahme an der Trauerfeier für König Georg VI.[1]

1953[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle
6.–14. April New York, Washington, Arlington, San Francisco, Chicago, Cambridge und Carmel-by-the-Sea (Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten) [2]
Mitte April Ottawa (Kanada 1921Kanada Kanada) [3]
14.–15. Mai London (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich) [4]
11. Dezember Paris (FrankreichFrankreich Frankreich) [5]

1954[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle
9.–18. März Athen (Königreich GriechenlandKönigreich Griechenland Griechenland) [6]
18.–21. März Ankara (TurkeiTürkei Türkei) [7]
Ende März/Anfang April Rom (ItalienItalien Italien) [8]
20. Mai Straßburg (FrankreichFrankreich Frankreich) Rede vor dem Europarat[9]
28. September – 3. Oktober London (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich) Londoner Akte[10]
19.–23. Oktober La Celle-Saint-Cloud und Paris (FrankreichFrankreich Frankreich) Pariser Verträge[11]
26. Oktober Bessastaðir und Þingvellir (IslandIsland Island) [12]
27. Oktober – 3. November Washington und New York (Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten) [13]

1955[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle Bild
9. Mai Paris (FrankreichFrankreich Frankreich) Aufnahme Deutschlands in die NATO[14]
13.–16. Juni New York, Washington und Cambridge (Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten) Erhalt der Ehrendoktorwürde der Harvard University[15]
19. Juni Chequers (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich) [16]
8.–14. September Moskau (Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion) Vereinbarung zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen und zur Heimkehr von Kriegsgefangenen; Beratungen der deutschen Delegation erfolgten mangels einer deutschen Botschaft in einem Sonderzug[17] Bundesarchiv Bild 146-1989-101-01A, Moskau, Besuch Konrad Adenauer.jpg

1956[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle
5. Juni Luxemburg (LuxemburgLuxemburg Luxemburg) Treffen mit dem französischen Ministerpräsidenten Guy Mollet[18]
8.–15. Juni New York, Washington und Chicago (Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten) [19]
1.–4. Juli Rom (ItalienItalien Italien) [20]
5. Juli VatikanstadtVatikan Vatikanstadt [21]
24.–25. September Brüssel (BelgienBelgien Belgien) [22]
6. November Paris (FrankreichFrankreich Frankreich) [23]

1957[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle
19.–20. Februar Paris (FrankreichFrankreich Frankreich) [24]
25. März Rom (ItalienItalien Italien) Unterzeichnung der Römischen Verträge[25]
28. März – 2. April Teheran (Iran 1925Iran Iran) [26]
24.–29. Mai Washington (Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten) [27]
13.–16. Juni Wien (OsterreichÖsterreich Österreich) [28]
23. November Amsterdam (NiederlandeNiederlande Niederlande) Rede vor der Europäischen Kulturstiftung[29]
16. Dezember Paris (FrankreichFrankreich Frankreich) NATO-Konferenz[30]

1958[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle
16.–19. April London (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich) [31]
14.–15. September Colombey-les-Deux-Églises (FrankreichFrankreich Frankreich) [32]

1959[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle
4. März Paris (FrankreichFrankreich Frankreich) [33]
29. Mai Washington (Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten) [34]
17.–19. November London und Chequers (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich) [35]
1.–2. Dezember Paris (FrankreichFrankreich Frankreich) [36]
19.–21. Dezember Paris und Rambouillet (FrankreichFrankreich Frankreich) [37]

1960[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle Bild
20.–24. Januar Rom (ItalienItalien Italien) [38]
22. Januar VatikanstadtVatikan Vatikanstadt Audienz bei Papst Johannes XXIII.[39]
Mitte März Washington, New York und San Francisco (Vereinigte Staaten 49Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten) [40] Bundesarchiv B 145 Bild-F008258-0023, USA, Besuch Bundeskanzler Adenauer.jpg
25. März – 1. April Nara, Kyoto und Tokio (JapanJapan Japan) [41] Bundesarchiv B 145 Bild-F008258-0021, Japan, Besuch Bundeskanzler Adenauer.jpg
30. Juli Paris und Rambouillet (FrankreichFrankreich Frankreich) [42]

1961[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle
10.–11. Februar Paris (FrankreichFrankreich Frankreich) EWG-Konferenz[43]
Ende Februar London (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich) [44]
12.–17. April Washington und Austin (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten) [45]
19.–22. November Washington (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten) [46]
9. Dezember Paris (FrankreichFrankreich Frankreich) [47]

1962[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle Bild
2.–8. Juli Paris, Mourmelon-le-Grand und Reims (FrankreichFrankreich Frankreich) [48] Bundesarchiv B 145 Bild-F013405-0019, Frankreich, Staatsbesuch Konrad Adenauer.jpg
14.–15. November Washington (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten) [49]

1963[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Bemerkung/Quelle
20.–22. Januar Paris (FrankreichFrankreich Frankreich) Unterzeichnung des Élysée-Vertrages[50]
17. September VatikanstadtVatikan Vatikanstadt Audienz bei Papst Paul VI.[51]
17. September Rom (ItalienItalien Italien) [52]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1952, Nr. 22, S. 205
  2. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1953, Nr. 65, S. 557; Nr. 73, S. 621 und Nr. 75, S. 637
  3. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1953, Nr. 75, S. 637f.
  4. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1953, Nr. 91, S. 774
  5. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1953, Nr. 238, S. 1973
  6. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1954, Nr. 47, S. 377f.
  7. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1954, Nr. 51, S. 409 und Nr. 63, S. 536ff.
  8. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1954, Nr. 66, S. 565
  9. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1954, Nr. 95, S. 841
  10. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1954, Nr. 188, S. 1663f.
  11. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1954, Nr. 199, S. 1757 und Nr. 202, S. 1781
  12. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1954, Nr. 203, S. 1810
  13. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1954, Nr. 203, S. 1810 und Nr. 210, S. 1893
  14. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1955, Nr. 87, S. 717
  15. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1955, Nr. 108, S. 899; Nr. 109, S. 945 und Nr. 110, S. 913
  16. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1955, Nr. 111, S. 928
  17. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1955, Nr. 169, S. 1413 und Nr. 173, S. 1445
  18. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1956, Nr. 101, S. 985
  19. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1956, Nr. 93, S. 895 und Nr. 105, S. 1025
  20. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1956, Nr. 122, S. 1213
  21. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1956, Nr. 123, S. 1223
  22. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1956, Nr. 181, S. 1725ff.
  23. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1956, Nr. 210, S. 2009
  24. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1957, Nr. 36, S. 305
  25. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1957, Nr. 59, S. 505
  26. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1957, Nr. 65, S. 557
  27. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1957, Nr. 100, S. 897f.
  28. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1957, Nr. 99, S. 855 und Nr. 108, S. 981
  29. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1957, Nr. 219, S. 2021
  30. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1957, Nr. 233, S. 2149
  31. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1958, Nr. 74, S. 713
  32. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1958, Nr. 172, S. 1729
  33. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1959, Nr. 45, S. 432
  34. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1959, Nr. 96, S. 937
  35. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1959, Nr. 213, S. 2179 und Nr. 216, S. 2207
  36. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1959, Nr. 226, S. 2299
  37. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1959, Nr. 237, S. 2427
  38. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1960, Nr. 15, S. 129 und Nr. 17, S. 157
  39. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1960, Nr. 15, S. 129
  40. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1960, Nr. 53, S. 517 und Nr. 65, S. 622
  41. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1960, Nr. 64, S. 613
  42. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1960, Nr. 142, S. 1409
  43. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1961, Nr. 31, S. 273
  44. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1961, Nr. 41, S. 365
  45. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1961, Nr. 69, S. 658 und Nr. 73, S. 693
  46. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1961, Nr. 219, S. 2049f.
  47. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1961, Nr. 231, S. 2169
  48. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1962, Nr. 123, S. 1065 und Nr. 125, S. 1081
  49. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1962, Nr. 214, S. 1817
  50. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1963, Nr. 14, S. 109 und Nr. 15, S. 117
  51. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1963, Nr. 165, S. 1433
  52. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 1963, Nr. 168, S. 1457