Liste der Baudenkmale in Gingst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Baudenkmale in Gingst sind alle Baudenkmale der Gemeinde Gingst (Landkreis Vorpommern-Rügen) und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Denkmalliste des Landkreis Vorpommern-Rügen, Auszug aus der Kreisdenkmalliste vom August 2015.

Gingst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
00251

Grabwange v. d. Osten Zweitverwendung einer Mordwange als Grabstein Grabwange v. d. Osten
00248

Karl-Marx-Straße 19
(Karte)
Kate (Efeuhaus)
00249

Karl-Marx-Straße 20
(Karte)
Wohnhaus (Museum)
00249

Karl-Marx-Straße 20 Stallscheune Wohnhaus als Handwerksmuseum mit Stallscheune
00250

Kirchplatz
(Karte)
Kirche Spätgotische, dreischiffige, vierjochige Backsteinkirche von um 1400, Teile vom Langhaus von um 1300; Gewölbe in Mittelschiff und Chor durch Brände von 1699 und 1725 zerstört, ersetzt durch flache Stuckdecken; Seitenschiffe mit Kreuzrippengewölbe; gotisches Nordportal ansonsten barock umgestaltete Portale; 4-gesch. Westturm mit Glockenhaube; Inventar zumeist von nach 1725, Orgel von 1790. Kirche
Weitere Bilder
00251

Kirchplatz Grabanlage der Familie Picht
00252

Kirchplatz 1
(Karte)
Pfarrhaus Pfarrhaus als Fachwerkhaus von 1738
00889

Markt 4 Wohnhaus
00880

Platz der Solidarität 11
(Karte)
Haus der Jugend mit den Freiflächen

Kapelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
00352

Platzanlage mit Holsteinhäusern
00352

Kapelle 1
(Karte)
Holsteinhaus Nr. 1
00351

Kapelle 10 „Schafstall“ (nördlicher Teil)
00351

Kapelle 11 „Schafstall“ (südlicher Teil)
00351

Kapelle 13 „Wohnhaus“ (östlich zum Gutshaus)
00351

Kapelle 14 Trafohaus
00351

Kapelle 14
(Karte)
Gutsanlage
00351

Kapelle 14 Gutshaus
00351

Kapelle 14 Park (südlich)
00351

Kapelle 16 „Stall“ (Sandstein-Tierkopf abgefallen)
00352

Kapelle 2, 2a Holsteinhaus Nr. 2
00352

Kapelle 3 Holsteinhaus Nr. 3
00352

Kapelle 4 Holsteinhaus Nr. 4
00351

Kapelle 7 „Pferdestall“
00351

Kapelle 8b „Eulenstall“ (südlicher Teil)
00351

Kapelle 9 „Eulenstall“ (nördlicher Teil)
00351

Kapelle 9, 10 Park (nördlich) mit Erbbegräbnis

Teschvitz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
00752

Teschvitz Park (Gutshaus)
00752

Teschvitz 3
(Karte)
Gutshaus 1-gesch. Putzbau von der Mitte des 19. Jh.

Volsvitz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ID Lage Bezeichnung Beschreibung Bild
00620

Volsvitz 8, 9 Ehem. Vorwerk, Wohnhaus (Rattelvitz)

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Baudenkmale in Gingst – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien